Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erfahrungsbericht: Laptopständer "Elevator" von Griffin

  1. #1
    Avatar von T-Bone
    T-Bone PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Eppendorf
    Beiträge
    3.313
    Danksagungen
    157

    Standard Erfahrungsbericht: Laptopständer "Elevator" von Griffin


    In letzter Zeit habe ich mich immer wieder über den Standort meines MacBooks geärgert. Ich betreibe es auf meinem Schreibtisch als Hauptrechner und habe noch einen zusätzlichen 23 Zoll Bildschirm daran hängen. Es treten bei mir gleich mehrere Unstimmigkeiten auf. Unter anderem steht das Book viel zu weit entfernt und so wirkt die Schrift aufgrund der Auflösung sehr klein. Näher kann ich es leider nicht heranziehen, da ich sonst in Kollision mit der Maus komme. Problem Nummer 2 ist die Höhe. Aufgrund der vorgegeben Höhe des externen Monitors steht der Laptop recht weit unten, was auf Dauer nicht gerade gesund für die Körperhaltung ist. Da ich die interne Tastatur und das Trackpad am Schreibtisch nicht benötige sondern nur den Bildschirm, kann das Book also ruhig etwas höher gestellt werden.

    Es wird also Zeit, für meine Probleme Lösungen zu finden. Seit geraumer Zeit gibt es nämlich genau für dieses Anwendungsgebiet einige Anbieter, welche mit Notebookständer werben und das ganze noch im passenden Mac-Design anbieten. Ich wollte es genauer wissen und habe mir von der Firma [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] den „Elevator“ zuschicken lassen. An dieser Stelle noch einmal besten Dank an [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] für die prompte Bereitstellung des Testsamples.




    Lieferumfang / Design / Zusammenbau
    Der Elevator kam in einer schlichten schwarzen Kartonverpackung bei mir an. Auf dieser konnte ich bereits erste Informationen bezüglich der Kompatibilität und des Lieferumfangs entnehmen. Griffin verzichtet im Inneren auf irgendwelchen Schnick-Schnack und konzentriert sich auf das Wichtige, nämlich den Ständer. Dieser besteht im unmontierten Zustand aus zwei Aluminiumstangen und einem transparenten Kunststofffuß. Die Aluminiumfarbe passt sogar ziemlich exakt zu meinem MacBook. Über die Verarbeitungsqualität kann ich auf dem ersten Blick nichts Negatives berichten. Alle Kanten besitzen eine feine Fase und nirgends finde ich Grat oder ausgebrochene Ecken.

    Der Zusammenbau geht wirklich recht „easy“ von statten, was mich überrascht hat. Es werden lediglich nur die zwei Aluminiumstangen richtig herum bis zum Anschlag in die Öffnungen im Acryl gesteckt. Ein Einrasten oder ähnliches gibt es nicht.




    Praxis
    Und schon steht der Elevator aufgebaut und einsatzbereit auf meinem Schreibtisch. Es wird also Zeit für den ersten Test. Sogleich nahm mein Laptop auf dem Ständer platz und ich steckte alle benötigten Kabel heran, die dann sauber nach unten durch die Mitte gebogen wurden. Der Winkel, auf dem mein Book jetzt steht, wurde von Griffin ziemlich gut gewählt. Ich habe unten Bewegungsfreiheiten für meine Maus und die Höhe ist total passend für meinen externen Monitor. Höhenverstellbar ist der Elevator jedoch nicht.


    Im Prinzip steht der Laptop stabil auf dem Elevator. Wenn man aber auf dem Book tippt oder das Trackpad nutzt merke ich, dass die Aluminiumstangen doch ziemlich federn. Es verrutscht trotzdem nichts und alles steht stabil. Nächster Punkt ist das Anstecken und Abstecken direkt am Laptop. Ich habe testweise 5 mal einen USB Stick eingesteckt und abgesteckt und das Book war leicht verschoben. Natürlich habe ich zu Testzwecken auf der gegenüberliegenden Seite nicht gegengehalten. Hier kommt der Elevator aber eindeutig an seine Grenzen. Der seitliche Druck ist einfach zu groß, weshalb es die Gummiauflagen nicht halten können.

