hab nun auch mal nen paar fragen zum thema übertakten auf die ich so im netz keine genaue antwort gefunden hab..

mein sys:

e6750 mit skythe kama cross luftkühler, xfx nf780i mainboard, 2gb a-data ddr2 800 4-4-4-12 ram, 8800gtx.

ich hab die cpu im bios von fsb 333 auf 450 hochgepitcht, macht 3,6 ghz. läuft stabil und wird nicht über 50° warm. den ram takt hab ich auf 800 belassen. wenn ich den hochziehe, schmiert mir das system mit bluescreen ab. kann cpu bzw fsb und ram unabhängig von einander ändern. unlinked, oder auch linked im sysmode oder 1:1, 5:4, 3:2 - die kommen aber alle nicht in frage, da das ram jedesmal gleich viel zu hoch taktet und ich den cpu stärker auslasten möchte.

mein originelles ziel isses übrigens crysis schnellstmöglich zu zocken, das ist auf 1920x nicht soooo einfach.. jaja ich weiss mit einer gtx auch nicht ohne weiteres möglich.

fragen:

1) ist es ok den ram einfach auf 800mhz zu belassen und die cpu mit 3,6ghz auszulasten? oder soll ich besser den höchstmöglich takt im syncmode suchen? wäre dann sowas wie 3,3ghz und 825 ram, höher gehts nicht, das macht das ram nicht mit.

2) kann ich am ram etwas einstellen dass der etwas belastbarer wird? timings?

3) vcore von cpu und ram ist alles auf auto gestellt. zieht es sich dann so oder so genug saft oder sollte ich da etwas umstellen?

4) wie hoch kann ich eurer meinung nach die cpu mit diesem kühler hochtakten? bisher läufts super stabil und wird nicht heiss.. willst aber auch nicht übertreiben.

ach ja, sehr cooles mainboard übrigens, kann ich sehr empfehlen.. alles recht intuitiv einzustellen..

danke schonmal für etwaige antworten..!