Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Neuer PC konnte die alten Probleme nicht lösen....

  1. #1
    Neutreniux Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer PC konnte die alten Probleme nicht lösen....


    Moin Moin aus dem hohen Norden,

    ab und an daddel ich ne Runde SC2 oder Heroes of the Storm und lange Zeit ging das auch problemlos mit meinem alten PC. Im Sommer überhitzte er jedoch öfter und das Spiel fing immer stärker an zu ruckeln. Irgendwann war es soweit, dass man nicht mehr spielen konnte und ich hab versucht rauszufinden welches Teil defekt war. Leider ohne Ergebnis. Lange Rede kurzer Sinn, hab mir also kurzerhand einen neuen PC bestellt, der heute angekommen ist. Leider bestehen die Probleme weiterhin und das Spiel ist unspielbar, obwohl die Leistung des neuen PC's weit über den Systemanforderungen liegen.
    Beim Download sind die vollen 5 MB/s angekommen, daher würde ich als Laie die Internetleitung als Grund ausschließen. Problem ist jetzt nur, dass ich keine Ahnung habe woran es denn liegt. Grafiktreiber und so weiter ist alles aktuell. Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen

    Hier die Leistungsdaten meines neuen PC:

    CPU: Quad-Core! AMD A8-6500 4 x 4100 MHz
    Arbeitsspeicher: 8192MB DDR3
    Festplatte: 1000GB S-ATA II HDD
    Grafikkarte: AMD Radeon HD 8570D 4096 MB DVI/VGA mit DirectX11 Technology
    FM2+ Mainboard

    bestellt über Amazon: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

    Hier die Systemanforderungen von HotS:

    Mindestvoraussetzungen
    EMPFOHLEN
    Betriebssystem Windows® XP / Windows Vista® – alle mit dem jeweils aktuellsten Service Pack Windows® 7 / Windows® 8 / Windows® 10 64-bit mit jeweils aktuellstem Service Pack
    Hauptprozessor Intel® Core™ 2 Duo oder AMD Athlon™ 64 X2 5600+ Intel® Core™ i5
    oder
    AMD™ FX Series Processor oder besser
    Grafikchip NVIDIA® GeForce® 7600 GT, ATI Radeon™ HD 2600 XT, oder Intel® HD Graphics 3000 NVIDIA® GeForce® GTX 650
    oder
    AMD Radeon™ HD 7790 oder besser
    Arbeitsspeicher 2 GB RAM 4 GB RAM
    Festplattenspeicher 15 GB freier Festplattenspeicher
    Internet Breitbandverbindung
    Laufwerk Keines für empfohlene Installation (Download)
    Eingabegeräte Keyboard und Mause benötigt. Andere Eingabegeräte werden nicht unterstützt.
    Bildauflösung 1024 x 768 oder höher


    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!!

    Viele Grüße!

  2. #2
    Avatar von antarctic
    antarctic Forenkenner
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    oben links
    Beiträge
    2.700
    Danksagungen
    459

    Standard

    Hallo

    Leider etwas bemitleidenswert diesen PC für Gaming zu nutzen.
    Primär fehlt es Dir an Grafikleistung, eine GTX 950/RX-460 (oder höher) mit jeweils 4GB-Speicher wäre sicherlich ratsam.

    Aber auch CPU-Leistung wird bei Gaming meist im Anteil 30:70 zur GPU benötigt, weshalb niemand ernsthaft eine AMD-Multimedia-CPU für Gaming anschafft.
    Tja, €277.- ....

  3. #3
    Neutreniux Foren-Neuling
    Registriert seit
    11.10.2016
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo danke für die Antwort.

    Also deiner Meinung nach funktioniert es nicht ruckelfrei, weil ich trotz mehr als ausreichender Systemleistung einfach nicht genug Geld ausgegeben habe?

    Ich bin trotz dieses konstruktiven Lösungsansatzes offen für andere Antowrten

    Viele Grüße

  4. #4
    Avatar von antarctic
    antarctic Forenkenner
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    oben links
    Beiträge
    2.700
    Danksagungen
    459

    Standard

    Mindestvoraussetzungen sind zu ignorieren, sowas ist nie spielbar.
    Bezüglich "Empfohlen" rate ich eher zu konkreten Benschmark-Tests

    Computerbase vertickt dies...
    [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

