Hallo,
Ich schaue mich gerade schon eine Weile nach einem NAS um für meine Zwecke.
Bin jetzt doch auf die Idee gekommen etwas eigenes zu bauen, da isch so für ca.100€
doch eine recht vernünftige Leistung bekommen kann.
gedacht habe ich gerade an folgendes:

[Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
[Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
[Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
[Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

Damit komme ich auf knappe 180€ mit einem leiseren Lüfter fürs Gehäuse

Hat mit selbstgebautem NAS hier jemand Erfahrung und Tipps oder Verbesserungsvorschläge bevor ich die Hardware bestelle?

Es wird eigentlich nur als Heim-Netzwerkspeicher genutzt für Filme, Serien und Musik
auf die ich mit meinen Raspberrys zugreifen will. Sollte also nur schnellen Zugriff ermöglichen, und ein Programm wie JDwonloader, Pyload oder sowas sollte noch laufen.
Momentan mach ich das über ne externe Festplatte an der Fritzbox, aber das ist mir einfach zu langsam

Hat eventuell noch jemand Erfahrungen mit Betriebssysteme für diesen Zweck?
Das openmediavault sieht ganz interessant aus

Danke

Gruß Kiv