Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gainward Geforce GTX 770 2GB

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard Gainward Geforce GTX 770 2GB


    Hallo,
    Mir ist eben von meiner Grafikkarte vom Lüfter ein Flügel abgebrochen, jetzt habe ich Angst, dass die Grafikkarte jetzt komplett kaputt geht.
    Weiß jemand, ob es möglich ist den einzelnen Lüfter einfach zu tauschen? Er hat eh schon lange Umwucht, hätte ihn deshalb eh müssen irgendwann tauschen.
    Wenn der Lüfter überhaupt tauschbar ist, wo bekommt man denn dann solche Teile? Kann man die selbst austauschen oder muss der Profi ran?
    Ist es jetzt eigentlich, wenn ich Spiele am PC spiele? Geht dann die GRafikkarte eher kaputt? Ich spreche jetzt nicht von High-End spielen, wollte eigentlich Counterstrike spielen aber traue mich jetzt nicht
    Ich selbst habe von Hardware keine Ahnung muss ich gestehen.
    Danke für die Hilfe!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.659
    Danksagungen
    2.116

    Standard

    es gibt Grafikkarten Lüfter/Kühler, die man mit den alten austauschen kann https://www.mindfactory.de/Hardware/...enkuehler.html

    ansonsten kann man auch einen Gehäuselüfter einzeln nehmen und anbauen wenn es geht.

    wenn die Kühlung bei dir nicht richtig geht, dann überhitzt die Grafikkarte halt schneller

  3. #3
    sarah280696 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke schonmal für die Antwort!
    Am liebsten wäre mir ja wenn man das Kaputte Rad einzeln austauschen könnte aber ich weiß nicht ob das geht,ich hab wie gesagt eigentlich keine Ahnung von sowas, ein komplett neuer Kühler wäre ja preislich schon wieder die Hälfte von einer komplett neuen Graka. Bin mir auch nie so sicher ob die Kühler passen, bei den meisten steht zB dann dass die für die GTX 770 passen aber die Gainward 2gb hat ja soweit ich weiß schonmal ganz andere Abmessungen wie die 4gb, deshalb weiß ich nicht ob es dann auch wirklich passt ��
    Also überhitzen tut da nix, ich hab nur angst dass es mir durch die Unwucht die Halterung von dem lüfter zerschießt oder so��

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    13.659
    Danksagungen
    2.116

    Standard

    ich persönlich habe die Lüfter noch nie gewechselt, mir fehlt da die Erfahrung. sicherlich lassen sich auch andere Lüfter einzeln verbauen

  5. #5
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.729
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Grundsätzlich würde ich eher dazu raten einen kompletten Kühler für eine Grafikkarte (der bei weitem nicht die Hälfte einer neuen Grafikkarte kostet) zu verwenden und zu montieren (das ist wenn man aufpasst und mitdenkt kein Hexenwerk). Wenn du jetzt den Lüfter mit schlechter Gewichtsverteilung weiter betreibst kann es passieren, dass weitere mechanische Komponenten an der Lüftung deiner Grafikkarte kaputtgehen.

    Es kann auch sein dass das keine Konsequenzen hat, würde ich mich aber nicht drauf verlassen.

    Welche Grafikkarte verwendest du genau?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Gainward GeForce GT 520
    Von HadesTrollface im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 13:52
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 11:42
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 14:06
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 19:36

Stichworte