Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Festplatte beinahe komplett gelöscht!

  1. #1
    GastFrage-7436
    Beiträge
    0

    Standard Festplatte beinahe komplett gelöscht!


    Hallo erstmal...
    Also ich hätte da leider ein großes Problem:
    Ich habe vorhin mein PC angeschaltet (bzw. war nur auf Standby) und jetzt sind fast alle Inhalte meiner Festplatte gelöscht.
    Ich habe als Betriebssystem Windows 10, es läuft aber schon seit längerer Zeit. Meine SSD-Festplatte im Laufwerk C ist noch genau so
    vollständig wie sie bevor das Problem auftrat war. Aber auf meiner Hauptfestplatte Laufwerk D wurden fast alle Daten ca. 600 GB gelöscht,
    diese befinden sich auch nicht im Papierkorb. Wenn ich versuche eines der gelöschten Programme zu öffnen wird mir die Fehlermeldung angezeigt,
    dass die Verknüpfung verändert oder verschoben wurde. Ein Virenscan, der noch funktioniert (Virenprogramm ist auf Laufwerk C) hat bisher
    keine Schadsoftware gefunden. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen um meine Daten wiederzubekommen, evtl. ein Back-UP ? (aber gehen dabei
    nicht alle Daten unwiderruflich verloren? Ich kenne mich hierbei leider nicht sehr gut aus.

    PS: Ich habe kurz bevor das Problem aufgetaucht ist ein Update von Java gemacht.

    Vielen Dank im Voraus für eventuelle Hilfe

  2. #2
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.812
    Danksagungen
    1.457

    Standard

    Nun, evtl. hilft eine Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt bevor das Problem, bzw. der Datenverlust eingetroffen ist.
    Geht das auch nicht, bzw. du hast noch kein Systemwiederherstellungspunkt gesetzt gehabt bisher, sieht es er schlecht aus an die verlorenen Daten zu kommen. Es gibt zwar Firmen die sich darauf spezialisiert haben, aber die Preise die solche Firmen dafür nemen liegen jenseits von gut und böse und für eine Privatperson auch nicht lohnenswert, es sei denn du hättest auf deiner Festplatte Daten bzw. Programmen gehabt die von sehr hohen Wert waren.
    Leider hat der er unvesierte PC-User durch Serie wie "Criminal mines" und CSI oft den falschen Eindruck von solchen Dingen.
    In solchen Serien sieht man all zu oft wie irgend jemand der so ein "Problem" bei der Spuhrensicherung erldigen soll, einfach ein wenig auf der Tastatur rum "klimpert" und schwubs tauchen solche zerstörten/gelöschten Daten wie durch ein Wunder wieder auf.....so definitiv unwar.
    Richtig ist, auch gelöschte Daten sind nicht "ins Nirvana" verschwunden, allerdings diese wieder lesbar zu machen ist nicht immer einfach. Nötige Programme dazu kosten unsumen und vom Otto-Normalo auch gar nicht zu kaufen.
    Daher gilt, Datensichern ist die Devise. Kann man mit Externen HDDs machen, sowie NAS-Systemen.
    Aber auch einfaches kopieren/brennen auf CD/DVD für das vermeintlich wichtigste reicht für gewöhnlich aus.
    Ich habe z.B. zwei externe HDDs, auf diesen sind alle meine Fime, Musik und Bilder doppelt gespeichert.
    Meine Musik befindet sich zur Sicherheit zudem auf diversen DVDs gebrannt.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Festplatte für den Verkauf sicher gelöscht?
    Von GästeFrage im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 11:18
  2. Festplatte gelöscht
    Von sterni2002 im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 12:08
  3. Festplatte aus versehen partition gelöscht - was tun
    Von Purplehaze im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 21:15
  4. Partition gelöscht, Festplatte wird nicht mehr erkannt
    Von donnii im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 13:15
  5. Festplatte von einem Bekannten gelöscht worden
    Von Tobias81 im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 21:56

Stichworte