Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Highend Gaming PC

  1. #1
    genesis2k7 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Highend Gaming PC


    Hallo zusammen,

    da ich plane, mir einen neuen PC anzuschaffen, möchte ich hier mal eure fachkundige Meinung dazu hören.
    Anforderung meinerseits ist ein zukunftssicheres System, mit dem aktuelle und kommende Spielegrößen (Crisis, etc.) in voller Grafikpracht gespielt werden können.

    Hier erstmal meine erarbeitete Konfiguration:

    CPU: Intel Core 2 Duo E6850 Tray, LGA775 64bit Conroe
    MB: MSI P6N SLI-FI, Sockel775 nForce650i SLI, ATX
    GraKA: MSI NX8800GTX-T2D768E 768MB, PCIe
    RAM: 2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL5, PC6400/800
    Netzteil: BE Quiet! Straight Power 550W
    HDD: Seagate Barracuda 7200.10 SATA II NCQ 500GB 16MB
    DVD: NEC AD-7173S LabelFlash SATA
    CPU Lüfter: Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478, 775, 754, 939, AM2
    Gehäuse: NZXT HS-001S Midi-Tower – silver

    Preis liegt über hardwareversand.de bei ca. 1.150 €
    1. Ja, was sagt ihr grundsätzlich dazu?
    2. Wie sieht es mit der Kompatibilität der einzelnen Komponenten aus? (CPU und MB, etc.) Soll möglichst ein SLI-fähiges System sein, für evtl. Nachrüstung. CPU, MB und RAM empfehlenswert?
    3. Was haltet ihr von der GraKa? Die MSI hat an sich ganz gute Bewertungen.
    4. Hat jemand Erfahrungen mit dem Gehäuse bzw. reichen die beiden vorinstallierten Lüfter aus?
    5. Der CPU-Lüfter von Scythe wurde mir als guter und vor allem leiser Lüfter empfohlen. Mit rund 0,75 kg und 10 cm Höhe scheint mir das aber ein ganz schöner Brocken zu sein. Wie sieht es hier mit der Befestigung auf dem MB aus? Habe gehört, dass bei gelegentlichen Transport (ab und zu mal zur LAN) des PC solche Tower-Kühler eher ungünstig sind. Gibt’s da Alternativen?
    Wäre sehr schön, wenn sich jemand die Zeit nimmt, mir weiterzuhelfen, da ich doch nicht so tief in der Materie stecke. Vielen Dank schon mal..

    MfG, genesis

  2. #2
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    1.Schönes System
    2.Ich finde die Komponenten sehr Gut gewählt, lediglich beim RAM könntest Du schauen ob Du den mit CL4 nimmst.
    4.Kenne das Gehäuse nicht, habe über die Marke NZXT aber nur gutes gehört.
    5.Wenn Du Kein Overclocking betreibst reicht auch der Scythe Kama Cross.

  3. #3
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    1. kann ich zustimmen.
    2. kann ich nicht zustimmen, da CL5 reicht. Du merkst keinen Unterschied zwischen CL4 und CL5. Aber wenn er natürlich das Geld hat kann er ruhig CL4 nehmen. Der Unterschied ist winzig.

  4. #4
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.996
    Danksagungen
    2.716

    Standard

    DDR-Ram war gestern. Heute ist DDR2, und DDR3 lugt schon um die Ecke.
    Haben sich früher Unterschiede zwischen CL2 und CL3 noch ein wenig bemerkbar gemacht, ist das heute zwar beim Benchen messbar, aber selbst mit ramhungrigen zeitkritischen Anwendungen wenig bis kaum zu merken.
    Warum dann unbedingt mehr ausgeben als nötig?

    Ich würde, aber dies ist rein persönlich, lieber beim Andy Samurai Master bleiben.
    Er ist schön kompakt, hat eine schon fast brachial zu nennende Kühlleistung.
    Als Downblower versorgt er so ganz nebenbei auch noch die Mainboardkomponenten in seiner Umgebung mit Luft.
    Und zwar mit wesentlich mehr als der Kama Cross!

    NEC/Sony bauen sicher keine schlechteren Brenner als andere Hersteller.
    Deren Produkten hängt, vom Hörensagen erfahren, und in einigen Tests auch so gelesen, allerdings der kleine Makel an, nicht so leise wie die in dieser Disziplin besseren Produkte der Wettbewerber zu sein.
    Wäre also z.B. zu einem LG oder Samsung zu raten.
    An sich ist's egal - wer hat denn schon laufend seinen Brenner als Leselaufwerk volle Pulle am Laufen.
    Für bestimmte Zwecke läßt sich so ein Laufwerk ja auch mit CD-Bremse ruhigstellen.

    Zum Case, sorry will ich mich, weil ich dazu nix weiß, mal schön in Schweigen hüllen.

    Die Systemkomponenten passen imho gut zusammen.

  5. #5
    genesis2k7 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke erstmal für die Antworten.. die durchweg positiven Meinungen machen ja schonmal Mut.

    Zum RAM, werd dann wohl, auf Grund der geringen Unterschiede, beim CL 5 bleiben... 10 € gespart

    Bezüglich CPU und MB muss ich nochmal nachhaken. Der E6850 hat eine Bus-Geschwindigkeit von 1333 MHz. Laut hardwareversand.de hat das P6N SLI-FI eine maximale Busgeschwindigkeit von 1066 MHz. Wie ist das gemeint? Gibt es da irgendwelche Komplikationen?

