Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Laptop wird zu heiß

  1. #1
    Stapy Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Laptop wird zu heiß


    Huhu Leute, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. =)
    Das Problem kennt ihr bestimmt. Mein Laptop wird beim zocken total heiß Temperaturen liegen beim Spielen zwischen 90 und 95°C, was eindeutig zu heiß ist und dann kommt noch hinzu das der ganze Laptop anfängt zu ruckeln(Musik,die BpS sinken bei WoW von 50 teilweise runter auf 4-5 usw.)und das er dann auch total laut wird(denke lüfter oder so ka).Treiber sind auch auf dem neuesten Stand. Viren hab ich auch keine. Laptop ist auch hochgestellt und son komisches "Kühlpad" möchte ich auch nich unbedingt =(.

    Hier mal ein paar Infos zum Laptop:

    Acer Aspire 5520G
    AMD turion 64 x2
    Grafikkarte: NVIDIA Geforce 8600M GS Turbo Cache 512mb
    2047mb RAM


    Temperatur liegt mit 3-4 Hintergrundprogrammen(icq, itunes, teamspeak) konstant bei 85 °C und beim Spielen wie gesagt zwischen 90-95°C.

  2. #2
    Avatar von fnhoch2
    fnhoch2 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    1.813
    Danksagungen
    2

    Standard

    hmm ok also ein Laptop ist im Allgemeinen schon ein bisschen wärmer aber auf keinen fall so warm... Das kann aber von Notebook zu Notebook verschieden sein. Also Schreib am besten Mal den Hersteller an. Der wird dir dann sagen was Sache ist. Ob du ein neues Gerät bekommst oder so, denn so direkt wir man da nix machen können.

    Denn wenn du das Ding aufschraubste, ist die Garantie weg.

  3. #3
    Stapy Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    hmm k mach ich trotzdem danke ^^

  4. #4
    Avatar von fnhoch2
    fnhoch2 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    1.813
    Danksagungen
    2

    Standard

    Kein Problem vielleicht sitzt ne Heatpipe nicht richtig oder so kann ja mal passieren.

    es kann aber auch sein das die Diagnose Programme nicht so gut mit den Mainboard Hamonieren, da die ja meisten für den Normalen Destkop PC geschrieben sind.

  5. #5
    Sala Forenkenner
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    2.562
    Danksagungen
    238

    Standard

    Auf jeden Fall mehrere Programme testen.
    BIOS schauen, Coretemp, Everest etc, alles nachprüfen. Denn diese Temperaturen sind doch ganz schön happig, auch wenn's ein AMD ist.
    Ich werd' ja schon unruhig, wenn mein T5250 bei längerem Civilization oder Rome an der 70er-Marke kratzt. Wobei die Abwärme da aber wohl ziemlich sicher vom Grafikchip kommt, so dass die CPU durch die wärmere Umluft dann gleichfalls heisser wird.

  6. #6
    Avatar von Baron
    Baron Moderator
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Goldbach / Aschaffenburg
    Beiträge
    754
    Danksagungen
    35

    Standard

    also mein zepto wird (mit Intel T5250) wurde beim spielen auch immer zu heiß ... zumindest wenn man unter maximaler CPU-Leistung 1,5GHz - 1,15V gespielt hat. Dann hats auch angefangen zu ruckeln. Bei 1Ghz und 0,95V wurde er nicht zu heiß und man konnte ohne probleme spielen. Letztendlich will man ja natürlich nicht auf die leistung verzichten. Mit dem "rightmark CPU Clock Utility" Lassen sich multiplikator und Spannung einstellen. Meist braucht der Porzessor bei maximaler leistung gar nicht die maximale spannung. Hab also das ganze dann so eingestellt, dass auch bei 1,5Ghz nur 0,95V anliegen, was letztendlich die temperaturprobleme gelöst hat. Das Tool gibts hier http://cpu.rightmark.org/download.shtml - kannst es ja einfach mal testen. Falls es nix bringt kannst du dich ja immernoch an den hersteller wenden.

  7. #7
    Sala Forenkenner
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    2.562
    Danksagungen
    238

    Standard

    Heyhey, Danke für den Tip.
    Normal liegt da ne VCore von 1,06V an, aber jeder Tuc weniger bringt ja auch wieder was.