    Ein weiteren Pluspunkt für den Elevator stellt aber auch noch die Position dar. Ich kann meinen Laptop weiter vorne beziehungsweise weiter hinten platzieren, da keine Anschläge vorhanden sind. Man kann also ganz individuell seinen Schreibtisch damit anpassen.



    Fazit
    Wer mit seinem Laptop mehr am Schreibtisch arbeitet als unterwegs, für den ist der Elevator von Griffin ein unverzichtbares Hilfsmittel. Der Nacken wird weniger beansprucht, da der Kopf nicht mehr immer nach unten schauen muss und man hat generell mehr Freude am Arbeiten. Lediglich der Preis von rund 31€ für zwei Aluminiumstangen und ein Kunststoffteil ist nicht gerade angemessen, dafür macht der Elevator seine Arbeit aber wirklich ausgezeichnet und sieht gut aus. Ich kann eine klare Empfehlung aussprechen.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_182952_MR_3242.jpg 
Hits:	168 
Größe:	306,8 KB 
ID:	13672   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_183032_MR_3243.jpg 
Hits:	171 
Größe:	304,4 KB 
ID:	13673   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_183735_MR_3252.jpg 
Hits:	163 
Größe:	136,5 KB 
ID:	13674   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_183825_MR_3255.jpg 
Hits:	175 
Größe:	141,9 KB 
ID:	13676   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_184155_MR_3260.jpg 
Hits:	158 
Größe:	186,6 KB 
ID:	13677  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_184340_MR_3263.jpg 
Hits:	171 
Größe:	144,4 KB 
ID:	13678   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_183749_MR_3253.jpg 
Hits:	161 
Größe:	155,1 KB 
ID:	13675   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_185339_MR_3271.jpg 
Hits:	174 
Größe:	136,7 KB 
ID:	13679   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_185454_MR_3273.jpg 
Hits:	174 
Größe:	176,2 KB 
ID:	13680   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2013-07-24_185217_MR_3268.jpg 
Hits:	174 
Größe:	186,1 KB 
ID:	13681  

    Geändert von T-Bone (18.08.2013 um 18:28 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.381
    Danksagungen
    2.751

    Standard

    Find ich gut.
    Nur, dass die Bezeichnung imho irgendie irreführend ist.
    Ein Elevator fährt.
    Hoch und runter fährt der, was bei diesem Stück Ständerwerk, so schnuckelig es auch immer aussehen mag, absolut nicht machbar ist.

    Ansonsten hilfts wohl nichts.
    Festhalten, wenn man was an der Seite einsteckt, scheint Pflicht zu bleiben.

  3. #3
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.789
    Danksagungen
    387

    Standard

    Cool, ich kenne noch ein anderes, was das ähnluch löst. Preis sieht aber ganz fair und gut aus!

  4. #4
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.596
    Danksagungen
    442

    Standard

    Versucht gut zu loesen aber wie viel wiegt das Teil ? Und feste mobile Orte sollen doch immer ein guten Schreibtisch haben. Die Erfindung taugt nur was, wenn jeder Tisch halbwegs die Ergonomie verfehlt.

  5. #5
    Avatar von T-Bone
    T-Bone PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Eppendorf
    Beiträge
    3.313
    Danksagungen
    157

    Standard

    Ungefähr 1kg.

    Naja es kommt ja nicht drauf an, ob der Tisch ergonomisch ist oder nicht. Der Tischfuß soll ja dazu dienen, dass man nicht immer nach unten schauen muss, was dem Genick zu gute kommt.
    Und das löst natürlich so gut wie jeder Tischständer.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 21:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 13:42
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 06:48
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 23:13
  5. USB Stick nach öffnen geht statt Partition "J" immer "E" auf
    Von asmos im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 14:49
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 15:13
  7. Wird es "DIE", "DIE" oder "DIE" ? Bitte um Hilfe
    Von Michandriel im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 11:45
  8. Wird es "DIE", "DIE" oder "DIE" ? Bitte um Hilfe
    Von Michandriel im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 14:00

Stichworte