Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frequenzprobleme mit Ati 7.12 (aktuell) Treiber

  1. #1
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard Frequenzprobleme mit Ati 7.12 (aktuell) Treiber


    Hallo liebe Community,

    nun habe ich ein Problem, und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Zur Situation:
    Ich besitze einen 17"CRT von Typhoon, dessen normale Frequenz 75 Hertz beträgt, was ich auch als angenehm empfinde. 60hz bedeutet hier starkes Flimmern. Grafikkarfte ist die Sapphire Radeon RX1950Pro 512mb.
    Ohne Grafiktreiber lässt der sich auch ganz einfach auf 75hz stellen und alles.
    Dann habe ich halt den aktuellen Treiber 7.12 installiert, Neustart. Danach flimmerte er erstmal und die Auflösung war natürlich klein, also in den Eigenschaften auf normal umgestellt, wollte dann auch die Hertzzahl umstellen. Hab auf 75hz gestellt, der hat die aber nicht geändert, nur so getan, der Monitor war immernoch bei 75hz. Das kann ich mit keinem erdenklichen Tool ändern. Nun würd ich gerne Diagnosen hören. Hat jemand das selbe Problem? Ist es ein Bug (da es ja offensichtlich am aktuellen Treiber liegt)? Soll ich einen Treiber von Mitte 2007 installieren? damit funktionierts vielleicht, ich hätte trotzdem gern den aktuellen drauf.

    Zweite Sache:
    Ich betreibe auf meiner alten Mactor 40Gb-IDE Platte ein Ubuntu-Linux. Dort habe ich auch den speziellen Treiber installiert und alles. Ein Problem der X1950Pro war auch schon unter Windows, dass der Lüfter immer bei 100% und somit sehr laut lief. Dort bekommt man das allerdings mit den Ati Tray Tools in den Griff, die laufen aber auf Linux (Ubuntu) nicht. Gibt es dort eine Lösung? Ansonsten ist mir das angenehme Arbeiten in linux nicht möglich, dank extrem Lauter Geräusche.

    EDIT: Mit der Vorgängerversion 7.11 tritt derselbe Fehler auf!
    EDIT²: Mit der Version 7.9 ist es dasselbe.
    EDIT³: Die Installation von der beigelegten CD mit Treiber 7.7 brachte auch keinen Fortschritt. Nach jeder Installation habe ich alle ATI-Ordner gelöscht und ATI-Registrierungsschlüssel rausgehauen. Ich bekomme ernsthafte Augenkrankheiten, wenn das so weitergeht...

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Liebe Grüße,
    Geändert von LAX_LAkes (11.01.2008 um 21:49 Uhr)

  2. #2
    Hadnan_17 Schaut sich um
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    99
    Danksagungen
    0

    Standard

    hab das selbe problem. welches erdenkliche tool hast denn benutzt?

  3. #3
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard

    Naja, weder ATiTool, Ati Catalyst Control Center oder Ati Tray Tools kann die Frequenz richtig einstellen.

    Finds aber ermutigend, dass jemand das gleiche Problem hat.

  4. #4
    Avatar von oziris
    oziris Sith Lord
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    20

    Standard Wegen der Linux-Sache

    Bevor Du das folgende überhaupt in Erwägung ziehst, warte lieber ab, was andere dazu sagen bzw. suche oder mache einen eigenen Thread für Dein Graka-Lüfter-Problem dafür auf!

    Es ist zwar IMHO nicht ungefährlich, aber vielleicht kannst Du die Lüftergeschwindigkeit über /sys/devices/... setzen und den Temperatursensor der Graka mit lm_sensors auslesen.

    Wenn das geht kannst Du ein Script bauen, das jede Sekunde die aktuellen Temps mit sensors ausliest und mit einer (zu entwickelnden) Formel in die benötigte Lüftergeschwindigkeit umrechnet und diese mit "echo 'zahl' > /sys/devices/..." setzt.

    Wichtig: Du musst dazu ein zweites Script bauen, das prüft ob das andere Script läuft und aktiv ist, und falls nicht, den Lüfter auf Maximum setzt. Desweiteren müssen beide Scripte mit höchster Priorität (nice -n -19) laufen!

    Leider weiss ich nicht ob GraKa-Lüfter überhaupt in /sys/devices/ auftauchen können. Gehäuse- und CPU-Lüfter sind meist mit diesem Befehl dort zu finden:
    Code:
    find /sys/devices/ -name 'pwm*'

  5. #5
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard

    Offenbar erkennt das Catalytst Center nicht, dass der Monitor auhc 75hz kann und hält ihn so auf 60hz...