    Shader-Einstellungen fordern

  5. #5
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.840
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    weil ich trotz mehr als ausreichender Systemleistung einfach nicht genug Geld ausgegeben habe?
    Also erlich, deinen PC mit "ausreichender Systemleistung" zu beschreiben ist schon fast makaber.
    @antarctic sparach es schon an, die sogenannten "mindest Systemleistung" beschrieben bei Games kann man völlig vergessen und selbst die "empfohlene Systemleistung" ist meistens noch zu schwach in der Realität.
    Mit dem Geld was man ausgibt hat das auch recht wenig zu tun sondern er damit wie man seine Hardware auswählt.
    Das System was du dir da zugelegt hast ist alles andere als ein Gaming-PC. Und sag jetzt nicht "ich brauch ja auch keine "HighEnd Kiste" das ist natürlich auch quatsch.
    Aber das erstandene System ist nichts anderes als ein Office-PC gerade was die Grafikleistung anbelangt, da ist es klar das selbst Games wie SC2 nicht besonderst prickelnd laufen.
    Da ich im übrigen selber SC2 spiele weis ich durchaus, dass dieses Game gerade wenn mal viele Einheiten aufeinander los gehen die FPS schnell in den Keller fallen selbst bei meinem i7 und einer GTX780 nebst 16GB RAM.
    Was dann bei deinem PC in solchen Momenten los ist kann ich mir daher sehr gut vorstellen.

  6. #6
    bolandeo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.11.2016
    Ort
    berlin
    Beiträge
    55
    Danksagungen
    1

    Standard

    habe mir deine Grafikkarte angesehen, leider stimmt das, die ist echt nicht so gut, bei hots würde die evtl noch gehen aber, bei sc2 net.
    frage willst du dir eine neue Grafikkarte kaufen, wenn ja müsste ich wissen, was du ausgeben möchtest.

  7. #7
    FranzGans Foren-Neuling
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich denke mal einen Komplett-PC mit dem du dein Spiel flüssig auf guten Einstellungen zocken kannst, wirst du eher nicht unter 500€ bekommen.
    Und vielleicht als kleiner Tipp für deinen nächsten PC: Lies dich etwas in die Materie ein, dann kannst du dir auch selbst die Komponenten zusammenstellen und den PC selber zusammenbauen. Ist wirklich nicht schwierig und so hat man die Kontrolle darüber, welche Komponenten denn auch wirklich reinkommen, d.h. man kann sich auf bestimmte Sachen (z.B. eine gute Gaming-Performance) fokussieren und dafür andere Sachen (z.B. ein edles Gehäuse) vernachlässigen.

  8. #8
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.213
    Danksagungen
    2.214

    Standard

    das der PC da vom Händler als Gaming PC Bezeichnet wird, ist ja schon fast Betrug. selbst der Begriff Entry Gaming "Einsteiger Gaming PC" ist da fehl am Platz

    bitte das nächste mal vor so einem PC kauf Nachfragen

  9. #9
    FranzGans Foren-Neuling
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von bisy [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]
    das der PC da vom Händler als Gaming PC Bezeichnet wird, ist ja schon fast Betrug. selbst der Begriff Entry Gaming "Einsteiger Gaming PC" ist da fehl am Platz

    bitte das nächste mal vor so einem PC kauf Nachfragen
    Tja, das ist halt das typische "Marketing-Gelaber" der Komplett PC Händler.
    Bin ich bei meinem ersten PC auch drauf reingefallen, seit dem bau ich mir lieber alles selbst zusammen. Spart man erstens Geld und hat zweitens keine minderwertigen Netzteile oder dergleichen (was ja gerne in Komplett-PCs verbaut ist).

  10. #10
    Hochdeutscher Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Der Beitrag ist zwar schon veraltet und der Fragesteller hat sich klugerweise offensichtlich aus dem Forum hier zurückgezogen, aber bei solchen unverschämten, wenn nicht zu sagen doofen Antworten, muss ich auch noch meinen Senf dazu abgeben.

    Die Graphikkarte ist mehr als ausreichend oben genannte Spiele ruckelfrei spielen zu können und zwar sogar mit relativ hohen Graphikeinstellungen. Mit anderen Worten, wenn da was ruckelt, ist es nicht erklärbar, mit den Angaben, die der Fragesteller gemacht hat. Es sei denn, das sollte ein verkappter Versuch sein, Leute dazu zu bringen unnötig Geld in Computer zu investieren.

    Allerdings sollte man allgemein um "PvP" einen großen Bogen machen, weil dieser Bereich der Computerspiele vollständig manipuliert wird. Aber wenn man sich verarschen lassen will, kann man das machen. Sicherlich. Das einzige, was ich mir diesbezüglich dann auch nur vorstellen könnte, wären DoS-Attacken oder Ähnliches. Künstlich generierte Lags durch Betrüger usw.

  11. #11
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.840
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    Der Beitrag ist zwar schon veraltet und der Fragesteller hat sich klugerweise offensichtlich aus dem Forum hier zurückgezogen, aber bei solchen unverschämten, wenn nicht zu sagen doofen Antworten, muss ich auch noch meinen Senf dazu abgeben.

