Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Festplatte macht komische pieps Geräusche

  1. #1
    darkness1 Schaut sich um
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Festplatte macht komische pieps Geräusche


    Hi Leute,

    Ich habe erst gerade einen neuen Computer zusammengebaut, alle Teile davon sind komplett neu.

    Schon beim ersten Mal starten hat gleich die Festplatte angefangen zu piepsen. Ich habe noch nie eine Festplatte piepsen gehört wen ich erlich bin

    Auf jedenfall ist es die Festplatte, es ist eine SATA Festplatte Hitachi Deskstar mit 160 GB. Ich dachte naja vielleicht ist die kaputt und hab sie mal ausgewechselt mit einer neuen. Wieder genau das gleiche piepsen gleich beim Start. Gut, dachte ich ok mal versuchen mit einem neuen Netzteil, vielleicht ist ja das kaputt. Gesagt getan, hatte ich ein neues Netzteil drin, wieder gleich das nervige piepsen. Wen ich das Datenkabel ziehe ist kein piepsen mehr da, aber sobald ich das wieder rein stecke kommt es wieder

    Was könnte das sein? Wiso piepst eine Festplatte?

    Da der Computer komplett neu ist, würde ich gerne entlich mal erst Windows installieren, ist noch nichts drauf.

    mfg
    darkness

    P.S. Der Computer startet ein bisschen, zeigt mir das Motherboard an und bleibt da stehn, scheint die Festplatte nicht einmal zu booten. Der Ton ist wie von einem Handy wen es von hoch oben herunter gefallen ist und noch seine letzen Töne spruckt, mal hoch mal tief..
    Geändert von darkness1 (21.11.2007 um 10:23 Uhr)

  2. #2
    Avatar von oziris
    oziris Sith Lord
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    20

    Standard

    Das ist bestimmt das Mainboard und nicht die Festplatte.

    Hat die Festplatte Strom?

    Schau mal in die Handbücher (gibt es oft auch auf der Website des Herstellers) von Meinboard und Festplatte, was das Piepsen bedeutet.
    Vielleicht Piepst es, weil kein Betriebssystem da ist oder die Festplatte nicht erkannt wird.

    Wenn es aber nach dem Mainboard stehen bleibt, dann stimmt vielleicht etwas mit Prozessor oder RAM nicht.
    Wird der RAM hochgezählt?
    Kommst Du ins BIOS?

    Kannst Du das Bild abfotografieren oder abschreiben was da steht und es hier einstellen? Vielleicht erkennt jemand hier das Problem dann besser.

    Du kannst ja, auch mit abgestöpseleter Festplatte, versuchsweise von CD starten, um zu prüfen, ob es vielleicht doch an was Anderem liegt.

  3. #3
    darkness1 Schaut sich um
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja alles ist richtig verkabelt das habe ich schon 20 mal kontrolliert, sogar ein Freund hat nochmal alles angeschaut und sagte sei alles richtig angeschlossen.

    Ich habe nochmals versucht den Computer aufzustarten und ins BIOS zu kommen aber keine Chance der reagiert nicht wen ich ins BIOS will.

    Das Motherboard, die Festplatte, Netzteil habe ich jetzt ausgewechselt.. das einzige an dem es noch liegen könnte ist jetzt noch RAM oder CPU.

    Die CD kann ich starten wen ich die Festplatte nicht angeschlossen habe.

    Also wen ich den Computer starte kommt zuerst Motherboard beschreibung und dann das:

    AMBIS (C) 2007 American Magatrends, Inc.
    ASUS P52-MX SE ACPI BIOS Revision 0201
    CPU : Intel (R) Pentium (R) Dual CPU E2160 @ 1.80 GHz
    Speed : 1.80 GHz Count : 2

    Entering SETUP ...
    Press F8 for BBS POPUP
    PC2-5300 Single Channel Mode
    Initializing USB Controllers .. Done.
    896MB OK

    Auto-Detecting Pri Slave...ATAPI CD-ROM
    Auto-Detecting SATA 1..IDE Hard Disk
    Pri Slave : LITE-ON CD-RW SOHR-5238S 4S06
    Ultra DMA Mode-2
    Auto-detecting USB Mass Storage Devices ..
    00 USB mass storage devices found and configured.

    3rd Master Hard Disk Error
    Press F1 to Resume

  4. #4
    Avatar von oziris
    oziris Sith Lord
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    20

    Standard

    Zitat Zitat von darkness1 Beitrag anzeigen
    Press F1 to Resume
    ... und hast Du schon F1 gedrückt?
    Was ist passiert?
    Kommst Du dann ins BIOS?

    Wenn Du von CD starten kannst, dann ist die CPU bestimmt OK.

    Es gibt dieses "memetest" Programm, das von CD oder DOS-USB-Stick starten kann und den RAM komplett durchtestet. Das dauert ewig, daher lassen es manche Leute nie zuende laufen. Du kannst es ja mal laufen lassen, bis jemand hier einen anderen Lösungsansatz findet:
    http://www.memtest.org/#downiso

    Wenn Fehler kommen, weißt Du ob es an Deinem Ram, oder den Einstellungen im BIOS zum RAM liegt.

    Es ist zwar unwahrscheinlich, aber hat Deine SATA-Platte Jumper?

    Gibt es in Deinem BIOS SATA-Einstellungen?

    Hat Dein Mainboardhersteller eine BIOS-Update veröffentlicht oder gibt es dort eine Bugliste oder ein Forum, wo ein bekannter Fehler bereits gemeldet sein könnten?
    Vielleicht kannst Du auch eine Support-Hotline anrufen und fragen, was das "3rd Master Hard Disk Error" genau bedeutet.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Nur um sicher zu gehen: Eine SATA Platte hat zwei Anschlüsse, also Strom und Daten.
    Beide müssen angeschlossen sein. Es gibt Kombo Stecker, die beide Anschlüsse abdecken, doch die müssen meist noch an einen 4-Poligen-ATX-Stromsetcker vom Netzteil angeschlossen werden.
    Vorsichtig muss man bei Platten sein, die verschiedene Stromanschlüsse haben, also einen für SATA und einen für ATX-4-Polig, denn dann darf normalerweise nur einer davon Strom haben.
    Geändert von oziris (22.11.2007 um 09:32 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  5. #5
    darkness1 Schaut sich um
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Habe jetzt das Motherboard ausgewechselt, die RAM, Prozessor und das Netzteil. Ah ja und die Festplatte auch noch ^^.

    War jetzt ne Weile dran und hab alles mögliche versucht, anscheinend ist irgendwas mit den SATA Slots auf dem Mainboard nicht in Ordnung, den mit einer IDE Festplatte ging das ganze dan auf einmal. Naja Hauptsache es funktioniert jetzt entlich und ich kann alles installieren.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 - Festplatte knackert und macht Geräusche
    Von swobidna im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 21:19
  2. Headset mach komische Geräusche
    Von Pitzen im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 19:36
  3. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 21:50
  4. System startet nicht mehr mit zweiter sekundäre Festplatte!
    Von Tabularasa78 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 21:32
  5. RX3850 --- sehr komische piep Geräusche
    Von davidjohn15 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 23:08
  6. Daten von defekter Festplatte wiederherstellen
    Von davidjohn15 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 18:28
  7. Externe Festplatte (TrekStor DataStation) macht komische Geräusche
    Von horas29 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 19:49
  8. Dr. Sommer
    Von Scorp im Forum Off-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 08:00

Stichworte