    Ich probier das mal. Merci.

  8. #8
    Stapy Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Kannst du mir das in Schritten erklären wie ich das so einstelle ?

  9. #9
    Avatar von Arkos
    Arkos Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    961
    Danksagungen
    37

    Standard

    Würde das Problem weniger softwaretechnisch angehen sondern eher hardwaremässig.

    Hast du deine Lüftungsschlitze schonmal gestaubsaugt?

    Nichtnur die wo der lüfter sitzt sondern auch die links rechts unten wo die luft rauskommt.

    Wirkt bei mir meist wunder.
    Ansonsten is hochstellen nicht schlecht und wenn du länger zockst hab ich mal gehört bringt es was wenn du den aku rausnimmst.

  10. #10
    Stapy Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    hi leute,
    hab mal hersteller angeschrieben ihr hattet recht ist ein hardwarefehler die meinten auch ich sollte ihn einschicken danke für die vielen hilfreichen tipps =)

  11. #11
    IgeL Foren-Neuling
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Laptop wird zu heiß

    moin zusammen,

    mein problem ist folgendes: mein laptop wird nach einiger zeit meiner meinung nach viel zu heiß. wenn ich ihn nur benutze zb um im inet zu surfen, mit office arbeite etc gehts, aber wenn ich zb am gamen bin wird er nach recht kurzer zeit schon unnatürlich heiß. der lüfter ist sauber, also kein staub drin oder so. das er so heiß wird hat er auch wenn ich zb einen film schaue. alles wo er über einen längeren zeitraum viel bzw. mehr leistung bringen muss überhitzt ihn. bis jetzt ist er gott sei dnak noch nie deswegen abgestürzt oder gar shclimmeres passiert aber ich will da lieber vorsorgen als wenn nachher doch was passiert.
    was kann ich dagegen tun? wie gesagt der lüfter ist sauber. es gibt doch so externe laptopkühler oder? wie funktionieren die und taugen die überhaupt was? oder was kann man sonst tun?

  12. #12
    Avatar von zecke666
    zecke666 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    1.917
    Danksagungen
    34

    Standard

    moin,

    ja was ist es denn für ein laptop? modell?
    das wäre eventuell schonmal hilfreich zu wissen.
    hast du die temperaturen mal ausgelesen? mit everest zb.?..

  13. #13
    IgeL Foren-Neuling
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    nein noch nicht, dazu müsste ich erstmal was daddeln jetzt damit er wieder auf temperatur kommt ^^
    vielleicht heute abend mal.

    modell des laptops: EasyNote TJ75 von Packard Bell.

    system:
    Intel i5 @ 2.27 GHz
    4GB RAM
    ATI HD5470, 512MB Graka

  14. #14
    MdominiqueX Foren-Neuling
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von IgeL Beitrag anzeigen
    es gibt doch so externe laptopkühler oder? wie funktionieren die und taugen die überhaupt was? oder was kann man sonst tun?
    Kommt wahrscheinlich drauf an was für einen Kühler du hast. Also meiner hilft eigentlich. Versuchen schadet ja nicht, dennoch würde ich trotzdem mal auf weitere Antworten abwarten, da damit das Problem ja nicht vollkommen gelöst ist. Ich kann dir leider nicht dabei helfen.

  15. #15
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.055
    Danksagungen
    2.725

    Standard

    Da kann man Dir schon mal sagen, daß Dir ziemlich sicher die Haare zu Berge stehen werden, wenn Du die Temperaturwerte siehst.
    (Zumindest wenn Du die von normalen Desktop-Systemen so gewohnten Werte als Vergleich heranziehst.)

    So lange der Schlepptop aber nicht wegen zu hoher Temperaturen den Dienst versagt, sind die zu erwartenden Temperaturwerte ziemlich sicher kein Grund zur Besorgnis.
    Für ein mobiles Gerät gelten schließlich auch die Gesetze mobiler Geräte.