    Die Graphikkarte ist mehr als ausreichend oben genannte Spiele ruckelfrei spielen zu können und zwar sogar mit relativ hohen Graphikeinstellungen. Mit anderen Worten, wenn da was ruckelt, ist es nicht erklärbar, mit den Angaben, die der Fragesteller gemacht hat. Es sei denn, das sollte ein verkappter Versuch sein, Leute dazu zu bringen unnötig Geld in Computer zu investieren.
    Ne, ja ist klar.
    Mal abgesehen das der Beitrag schon über ein Jahr alt ist, wie kommst du bitte darauf das die "Grafikkarte" ausreichend sein sollte?
    In den oben vom TE genannten PC ist nicht mal eine dezesierte Grafikkarte verbaut sondern nur eine Onboard Grafiklösung in Form eines Grafikchip mit eigenen 4GB VRAM, der bei den schwachen Grafikchip schon fast wie "Perlen vor die Säue" geschmissen ist.
    Da gibt es auch nicht viel zu diskutieren und "unverschämt" waren die Antworten auch nicht!
    SC2 hat schon höher Systemanforderungen als das System bereit hält.
    Mag sein, dass zu Anfangs das System gerade noch so halbwegs die oben gelisteten Games mit machte, was mich bei einer so geringen Auflösung auch nicht weiter wunderte, wenn so ein System aber mit der Zeit "zumüllt", was durchaus normal ist mit der Zeit, dann läuft es bei derarter unterdemensionierter Hardware eben nicht besser.
    Grundsätzlich sollten eben diejenigen, die sich mit den Gedanken tragen einen PC zum daddeln zu kaufen, vorab mal Infos dazu holen. Es gibt eben gerade in Sachen "Gaming-PC" viel Geld zu verschleudern und falsch zu machen.
    Wem das zuviel arbeit ist, der fährt eben mit einer Konsole besser als mit einen PC.

  12. #12
    Hochdeutscher Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Die Antworten sind deshalb unverschämt, weil der Computer des Beitragserstellers in den Dreck gezogen wird und die Antworten nicht der Wahrheit entsprechen. Sie kommen deshalb rüber als kämen sie von ein paar in Elfenbeintürmen lebenden reichen arroganten Jugendlichen daher, die zwar alles besser wissen wollen und sich für was Besseres halten, aber in Wirklichkeit keine Ahnung haben wovon sie eigentlich reden und bestenfalls als Abschaum zu bezeichnen sind.

    Ich finde es schön, dass Sie mich wiederholen, offensichtlich waren Sie nicht mal in der Lage meinen kurzen Beitrag zu lesen oder zu verstehen, aber Sie sagen ja zur Hälfte dasselbe wie ich, tun aber so, als wenn ich was ganz anderes gesagt hätte, insofern schon erstaunlich, dass Sie sich überhaupt trauen mir zu antworten. Wenn mir ein höheres Lebewesen begegnen würde, dass von einer anderen Galaxie kommen und per Gedankenkraft die Erde atomisieren könnte, würd ich zu dem auch nicht sagen, ja Alter wie kommste eigentlich darauf, dass du heller bist als ich, Junge.

    Nein, da würd ich ganz bescheiden die Fresse halten.

    Und wie ich darauf komme? Weil ich genau exakt denselben Computer habe und da ruckelt nichts. Nicht ein einziges Spiel ruckelt da. Erst recht nicht SC2 oder der andere Müll da. Noch flüssiger kann nichts laufen. Aber ich weiß, dass die sog. PvP-Spiele alle manipuliert werden und zwar im großen Stile. Und zwar in einem so großen Stile, dass dort normalerweise Staatsanwaltschaften und Staaten eingreifen müssten, was wohl aber nicht geschehen wird, weil die dort den Betrug betreiben offenbar die Macht haben auf dem Planeten. Deshalb interessiert das die Staatsanwaltschaften nicht, dass weltweit dutzende Millionen von Menschen betrogen werden.

    Ist ja die einzige Erklärung dafür, dass die damit durchkommen. Die den Betrug betreiben müssen die Macht auf dem Planeten haben. Es tut mir leid, wenn ich hier irgendjemanden beleidigt haben sollte, aber tut mir leid, ich kann nicht anders reagieren. Es ist für mich allgemein dumm und frech, wenn man einen niedrigen IQ hat, keine Bildung besitzt oder sogar ein Verbrecher ist oder ne Kombination daraus und andere belehren will und sich sogar für etwas Besseres hält. Da bekomme ich Schaum vorm Mund. Gut, das machen fast alle Menschen. Also die sind dumm, aber haben zu allem eine Meinung, die für sie so etwas Ähnliches wie ein Naturgesetz ist, das heißt aber nicht, dass ich das toll finden muss. Nee, das ärgert mich wirklich. Das ärgert mich unaussprechlich.

