Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PC friert ein - keine Erklärung gefunden

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard PC friert ein - keine Erklärung gefunden


    Hallöle, mein PC bereitet mir bei grafisch anspruchsvollen Spielen (Witcher 3, Planetside 2 usw.) Probleme. Sie laufen zwar selbst bei hohen
    Grafikeinstellungen flüssig, jedoch nach einiger Zeit, mal früher, mal später, friert der PC komplett ein. Ton läuft zwar ganz normal weiter,
    ,selbst Spotify, aber beim Spiel bewegt sich nichts mehr, strg+alt+entf/alt+F4 gehen nicht, man kann keine Verknüpfungen anklicken usw.
    Einziges Mittel ist Reset-Knopf/Power-Knopf drücken, auch 2 Stunden warten bringt nichts.
    Das anschließende Hochfahren scheitert auch oft, mal lädt er sich tot, mal kommt er bis zum Anmeldebildschirm, mal bleibt der Bildschirm
    schwarz, mal kann man hochfahren, hat dann aber den gleichen freeze auf dem Desktop.
    Hardware-Tracking zeigt keine Auffälligkeiten, einzig die CPU-Auslastung ging bisher jedes mal vor Aufzeichnungsende hoch, jedoch nicht
    in ungewöhnlichem Umfang - kann also auch nichts damit zu tun haben. Auch kann sein dass er tot ist bevor er eine Auffälligkeit ins Protokoll
    schreiben könnte. Temperaturen im grünen Bereich.
    Virenscan sowie PC neu aufsetzten haben nichts gebracht.
    Bei Planetside 2 hatte ich auf niedrigsten Einstellungen noch keinen Freeze, weshalb ich die Graka im verdacht habe.
    Hardware: Nvidia GtX 770, Intel i5 3,4Hz, 8 GB ram

  2. #2
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.020
    Danksagungen
    2.177

    Standard

    wie warm wird die CPU und Grafikkarte unter Last?
    welches Netzteil ist genau verbaut? Hersteller und Modell
    sind da zwei Mal 4GB RAM verbaut? wenn ja beide einzeln testen, nicht das einer ein defekt hat
    CPU und Grafikkarten Kühler staubfrei?

  3. #3
    NMuu Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Grafikkarte bei konstanten 73-74 Grad, CPU 49°, ebenfalls ziemlich konstant.
    Netzteil ist Cosair cx600.
    Sind 2x 4Gb RAM, das Windows-Diagnosetool hat keine Fehler gefunden.
    In den Kühlern ist nur wenig Staub.

    Kleine Ergänzung zum Auftreten der Freezes, besonders häufig treten sie bei Witcher auf, wenn
    gerade ne Quest oder so abgeschlossen wurde, er also mehr als sonst verarbeiten muss.

    - - - Aktualisiert - - -

    Alles klar, das Problem scheint endlich behoben! Hab auf Vorschlag eines anderen Forums eine neue BIOS Version runtergeladen und so ein XMP DDR3-2400 Mhz Profil eingestellt, nun lief das Spiel 3 Stunden ohne Probleme. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

  4. #4
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.020
    Danksagungen
    2.177

    Standard

    okay gut zu wissen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. XP Installation - keine Festplatten gefunden
    Von Roumaen im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 18:37
  2. W7 Installation - keine Laufwerke gefunden
    Von LuckiZero im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 13:43
  3. keine netzwerke in reichweite gefunden...
    Von iskra im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 18:33
  4. Dxdiag - Es wurde keine Soundkarte gefunden.
    Von alaska12345 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 18:45

Stichworte