Menü
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe bei laptopkauf für Vater

  1. #1
    tristram9 Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2018
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Hilfe bei laptopkauf für Vater


    Hi leute , ich benötige bitte eure hilfe. Ich suche einen Laptop für meinen Vater, leider kenne ich mich mit Laptops sogut wie garnicht aus was die komponenten betrifft. Deswegen wollte ich euch um rat bitten. Mein vater surft meißtens nur im internet oder guckt filme & fotos auf dem Laptop trotzdem sollte es möglich sein auch akutelle titel zu spielen. (Nicht auf max settings aber auf mid rum ungefähr, vlt höher wenn preislich möglich) Wichtig wäre es das der Laptop nur eine ("große) SSD hat, nicht eine kleine ssd und eine hdd z.b. da mein Vater leider nicht sehr gut deutsch kann und immer durcheinander kommt mit den festplatten und ordnern und dem hin und herziehen von filmen etc obwohl er den rest eigentlich gut managen kann.

    Der Laptop kann so um die 800 Euro rum kosten + -
    Sollte eine große SSD haben
    falls möglich aber kein ausschlußkriterium eine beleuchtete tastatur
    Bildschirm so groß wie möglich, sind da aber auch flexibel


    p.s.Ich habe mir überlegt das falls mir jemand hier helfen kann, aber das SSD kriterium nicht erfüllt werden kann, dass ich dann eventuell selber eine große passende ssd kaufe und diese einfach einbaue und die "anderen" halt raus.

    Hoffe ihr könnt mir vlt 2-3 dinge aufzeigen, wäre echt dankbar.

    Mfg

  2. #2
    FoundingFather Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.05.2018
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Gute Grafikkarte und große SSD ist in diesem Preisbereich etwas schwierig. Könntest entweder wie du schon vorgeschlagen hast selbst Hand anlegen und zB den HP Pavilion Power 15-cb003ng nehmen. Mit GTX 1050 wärst du da für's Gaming gewappnet. Falls es ne größere SSD sein soll könnte man den HP ENVY x360 15-bq101ng mit der 512GB SDD nehmen.

  3. #3
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.872
    Danksagungen
    1.430

    Standard

    Mit GTX 1050 wärst du da für's Gaming gewappnet
    Nein ist man nicht. Die Mobil-Varanten der Grafikkarten in Notebooks sind um einiges schwächer als ihre Artgenossen im PC.
    Eine GTX1070m z.B. hat evtl. die Leistung einer GTX1050ti bis GTX1060, eine GTX1060m kommt max. auf die Leistung einer GTX1050 und eine GTX1050m hat die Leistung einer besseren Office-Karte im PC.
    Wer auch mit dem Notebook daddeln will, gerade neuere Titel, der wird mindestens mit einem 1200-1300€ Notebook rechnen müßen. Aber auch hier geht daddeln nur mit eingeschränkten Settings.
    Zocken am Notebook ohne Einschränkungen, fängt erst bei Books ab der 2000-2500€ Klasse an.

  4. #4
    Juletta Foren-Neuling
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Nicht richtig. Die Leute denken bei Gaming immer an AAA-Titel. Das ist statistisch schlichtweg nicht interessant. Die Spiele die primär gespielt werden sind Multiplayer Games wie CS, LoL, DOTA, PUBG oder Fortnite. Eine 1050M erreicht bei Far Cry 5 bei mittleren Settings auf Full HD Ø38 FPS. Das ist sicher keine High End Erfahrung, ist aber spielbar. Wenn man bedenkt, dass die meisten Laptops dieser Preisklasse maximal 17 Zoll große Displays haben spricht auch nichts gegen niedrigere Auflösungen.

  5. #5
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.872
    Danksagungen
    1.430

    Standard

    Die Spiele die primär gespielt werden sind Multiplayer Games wie CS, LoL, DOTA, PUBG oder Fortnite
    Schön das du weist was der Vater alles auf den Book spielen will?!
    ine 1050M erreicht bei Far Cry 5 bei mittleren Settings auf Full HD Ø38 FPS
    Also ich wollte keine Shooter online mit um die 40FPS daddeln, eigentlich unspielbar, was weniger mit der "Gefällikeit" der angezeigten Grafik zu tun hat, als das es hier um Spielbarkeit geht, man/n will ja schließlich nicht nur "Kanonefutter" sein
    Dieses Tema hatten wir aber schon ausfürlich hier im Forum.
    Natürlich gibt es jede Menge Games, die auch auf einen 800€ Book laufen, meistens sind das aber ältere oder einfachere Games. Wer aber lesen kann,
    auf dem Laptop trotzdem sollte es möglich sein auch akutelle titel zu spielen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Laptopkauf (auch für GoPro-Videoschnitt)
    Von GästeFrage im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 07:42
  2. Fehlkauf vom Vater, Hilfe und Optimierung gesucht.
    Von EViLeleven im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 19:38
  3. Laptopkauf ~800€
    Von Mich90 im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:32
  4. Laptopkauf
    Von burger-jo-90 im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 16:52
  5. Laptopkauf
    Von louses im Forum Systemvorstellungen und Kaufberatung (Komplettsysteme & Notebooks)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 08:00

Stichworte