    Laptop-Unterbau-Kühler sind Geldschneiderei.
    Sie kühlen letztlich nur die Unterschale und haben auf die Temperatur der CPU, genau so auf die der GPU, keinen wirklich nennenswerten bis kaum nachzuweisenden Einfluß.
    Und sich sowas anschaffen, nur damit es (noch) lauter wird, ist nicht eben sinnvoll.
    Klar! Der Schleppi fühlt sich äußerlich entschieden kühler an. Und da freut sich der Owner.
    Innen drin ändert sich aber weniger als erwartet.

  16. #16
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.546
    Danksagungen
    670

    Standard

    Packard Bell.

    Dazu muss man glaub' ich nicht viel weiter was zu sagen...

  17. #17
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.055
    Danksagungen
    2.725

    Standard

    Letztlich werden sie aber alle entschieden wärmer als Desktops.
    Ob sie nun Lenovo, HP, Acer, MSI oder sonstwie heißen mögen.
    Selbst die (vermeintlich) besten Geräte schaffen es nicht die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen.

    So lange, und das ist mal ziemlich unabhängig davon, wer sein BIOS hat flashen lassen und wessen Logo auf dem Gerät prangt, alles stabil bleibt, ist doch alles in Ordnung.
    Oder glaubt etwa irgend ein Jemand, daß sinnlos tiefgekühlte Hardware genauer, schneller oder sonstwie besser rechnet?

  18. #18
    Avatar von zecke666
    zecke666 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    1.917
    Danksagungen
    34

    Standard

    hi,
    naja gerade so ein modell was ich habe (siehe signatur)ist bekannt dafür das mal ratz fatz der grafikchip wegen zu hoher temperatur abraucht.
    nun weiss ich natürlich nicht wie die ganzen schleppis dieser reihe genutzt wurden,ob damit nun viel gezockt wurde oder was.
    habe immer die temps via aida 64 im blick.
    momentan graka 60grad(inet und dvbt stick fernsehen) cpu 47grad(intel core duo t 5750@2ghz) festplatte 50 grad.

    hatte probehalber mal n bissel gezockt ,da war die graka ganz fix über 90grad,die cpu an die 80 grad,viel mehr ist für die cpu auf dauer sicherlich nicht gut (glaube die sollte nur bis 80 grad *abkönnen)

    hab mir son billig unterbau lüfterdingens geholt ,bringt vllt 2-3 grad weniger da sich die luft nicht staut.
    naja für internet und dvbt+filme reicht mir das ding,mal guggen wie lange noch..

  19. #19
    IgeL Foren-Neuling
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    mein laptop ist jetzt knapp über ein jahr alt, vielleicht bilde ich mir das auch ein aber ich meine als ich ihn noch neu hatte ist der nicht so shcnell heiß geworden. und die anforderungen an ihn sind seit dem nich gestiegen, einziges game was ich regelmäßig zocke is starcraft 2 und dabei wird er halt schon ziemlich heiß. Natürlich hängt es auch immer ein bisschen mit der aussentemperatur zusammen aber gerade gestern ist es mir halt mal wieder extrem aufgefallen was mich zu diesem thread gebracht hat. gut gestern war es auhc relativ warm aber trotzdem...

    EDIT
    ich hab jetz mal temperatur auslesen lassen mit SiSoftware Sandra. laptop läuft seit heute mittag unter "normaler" nutzung. also überwiegend office programme und firefox, gezockt wurde nix.
    CPU temperatur: pendelt zwischen 46 und 48°
    Mainboard temperatur: 59°
    GPU temperatur: 0.84°
    Geändert von IgeL (27.09.2011 um 20:15 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Laptop Festplatten viel zu heiß?
    Von QueensDread im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 17:41
  2. Programm soll anzeigen, wenn PC oder Laptop zu heiß wird
    Von The_one1990 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 18:40
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 15:20
  4. Einem Laptop ein externes Display vorgaukeln
    Von 1080p im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:20
  5. Laptop CPU Zu heiß
    Von StreetStyle92 im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 20:53
  6. laptop zu heiß!!! hilfe
    Von robin_00 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 19:46
  7. altes Laptop wird zu heiß
    Von kuhli im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 11:02
  8. ntoskrnl.exe defekt. Laptop bootet nicht
    Von Theo Rhetisch im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 22:50

Stichworte