    Zum CPU-Kühler: Auf grund mangelnder Erfahrung habe ich bei diesen riesen Teilen irgendwie bedenken. Können die bedenkenlos auf dem MB montiert werden? Eigentlich ist OC erstmal net geplant, will aber lange Freude an diesem System haben. Ein möglichst leiser PC ist ein weiteres Augenmerk.

    Zum Laufwerk: Was haltet ihr davon? Samsung SH-S183L
    http://www1.hardwareversand.de/6VMrF...10245&agid=699
    Welche Unterschiede gibts da eigentlich zwischen IDE und SATA. Geplant ist eigentlich auch, nur ein Laufwerk im PC zu verwenden.

  6. #6
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.996
    Danksagungen
    2.716

    Standard

    Ob man einen Brenner als P-ATA (Ide) oder S-ATA Gerät kauft, macht letztendlich keinen Unterschied.
    S-ATA ist halt die etwas neuere/modernere Schnittstelle.
    Hierfür hat man entschieden dünnere Kabel, die den Luftstrom im Case weniger behindern.
    Der Datendurchsatz ist hier, weil DVD-Brenner sowieso nicht so dolle Raten liefern, kein Kriterium.
    Das zur Stromversorgung unterschiedliche Stecker verwendet werden, muß auch nicht weiter interessieren, weil praktisch alle neueren Markennetzteile alle gebräuchlichen Stecker in ausreichender Menge parat haben.

    Derzeitig haben alle Mainboards mindestens einen Connector für die P-ATA (Ide) Schnittstelle, an die man zwei Geräte anschließen kann.
    (Wird über's Kabel verzweigt.)

    Es ist also vollkommen Wurst, für welche Schnittstelle man sich entscheidet.

    Warum das niemanden aufgefallen ist, dass das Board für den Prozzi zu "lahm" ist, ist die unbeantwortete Frage!

    Brauchst Du (für die Zukunft) unbedingt oder wenigstens wahrscheinlich SLI?
    Wenn nicht, würde ich Dir das Gigabyte GA-P35-DS3 empfehlen.
    Ein in letzter Zeit recht oft empfohlenes, gutmütiges Board, das nicht zickt und zudem recht preiswert ist. (Overclocking ist damit auch gut möglich.)
    Das Board wird tausendfach verbaut und macht seine Besitzer immer recht zufrieden.
    (Das hier im Forum mal einer irgendwie ein Montags-Teil, was mehr als einen Bug hatte, erwischt hat, ist garantiert eher die Ausnahme, denn die Regel!)
    Geändert von Horst58 (12.10.2007 um 14:45 Uhr)

  7. #7
    genesis2k7 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also bei der Thematik CPU - MB seh ich nicht so richtig durch.
    Auf der MSI-HP steht:
    "Supports FSB 1333/1066/800/533MHz. (FSB 1333MHz is ready for new Core 2 processors)"
    Link: http://global.msi.com.tw/index.php?f...=1&cat2_no=170

    Die Angaben auf hardwareversand scheinen also nicht korrekt? Irgendwo meine ich auch gelesen zu haben, dass der nForce650i Chipsatz mit bestimmten BIOS-Update 1333 MHz unterstützt. Kann da jemand genauere Angaben zu machen?

    btw: Was haltet ihr von diesem Board hier? Asus P5N-E SLI
    http://www2.hardwareversand.de/7VzY3...=9239&agid=659

    PS: Die Möglichkeit SLI würde ich mir schon gern offenhalten
    Geändert von genesis2k7 (12.10.2007 um 16:17 Uhr)

  8. #8
    Hadnan_17 Schaut sich um
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    99
    Danksagungen
    0

    Standard

    aus meiner sicht:

    wennschon gaming, dennschon! gleich nen quadcore rein und sli 2 x 8800ultra oder auf die geforce 9 reihe warten ...

    was ich damit sagen will, kauf nicht current generation teile , wenn es bereits next generation gibt.

  9. #9
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Was willst du uns damit denn mitteilen?
    Er baut doch eine 8800GTX rein. Und die CPU die er ausgesucht hat reich doch locker aus. Ich weiss echt nicht was du damit sagen willst...

  10. #10
    genesis2k7 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    @hadnan: Klar, geht es bei der Ausstattung sicher noch besser, nur sind mir 2.000 € für einen neuen PC dann doch ein bisschen viel. Ich bin der Meinung, dass man mit einer GTX und dem derzeit besten Dual-Core Prozessor doch ganz gut ausgestattet ist??

    Hat bezüglich der anderen Punkte noch jemand Infos?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. HIGH END Gaming PC
    Von HansBär im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 16:32
  2. Highend Gaming PC bis zu 1500 Euro
    Von comtex im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 09:38
  3. High end Gaming pc gewonnen und jetzt
    Von Azarell im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 10:00
  4. Neuer Gaming PC
    Von Jw2212Gs im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 18:55
  5. Gaming PC 900 Euro (Besonderheiten)
    Von Empty im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 16:01
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 23:57
  7. Hilfe, HighEnd Gaming PC
    Von comtex im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 10:53
  8. WD My Book Premium Edition 320GB
    Von Underkill im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:27

Stichworte