Gestern Abend ist die 25. WWDC mit einer Keynote eröffnet worden, doch was gab es dort zu sehen? Wer unseren Live-Ticker verfolgt hat, weiß, dass Apple auf die Vorstellung neuer Hardware verzichtet hat. Stattdessen wurde iOS 8 für die iPhone- und iPad-Familie sowie Mac OS X 10.10 "Yosemite" für die Mac-Fraktion präsentiert. Beide Betriebssysteme wurden überarbeitet und bieten nicht nur eine andere Optik, sondern auch optimierte Funktionen. So können sich etwa iPhone-Besitzer auf die neue QuickType-Tastatur freuen, während OS X-Nutzer mit dem Mac telefonieren und per MailDrop große Dateien bis 5 GB verschicken können.

Weiterlesen: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]