    Und es entspricht nun mal nicht der Wahrheit, dass man einen Superrechner benötigt um PC-Spiele spielen zu können. Vielleicht gibts ganz wenige, wo man auf höchsten Graphikeinstellungen so etwas benötigt. Und das ist mit Sicherheit auch nicht ein Office-PC. So ein Schwachsinn. Das ist eine 3D-Graphikkarte für Spiele. Für Office-Anwendungen braucht man keine 3D-Graphikkarte. Wie kann man nur so ein Blödsinn von sich geben. Ehrlich.

  13. #13
    bisy Forenlegende
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14.213
    Danksagungen
    2.214

    Standard

    Die Antworten sind deshalb unverschämt, weil der Computer des Beitragserstellers in den Dreck gezogen wird und die Antworten nicht der Wahrheit entsprechen. Sie kommen deshalb rüber als kämen sie von ein paar in Elfenbeintürmen lebenden reichen arroganten Jugendlichen daher, die zwar alles besser wissen wollen und sich für was Besseres halten, aber in Wirklichkeit keine Ahnung haben wovon sie eigentlich reden und bestenfalls als Abschaum zu bezeichnen sind.
    danke für die Beleidigungen

    man merkt ja auf welchem geistigen Niveau du bist, du bist ja anscheinend der große Guru der Ahnung hat und wir nicht

    Und es entspricht nun mal nicht der Wahrheit, dass man einen Superrechner benötigt um PC-Spiele spielen zu können.
    das hat auch keiner geschrieben, es kommt allerdings am Ende auf die Games, Auflösung und die Einstellung im Game an

    Das ist eine 3D-Graphikkarte für Spiele
    du weißt schon, das da keine Grafikkarte verbaut ist

    Wie kann man nur so ein Blödsinn von sich geben
    diese Frage solltest du dir mal selber stellen

  14. #14
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    8.840
    Danksagungen
    1.461

    Standard

    Und es entspricht nun mal nicht der Wahrheit, dass man einen Superrechner benötigt um PC-Spiele spielen zu können.
    Niemand hier hat auch nur im Ansatz geschrieben das man einen "Superrechner" benötigt um Games am PC zu daddeln. Ganz im Gegenteil. Es wurde darauf hin gewiesen das man so einen "Gaming-PC" auf seine Nutzung bzw. die Art der Games hin aus selbst zusammen gestellten Komponennten auswählen und selber zusammen baue sollte, eben um Geld zu sparen.
    Und da liegt der Knackpunkt, der eine will halt nur ältere Games mit niedrigen Anforderungen daddeln der nächste halt die neusten Games wenn möglich in 4K-Auflösung. Lögisch das letzterer halt entsprechend hohes Budget bereit halten muss um dieses Vorhaben umsetzen zu können.

    Aber meiner Meinung nach liegt das größte Probem hier im Forum bei Membern die einen änlichen Rat wie der TE suchen, dass sie sich besagten Rechner schon zugelegt haben.
    Hierbei liegt der Fehler dann darin, sich im Vorfeld gar nicht oder nicht ausreichend genug informiert zu haben, denn in vielen Fällen ist eine Verbesserung nicht mehr möglich oder nur eingeschränkt.
    Es ist für mich allgemein dumm und frech, wenn man einen niedrigen IQ hat, keine Bildung besitzt oder sogar ein Verbrecher ist oder ne Kombination daraus und andere belehren will und sich sogar für etwas Besseres hält.
    Schon interessant wie jemand der niemanden hier persönlich zu kennen scheint über dessen Bildungsgrad oder gar IQ-Wert bescheid wissen will?!
    Deine eingebrachten Argumente die dich "vor Wut schäumen lassen" tendieren er in Richtung einer Problematik die du den anderen hier ankreidest.
    Im übrigen solltest du mal über deine Wortwahl nachdenken.

  15. #15
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.918
    Danksagungen
    1.354

    Standard

    Auch hier nochmal zur Klarheit: Wenn du, "Hochdeutscher", in dem Tonfall weitermachst fliegst du hier ganz schnell wieder raus.

    Danke bisy und urkman für euren Einsatz

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. OpenAL32.dll konnte nicht gefunden werden
    Von Kreutzer im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 17:29
  2. Die Verbindung zu dem Netzwerkadapter konnte nicht hergestellt werden. Der Peer ist über VPN nicht erreichbar
    Von pcfre4k im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 21:02
  3. Direct3D konnte nicht initialisiert werden
    Von The Gitz im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 19:07
  4. Probleme mit alten Spiele
    Von Viper666 im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 21:26
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 22:00

Stichworte