Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Neuer PC hängt sich nach ca. 45 Minuten Spielzeit auf

  1. #1
    Alven Schaut sich um
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer PC hängt sich nach ca. 45 Minuten Spielzeit auf


    Hallo, erstmal vorweg ein Lob an dieses Forum, das mir bei der Zusammenstellung meiner neuen Kiste sehr geholfen hat, da mein voriger PC mittlerweile schon fast 6 Jahre alt war und ich mich seitdem auch nicht mehr mit der Materie auseinandergesetzt hatte.
    Dementsprechend findet sich auch so einiges in meinem neuen System wieder:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Gigabyte P35-DS3
    2 GB GSkill PC800 Ram
    MSI NX8800GT-OC
    Be Quiet! 450W Straight Power
    Coolermaster Elite 330 Gehäuse mit Mesh Front & 1 Gehäuselüfter.

    Soweit, so gut. Jetzt kommt mein Problem: Ich habe mir den neuen PC vorrangig wegen BioShock angeschafft, und es klappt auch alles hervorragend. Mein TFT hat als höchste Auflösung eh "nur" 1280x1024, und unter dieser läuft alles flüssig bei allen Einstellungen auf "High". Bis nach so einer halben bis ganzen Stunde, dann friert mein Bild plötzlich ein. Das Standbild weist verpixelte Grafikfehler auf, der Sound läuft zwar noch, aber in einer ca. 5 Sekunden langen Dauerschleife. Alt-Tab etc bringt selten etwas, aber wenn, kann ich warten bis meine Grafikkarte wieder auf etwa ~80° runter ist, und die Probleme sind weg - für knapp 10 Minuten.
    (Dasselbe Problem hatte ich übrigens auch mit dem mitgelieferten ColinMcRae DiRT, dort trat das Problem aber schon nach ~5 Minuten auf. Zweimal.)

    Woran könnte das liegen? Das nVidia-eigene Tool zeigt eine Temperatur der Grafikkarte von ~90° C an, was bei der MSI-OC Variante aber wohl normal ist und eigentlich keinen Absturz verursachen sollte (THG hat diese Karte ja einem 24h-Stresstest unterzogen unter diesen Temperaturen, es lief alles).
    Das Netzteil ist meines Erachtens auch ausreichend, vor allem weil das Komplettsystem unter Volllast max. 230W verbraucht, und es ist ein Markennetzteil. Andere Ideen von mir sind momentan ob der 12V-Zusatzstecker in der Leistung variiert. Das NT hatte zwei Stück, auf einem stand "P4", auf dem anderen "P8". Momentan steckt das P4 dran, liefert das P8 evtl. mehr Ampere und wäre dadurch besser?
    Oder könnte es daran liegen, dass aus der gleichen Steckdose wie mein PC noch mein Teufel-5.1-Soundsystem (laut Hersteller 450Wattleistung) gespeist wird, was in Kombination mit der Volllast meines Systems meine eine Steckdose überfordert?

    Ich gebe zu, Fragen über Fragen, und viel Text, aber vielleicht hilft mir dieses Forum ja ein weiteres Mal, was mich freuen würde


    Grüße,
    Alven

  2. #2
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Hatte vor langer Zeit auch die Probleme. Also gelöst hab ich es nie aber ich habe herausgefunden das die Passive Kühlung von der 9800Pro Ultimate ein Fehler hatte. Als ich mit den Verkäufern telefoniert habe haben die nur Mist erzählt und meinten der Netzteil ist zu schwach und ich solle mir einen neuen NT kaufen. Also würd ich mal mit den Verkäufern/Herstellern. Hatte bis jetzt noch keine MSI Karte und weiß nicht wie die sind würde mir aber auch keine von MSI kaufen. Naja

    Mfg Rush

  3. #3
    Avatar von SushY
    SushY Forenkenner
    Registriert seit
    10.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.307
    Danksagungen
    30

    Standard

    mh... du redest von einem p4 bzw p8, hast du einen 4pin molex stecker mit der graka verbunden, also hat die graka einen 4 pin anschluss? wenn ja, könntest du ja mal den pci-e anschluss des nt's versuchen. nomrlaerweise müsste(bei einem 4pin anschluss) ein adapter von 4 pin zu pci-e dabei sein.
    ansonsten würd ich sagen, dass die karte zu heiß ist !?!?
    versuch sie einfach mal bissl zu kühlen, evtl. sogar den pc draussen laufen lassen :P

  4. #4
    Alven Schaut sich um
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hey, danke erstmal.
    Mit P4 und P8 meine ich die Beschriftung, die BeQuiet diesen beiden quadratischen (also 2x2) 4-Pin-Steckern verpasst hat. Es steht einmal "CPU P4" und einmal "CPU P8" dran. Keine Ahnung was das heißt, wird im Handbuch leider auch nicht weiter erläutert.
    Die Grafikkarte wird durch eine weitere Stromzufuhr verstärkt, ja. Genauer gesagt zwei. Es ist ein Adapter mitgeliefert worden, der an die Stromzufuhr der GK angeknipst wird, und sich dann in zwei rechteckige 4-Pin-Stecker aufgabelt (4 Pins hintereinander in einer Reihe). Beide habe ich angeschlossen. Ein besonderer PCI-E Stromstecker ist nicht angeschlossen (das waren die roten Kabel, oder?).
    Und das sie zu heiß wird ist auch eine meiner Vermutungen, aber das Ding geht ja so ab Werk raus und THG hatte bei höheren Temperaturen als die meine auch keine Probleme :/ Gute Luftzirkulation müsste durch die Mesh-Front, diverse Lufteinlässe und dem Gehäuselüfter im Gehäuse ja eigentlich gegeben sein....

    So long.

  5. #5
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Das mit dem P4 und P8 hat hiermit nichts zu tun. Das ist lediglich für den Stromanschluß auf dem Mobo. Mittlerweile soll es wohl MoBos geben, die einen 8 Pin Anschluß benötigen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Neuer Pc ca. 600-700 €
    Von Burner123 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 20:18
  2. Multimedia Pc für ca 500 Euro gesucht (vs. neuer Aldi-Pc)
    Von Moraven im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 23:28
  3. neuer Pc hängt sich auf, mainboard defekt?
    Von breathless im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:18
  4. Erster neuer PC
    Von Junichiro im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 17:14
  5. Pc Hängt sich auf und nach 5 Minuten wieder weiter?
    Von Limonade112 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 10:34
  6. Suche Multimedia Kompakt PC für ca. 500€!!! Außerdem TFT Monitor!!!
    Von Macaco im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 22:37
  7. neuer PC ca. 500€
    Von inside man im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 11:28
  8. pc hängt übelst, trotz neuer zusammenstellung
    Von M_Master im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 09:30

Stichworte