Wie bereits Ende letzter Woche vermutet, hat Apple seine MacBook Air-Familie still und heimlich aktualisiert. In den 11- und 13-Zoll-Modellen der schlanken MacBook-Riege setzt das Unternehmen aus Cupertino nun auf die aktuelle "Haswell Refresh"-Generation. Abgesehen von einer minimal höheren höheren Taktfrequenz, die im Basis- und Turbo-Takt um 100 MHz zulegt hat, bleibt die restliche Ausstattung unangetastet. Erfreulich: Mit dem Prozessor-Upgrade senkt Apple zudem auch die Einstiegspreise aller Basismodelle um 100 Euro; so ist die 11-Zoll-Variante schon ab 899 Euro erhältlich.

Weiterlesen: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]