Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Overclocking Q6600 besser als E6780?

  1. #1
    Avatar von aarau1993
    aarau1993 Schaut sich um
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Schinznach-Bad (CH)
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Overclocking Q6600 besser als E6780?


    Hallo
    Ich weiss es gibt schon so viele Threads über den Q6600, doch ich wollte dennoch etwas dazu fragen, und zwar: Es ist ja so das der Dual Core E6750 oder E6780 zurzeit bei den Games besser abschneidet, da er den höheren FSB und Takt hat. Doch wenn wenn ich den Q6600 auf 3GHZ, spriech 1333MHZ FSB takte( falls er so weit kann), ist dann nicht der Q6600 besser?

    Gruss aarau1993

  2. #2
    Avatar von =TAG= Crouss
    =TAG= Crouss Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    772
    Danksagungen
    4

    Standard

    Wo kann man bitte eine Intel E 6780 kaufen?

    Oder hast du den erfunden??

  3. #3
    Avatar von aarau1993
    aarau1993 Schaut sich um
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Schinznach-Bad (CH)
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard

    Upppppps Sorry, meinte den E6850. Tut mir Leid
    Aber wäre ein übertakteter Q6600 besser für Games geeignet als die oben genannten.
    Wenn ja, gehört der Q6600 mir

  4. #4
    andR_ Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Drensteinfurt
    Beiträge
    762
    Danksagungen
    1

    Standard

    Davon mal abgesehen :P Wenn du den Q6600 auf die gleiche Taktrate bringst wie den E6750, dann wirst du annährend gleiche Leistung bekommen (genau gleich ist es bei CPU´s sowieso nie)!

    Wichtig zu wissen ist, das du den E6750 natürlich weiter bekommst, wenn du Taktest, weil der von Werk aus schon höher läuft! Du musst wissen was du mit dem Teil anstellen willst! Only für Games nimm den E6750/E6850 und versuch dein OC Glück! Solltest du viel parallel machen (Rendern, Video/Bildbearbeitung etc. + Games) nimm den Q6600

    Wenn du dann den Q6600 auf 3 GHz bringst ist der Allgemein gesehen besser, nur in Bezug auf Spiele wird er Dir (noch) keinen Vorteil bringen!

    Ich würde aber nie davon ausgehen, das ein Core sich auf jeden Fall übertakten lässt! Die denkweise sollte immer sein, was man damit machen will! Und du brauchst auchn passendes Board dazu!

    Gruß

  5. #5
    Avatar von Rush92
    Rush92 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.522
    Danksagungen
    17

    Standard

    Naja solange das Spiel doch flüssig läuft wofür übertakten? Ich meine das ich kein Spiel kenne das die neuen C2D's (die guten) richtig auslastet. Deswegen würde der auch so erstmal reichen. Also Q6600 sind halt 2 x E6600. Und sogesehen würdest du dann z.Z einen E6600 haben bei Spiele. Und der ist eig. ganz Okay. Villeicht kommt dann später noch dazu das die Spiele auch 4 Cores unterstützen.

  6. #6
    Avatar von =TAG= Crouss
    =TAG= Crouss Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    772
    Danksagungen
    4

    Standard

    Schließe mich andR_ an


    Gamer E6850

    Bild und Video Q6600

  7. #7
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.117
    Danksagungen
    455

    Standard

    Wichtig zu wissen ist, das du den E6750 natürlich weiter bekommst, wenn du Taktest, weil der von Werk aus schon höher läuft! Du musst wissen was du mit dem Teil anstellen willst! Only für Games nimm den E6750/E6850 und versuch dein OC Glück!
    Pauschal kann man sowieso gar nicht sagen, dass jeder E6750/6850 höher geht als jeder Q6600...
    Wenn du dann den Q6600 auf 3 GHz bringst ist der Allgemein gesehen besser, nur in Bezug auf Spiele wird er Dir (noch) keinen Vorteil bringen!
    Er wird mindestens genauso gut laufen wie der E6850, bei manchen Spielen besser, da mehr Cache. Der FSB ist bei Core kein limitierender Faktor, auch beim Quad nicht bzw. marginal. Das Betriebssystem wird sich über mehr CPU's aber sicher freuen

    Im Falle von Otto-normal-User reicht aber auch der Dual Core sicher vollkommen aus, aber wer will schon "normal" ?

    Auf Toms Hardware wurde der Q6600 z.B. auf 3,6GHz gebracht, der E6750 auf 3,8GHz. Also gerade einmal 200MHz mehr, da habe ich persönlich doch lieber 2 CPU's mehr.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Welcher der beiden Prozessoren ist besser
    Von shahin8521 im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 20:53
  2. AMD64 Overclocking Guide
    Von Xtasy im Forum Overclocking
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 20:04
  3. Welcher Kühler für Q6600 Overclocking?
    Von fuchs005 im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 07:51
  4. CSX Overclocking CEC DDR2-800 4GB Dual Channel Kit
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 11:59
  5. Overclocking von q6600
    Von cybermaxxx im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 22:29
  6. Q6600 Overclocking
    Von Vpr3 im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 13:21
  7. HILFE: Innovative Overclocking Communities gesucht
    Von ninababst im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:57
  8. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2004, 21:00