Menü
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nagelneuer Laptop recht langsam und arbeitet im Hintergrund

  1. #1
    Sereyanne Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    1

    Standard Nagelneuer Laptop recht langsam und arbeitet im Hintergrund


    Hallo Leute,



    diesmal bin ich beruflich hier unterwegs. Mein Chef hat mir einen neuen Laptop hingestellt, der mir recht langsam vorkommt. Vor allem, wenn man bedenkt, dass er neu ist, ist er doch sehr langsam. Wenn das Gerät schon etwas älter wäre, würde ich ja nix sagen. Aber ein neues Gerät mit neuem Betriebssystem sollte doch schon wesentlich schneller sein.


    Es läuft auch dauernd irgendwas im Hintergrund. Ich weiß nicht was, aber der Laptop macht Geräusche und die Lampe von der Festplattenaktivität blinkt ununterbrochen.



    Es ist Windows 8.1 drauf.


    Infos laut Eigenschaften:
    Prozessor: AMD E1-2500 APU with Radeon(TM) HD Graphics 1,40 GHz
    Installierter Arbeitsspeicher: 4,00 GB (3,44 GB verwendbar)
    Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor


    Übrigens.... Während ich versuche hier diesen Beitrag zu erstellen, tauchen die Buchstaben nicht auf. Ich muss die meisten Tasten 2-4 mal drücken bis sich hier was tut. So schlimm war es noch nie... Hab den Text jetzt mit Notepad vorgeschrieben und hier rein kopiert.


    Was braucht ihr an Informationen? Und bitte sagt mir wie ich diese erstelle, denn ich kenne mich mit Win 8 überhaupt nicht aus.

    Danke im Voraus.

  2. #2
    KonZe Banned
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    3.101
    Danksagungen
    665

    Standard

    Also ein AMD E1-2500 ist nun nicht gerade eine schnelle CPU, basiert halt auf der Jaguar-Architektur (wie auch in XBO und PS4), ist aber als Konkurrenz zum Intel Atom zu sehen - dementsprechend wenig solltest du auch erwarten.

    Öffne mal den Task-Manager (Strg + Shift + Esc) und schau im Reiter "Leistung", wie es so mit der Auslastung von CPU und Festplatte aussieht.

  3. #3
    Sereyanne Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ok, mit Lappy CPUs kenn ich mich nicht aus. Dann war es wohl ein Fehlkauf :p

    Taskmanager sagt:

    CPU schwankt zwischen 30 - 70%
    RAM konstant auf 53%
    Festplatte zwischen 0 - 70%

    Ein Wunder, jetzt ist er mal ruhig für ein paar Minuten.... und schon fangen die Geräusche wieder an.

    Ich mache gerade nicht besonders viel.... Hab den Internet Explorer offen wegen Mails und Forum und nen Notepad für Notizen, das wars.....

    - - - Aktualisiert - - -

    Der Lappy ist sogar zu blöd mich meinen Beitrag bearbeiten zu lassen. Als er grade ruhig war, war die Festplatte auf 0%. Geräusche fangen wieder an, Festplatte springt auf 93% für ein paar Sekunden, jetzt wieder 0.

  4. #4
    ElRabbit Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    1

    Standard

    Hast mal geschaut was alles so installiert ist auf den Laptop was unnötig ist? Hab bei meinem Asus den ich mir zugelegt hab auch erstmal fast 10 Programme runtergelöscht die keine Sau braucht aber im Hintergrund liefen. Dazu hab ich dann ne Defragmentierung gemacht und seitdem ist es leicht besser geworden

  5. #5
    KonZe Banned
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    3.101
    Danksagungen
    665

    Standard

    Schau zusätzlich nach, welche Programme es sind, die diese Auslastung verursachen (besonders bei der Festplatte). Da das Notebook neu ist, werden es wohl Updates, etc. sein, welche sich im Hintergrund installieren...

  6. #6
    Avatar von Overclocked-Moddingopfer
    Overclocked-Moddingopfer Findet sich zurecht
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Nervenheilanstalt
    Beiträge
    315
    Danksagungen
    32

    Standard

    Ich habe einen HP Läppi mit einem AMD E450 welcher ja von der Leistung recht ähnlich ist.
    Im Auslieferungszustand mit den ganzen Programmen von HP hatte ich ein recht ähnliches Verhalten wie hier geschildert. Ich habe ihn komplett formatiert und selber ein Windows 7 drauf gezogen, bei dem ich dann nur noch die fehlenden Treiber von HP installierte und siehe da schon war der Laptop viel schneller als im Auslieferungszustand. Nachdem ich noch eine andere Festplatte verbaut habe bin ich nun vollends zufrieden und das Teil läuft so flott wie gewünscht.

  7. #7
    Sereyanne Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    1

    Standard

    Woran erkenne ich denn, welche Programme hier nicht gebraucht werden? Ich habe überhaupt keine Ahnung von Win 8. Im Taskmanager läuft abwechselnd ein Windows Modules Installer Worker und ein Diensthost. Des weiteren natürlich Avira und System und Systemunterbrechungen... Runtime Broker... ETD Control Center.... Ich hab echt keine Ahnung was davon gebraucht wird (außer Avira).

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Pc arbeitet nicht oder nur teilweise und ganz langsam
    Von christianho im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:46
  2. Arbeitet zu langsam ! Hardware oder Software Problem?
    Von Fette Qualle im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 17:40
  3. Windows Vista Festplatte arbeitet im Hintergrund ständig
    Von DogSoldier im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 14:38
  4. PC arbeitet verdammt langsam
    Von Bertie im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 19:02

Stichworte