  6. #6
    Hadnan_17 Schaut sich um
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    99
    Danksagungen
    0

    Standard

    is schon scheisse.. mal schauen wenn ich die 3870 gekauft hab obs wegg is.. -.-

  7. #7
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard

    So, ich präsentiere nun hier meine erabreitete Lösung:

    X1950Pro mit aktuellem Treiber Flimmerfrei auf einem CRT installieren und den Lüfter Bug beseitigen.


    1. Alle alten Treiber deinstallieren:
    -Systemsteuerung->Software->ATI Dienstprogramm zum deinstallieren von Software
    -Neustarten
    -C:\ATI löschen
    -C:\Programme\Ati Technologies löschen
    -C:\Windows\System32 --> alle Dateien mit Ati vorne löschen
    -C:\Windows\System32\Drivers ---> alle Dateien mit Ati vorne löschen
    -Registrierungsschlüssel mit Ccleaner entfernen

    2. Lade den aktuellen Treiber von http://game.amd.com/us-en/drivers_ca...=xp/radeonx-xp herunter. Es muss lediglich der Display Driver gedownloadet werden; mehr braucht man nicht.

    3. Heruntergeladene Datei ausführen und ihn die Dateien entpacken lassen, danach warten, und nicht auf weiter klicken, nachdem die Dateien extrahiert wurden.
    Das Setup offen lassen und mit Windowstaste-D auf den Desktop zurückkehren.

    4. Systemsteuerung->Sytsem->Hardware->Geräte-Manager->Grafikkarten-> X1950Pro->Rechtsklick "Treiber aktualisieren"->"Nein, diesmal nicht"->Quelle wählen: "C:\ATI\7-12_xp32_dd_55811\Driver\Driver\XP_INF"
    und warten. Dann abschließen und die noch laufende ATi-Treiber Installation könnt ihr nun abbrechen!


    5. Die ATi Tray Tools installieren. Unbedingt von hier herunterladen!! Wichtig! Aktiviert lassen könnt ihr "Mit Windows starten", aber nicht die ATI-Tray-Tools direkt nach der Installation starten.

    6. Neustarten. Dann nur die Auflösung und Farbtiefe auf den von euch gewünschten Wert stellen (Rechtsklick->Eigenschaften->Einstellungen).

    7. ATi Tray Tools öffnet sich, Hotkey Poller deaktivieren!
    Anschließend rechtklick auf die Tray Tools->Display->Einstellungen-Display1->DDC. Dort stellt ihr nun die Maximale Frequenz auf euren Wert (bei mir 75hertz Flimmerfrei) und eure Auflösung. Nun solltet ihr per Desktop-Rechtsklick->Eigenschaften->Einstellungen->Erweitert->Monitor die Frequenz auf echte 75Hertz oder höher einstellen können.

    8. Rechtsklick auf ATI-Tray-Tools -> Hardware -> Übertaktungseinstellungen->Lüfter. Dort dann das Häckchen bei "Mit Pofil verwenden" setzen und den Punkt bei "Automatisch in Temperaturabhängigkeit. Die Werte müsst ihr ausprobieren, bei mir haben sich folgende bewährt:

    0 27
    20 32
    30 36
    43 41
    50 47
    60 68
    70 100
    95 100

    Dann klickt ihr auf das Diskettensymbol und gebt einen Profilnamen ein.
    Danach das erstellte Profil im Balken auswählen und auf "Gewähltes Profil beim Start laden" den Haken setzen. Auf Anwenden gehen. (Wundert euch nicht, es ist normal, dass der Lüfter kurz auf 100% geht und sich dann einstellt, nachdem ihr auf "Anwenden" klickt.)

    8. Fertig! Achtet darauf, dass die ATI Tray Tools bei euch im Autostart liegen und der Hotkey-Poller deaktiviert ist.


    Ich hoffe mal, das kan vielen helfen und auch Hadnan_17
    Ich hab satte 5 Stunden gebraucht, ums hinzubekommen.

    mfg
    Geändert von LAX_LAkes (18.01.2008 um 16:53 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. ATI Radeon HD 5830 Treiber
    Von JTCgamer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 22:31
  2. Welche ati Treiber brauch ich noch?
    Von Muginhoe im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 12:35
  3. Ati 5770 Treiber, wie finde ich die richtigen?
    Von phenomen im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 00:06
  4. ATI Treiber Installation stürzt ab
    Von malli3000 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 22:57
  5. Ati radeon hd 4890 treiber installation
    Von tamim94 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 12:42
  6. ATI Treiber sind Mist???
    Von sp0ot-n1ck im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 11:12
  7. ATI x800 GT Treiber wird nicht anerkannt.
    Von nervensaege im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 13:39
  8. ATI X1950xtx und ATI Treiber
    Von Pierce im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 02:30

Stichworte