Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Walnut MacBook Dock von Grovemade im Kurztest

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    422

    Standard Walnut MacBook Dock von Grovemade im Kurztest


    Von Laptops wird heutzutage viel abverlangt. Sie sollen schnell sein, dazu am besten noch sehr klein/dünn und die Batterie muss lange halten. Aber auch das Design spielt immer mehr die entscheidende Rolle. Mehr und mehr Hersteller verbauen Aluminium statt Plastik und so rückt der ausschlaggebende Punkte Design weiter nach vorne. Vorreiter in der Kategorie ist unwillkürlich Apple, die schon recht lange ihre MacBooks aus Aluminium bauen. Die Zubehörhersteller spezialisieren sich oft genau auf eben jene Produkte und bringen beispielsweise Docks heraus, die nur für MacBooks passen. Apples mobile Hardware unterstützt zudem einen Modus der es erlaubt, das Book zu schließen und mittels externen Monitor weiterzuarbeiten. Mit einem Dock lässt sich so etwa der Schreibtisch aufräumen oder aber die Höhe an die des externen Monitor angepasst. Von der amerikanischen Firma „Grovemade“ haben wir jetzt testweise das Walnut MacBook Dock zugeschickt bekommen, ein schickes Dock aus Walnussholz, exklusiv verfügbar für Apples mobile Laptopreihe.

    Weiterlesen: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

  2. #2
    Avatar von Morti
    Morti Forenkenner
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    2.767
    Danksagungen
    479

    Standard

    Bin ich der einzige, der unter einem Dock eigentlich eine Anschlusserweiterung versteht?
    Mit fällt allgemein auf, dass sowas heutzutage immer schwerer für "schicke" Laptop zu bekommen ist.
    Klar, für "ziegelsteinlike Businessbooks" gibts sowas immer noch, aber für Ultrabooks wird es immer schwieriger was zu finden.

  3. #3
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    12.070
    Danksagungen
    1.082

    Standard

    Eigentlich nicht.
    Wenn man was gescheites kauft, wie die Lenovo T, X oder Yoga Serie, gibt es auch problemlos Docks für Ultrabooks.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: