Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: oc Asus P7P55D + Intel Core i5 760 (2,80 GHz) + 16 GB DDR3 RAM + Wasserkühlung

  1. #1
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard oc Asus P7P55D + Intel Core i5 760 (2,80 GHz) + 16 GB DDR3 RAM + Wasserkühlung


    Hallo,

    wollte die cpu übertakten, wie in diesem video.

    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

    Läuft da die Grafikkarte gtx 760 nur noch auf 8 Lanes?

    Könnte ich damit call of duty ww2 in full hd, also 1080p, in ultra Grafik spielen?

    Hier die Systemanforderungen :

    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    wie kommst du darauf, das die Grafikkarte dann nur noch mit x8 angebunden ist?
    du übertaktest doch nur die CPU, da ändert sich an den Lanes ja nichts.

    Könnte ich damit call of duty ww2 in full hd, also 1080p, in ultra Grafik spielen?
    nein, denn deine Grafikkarte ist zu schwach dafür, auch mit der CPU Leistung könnte es grenzwertig aussehen

  3. #3
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard

    Nicht mal 1080p?

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

    Mit einem Intel Core 17 7700K, 16,0 GByte DDR4-2400-Arbeitsspeicher und einerGTX1060 mit 6,0 GByte VRAM läuft WW2 in Full HD mit maximalen Details im Durchschnitt mit 62,4 fps (minimal: 51 fps) größtenteils butterweich. Der Prozessor wird dabei knapp zur Hälfte beansprucht, CoD: WW2 belastet dabei alle acht Threads weitestgehend gleichmäßig.
    Mit diesen Einstellungen füllt das Spiel fast den gesamten VRAM der Grafikkarte und belegt über 11,0 GByte Arbeitsspeicher. Der hohe VRAM-Hunger liegt unter anderem an den vorgecachten »Sun Shadow Maps«, für die das Spiel eine Grafikkarte mit mindestens 4,0 GByte Videospeicher empfiehlt.
    also für die Ultra Einstellungen ist deine Hardware definitiv zu langsam.

    auf Low bis mittel sollte es spielbar sein

  5. #5
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.855
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    Könnte ich damit call of duty ww2 in full hd, also 1080p, in ultra Grafik spielen?
    Nicht mal 1080p?
    Durch übertakten, zumindest wenn die CPU einiges an Takt möglich macht, läst sich ein System durchaus mal etwas an "lebenszeit/Nutzungsdauer" verlängern. Zumindest wenn z.B. neuere Games ein wenig mehr Leistung erfordern.
    Aber man kann nicht aus seiner CPU eine völlig neue machen, bzw. die Leistung so steigern das man an die Leistung einer CPU aus der zweiten oder dritten Folgegeneration anschließen kann.
    In deinen Fall ist es ja dann auch zudem noch die Grafikkarte, bzw. das ganze System, die dem ganzen hinter her hinkt.
    Hier hilft halt nur die Einstellungen runter zu schrauben und/oder auf FullHD zu verzichten und mit der Auflösung runter zu gehen.
    Natürlich steht dir auch offen dein System aufzurüsten. Letzteres wäre eh die beste Lösung wenn man auch noch vor hat andere neuere Games zu daddeln.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Intel Core i5 und DDR3-1600
    Von b-town im Forum Arbeitsspeicher (RAM)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 22:38
  2. Für INTEL Core i7 "Bloomfield" eien Wasserkühlung
    Von BoroChief im Forum Wasserkühlung und alternative Kühlmethoden
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 22:47

Stichworte