Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Vakuumkühlung

  1. #31
    Avatar von Arkos
    Arkos Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    960
    Danksagungen
    37

    Standard

    Methanol is ebenfalls polar weswegen es wie das wasser vom Zeolith adsorbiert werden müsst und nur durch hohe temperaturen schätzungsweise 200 Grad wieder abgeht. (zumindest wenn das stimmt was auf der bierkühlseite steht).

  2. #32
    Avatar von MasterOfLuKü
    MasterOfLuKü Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    6

    Standard

    Wenn du die Wärme über einen Alu Kühlkörper abführst, wie hoch wird die abzuführende wärme sein? Und wie soll das dann wieder gehen? Mit Luft, Wasser oder was?

    Du umgehst nur das Problem der direkten Kühlung, denn du musst am Ende doch wieder Kühlen......

  3. #33
    Avatar von Arkos
    Arkos Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    960
    Danksagungen
    37

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, wird durch den Sog, der entsteht wenn der Druck ausgeglichen wird, die Flüssigkeit stark abgekühlt.

    MFG Michael
    Nicht soviel ich wüsste.
    Meines wissens läuft das so ab, dass du über deiner flüssigen Methanolphase eine gasförmige Methanolphase ist.
    Durch den Sog wird diese mit der Luft weggesaugt woraufhin Methanol verdampfen muss um sie neu zubilden--> die Energie um Methanol in den Gasförmigen zustand zu bringen kommt dan aus der wärmeenegie--> kühleffekt.

    Wenn du wasser auf deine haut tust und draufpustest entfernst du so auch die Wasserdampfschicht über der haut weswegen wasser verdampfen muss um sie wiederherzustellen--> Durch verdampfung Kühleffekt.

    Das bedeutet aber das du das entfernen der Methanolgasphase auch mit einem lüfter ohne zeolith und vakuum machen könntest.

    Auserdem hast du sowieso keinen großen sog, da du ja nur nm große gänge hast sprich hohe reibung waraus eine langsame strömungsgeschwindigkeit resultiert.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von MasterOfLuKü Beitrag anzeigen
    Du umgehst nur das Problem der direkten Kühlung, denn du musst am Ende doch wieder Kühlen......
    Stimmt zwar aber wenn du die wärem von einem kleinen CPU auf eine größere fläche verteilen kannst, kannst du diese einfachere mit luft oder gar passiv kühlen .

    Wenn du kochendes wasser in einer termoskanne mit offenem deckel hast und ein stück fußboden drauflegst kann die wärme nur über die sehr gerinnge oberfläche der öffnung mit dem fusboden wechselwirken--> langsames abkühlen selbst wenn das stück fußboden mit FLüssigem stickstoff gekühlt wird

    Wenn du hingegen das kochende wasser auf den fußboden ausschüttest hast du eine riesenoberfläche zum wechselwirken und das wasser wird schnller kalt (obwohl "passieve kühlung") als mit dem flüssigem stickstoff im ersten beispiel.

    Das ist der sinn der sache;-)
    Geändert von Arkos (10.05.2008 um 21:53 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #34
    Avatar von MasterOfLuKü
    MasterOfLuKü Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    6

    Standard

    okay verstehe ich

  5. #35
    Avatar von habenzu
    habenzu Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    148
    Danksagungen
    3

    Standard

    noch ma zu den wärme rohren bei meiner graka sehen die dinger aus wie bei den mirkoprozessoren auf jedenfall sind das dienger die so aussehen wie das

  6. #36
    Avatar von nVIDIA SLi
    nVIDIA SLi Forenkenner
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    2.164
    Danksagungen
    158

    Standard

    ^^ 3 Monate her.

  7. #37
    Avatar von bnomis1
    bnomis1 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    2.574
    Danksagungen
    116

    Standard

    Und diese dinger heißen Heatpipes

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: