Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: intel core 2 quad q9400 775

  1. #1
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard intel core 2 quad q9400 775


    hallo,

    bin auf der Suche nach einem Mainboard mit 775 Sockel und PCIe 3.0, oder wenn es das nicht gibt PCIe 2.0.

    wollte meinen PC etwas upgraden und die CPU (intel core 2 quad q9400 ) und Grafikkarte (gtx 760) wiederverwenden.
    Derzeit habe ich ein ASROCK G31M-GS Mainboard und wollte ein besseres gebrauchtes kaufen.
    Über AHCI würde ich mich auch freuen, um eine SSD Festplatte zu verwenden.

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    für den Uralt Sockel 775 gibt es kein PCIe 3.0

    Mainboard und wollte ein besseres gebrauchtes kaufen
    gibt es auch neu nicht mehr, ist ja uralte Hardware. so um das Jahr 2009 gab es glaub die letzten Boards dafür.
    mit dem P45 Chipsatz gab es dann die letzten Sockel 775 Mainbards, das waren auch die ersten, die ne DDR3 RAM Unterstützung hatten und auch PCIe 2.0 nutzen

    was erhoffst du dir von nem neuen alten Mainboard? wenn du CPU und Grafikkarte weiter verwenden willst, das Mainboard hat nicht wirklich was mit der Leistung des PCs zu tun.

    wenn du aus irgendeinem Grund halt für die Hardware ein Board brauchst, dann eins mit P45 Chipsatz, da muss man allerdings drauf achten, das du eins mit DDR2 RAM Unterstützung nimmst, oder halt ein Board mit den Vorgänger Chipsatz P35
    Geändert von bisy (13.01.2018 um 15:02 Uhr)

  3. #3
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard

    wäre dieses OK?

    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    ja ist es, bringt dir halt nur an der Leistung des PCs nicht viel, das einzige was dann geht, du kannst den SATA Mode von IDE auf AHCI ändern.

  5. #5
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard

    die Grafikkarte kann dann besser arbeiten.

  6. #6
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    naja gut aber das dürfte auch kein all zu großer unterschied sein. zumal zwar dann die Grafikkarte vielleicht etwas schneller läuft, aber je nach Anwendung oder Game aus heutiger Sicht die CPU zu wenig Leistung hat

  7. #7
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.855
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    die Grafikkarte kann dann besser arbeiten.
    Macht bei der alten Hardware inc. alter Grafikkarte u.U. 1 oder 2% Mehr Leistung.
    Bringt also nichts.

  8. #8
    old_player Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    41
    Danksagungen
    0

    Standard

    Welchen cpu Lüfter könnte ich kaufen, um meine q9400 cpu auf 3,6ghz zu übertakten.
    Damit würde doch die Grafikkarte nicht so gebremst.
    Wollte mir mit der Übertaktung eine gtx 1060 kaufen, lese aber von diesem Flaschenhalseffekt.

  9. #9
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.294
    Danksagungen
    2.238

    Standard

    auch übertakten bringt da nicht viel, es bleibt nun mal ne alte CPU

    zum übertakten brauchst du dann auf jedenfall ein anderes Board, mit dem G31 Chipsatz geht das nicht wirklich, bzw es bietet im BIOS die Funktion dafür nicht wirklich, der war halt eher im Office Bereich zu finden, fürs übertakten bräuchte man schon den P35 oder P45 Chipsatz

    wegen dem Kühler kommt es aufs Gehäuse an, wie hoch darf der Kühler sein
    Geändert von bisy (24.01.2018 um 18:33 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.855
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    zum übertakten brauchst du dann auf jedenfall ein anderes Board
    Genau so schaut es aus. Hierbei liegt es auch weniger an den Einstellmöglichkeiten im Bios, wie an der Tatsache das die G31er Chipsätze schlicht keine große Erhöhung des FSB ermöglichen bzw. mit machen.
    Das und die Tatsache, dass dein Q9400er dazu auch noch einen niedrigen Multiplikator besitzt macht das Unterfangen recht nutzlos. Unterm Strich glaube ich nicht, dass du auch nur über die 3 Ghz kommen wirst, da nutzt auch der beste Kühler nichts.
    Als die Q9xxx Reie seinerzeit aktuell war, griffen diejenigen die auf OC setzten, dann zu einen Q9550 oder gar Q9650, wer ganz viel Geld hatte ein QX9650, wegen des höheren Multis bzw. des offenen Multis eines QX. Dazu dann ein besagtes P35 oder spähter dann die P45er MoBos. Auch gabe es damal speziel auf OC ausgelegte Mainboards des LGA 775.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Intel Core 2 Quad Q9400 Übertakten
    Von GästeFrage im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 20:34
  2. Intel Core 2 Quad Q9400 übertakten
    Von RuleTim im Forum Overclocking, Benchmarks und Modding
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 20:26
  3. Intel Core 2 Quad Q9400 Yorkfield übertakten
    Von Jörn94 im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 14:24
  4. Intel core 2 quad q9400!
    Von matzvader im Forum Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 09:54

Stichworte