Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: WWDC 2013: Apple Mac Pro mit neuem Design und zwei Grafikkarten

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    422

    Standard WWDC 2013: Apple Mac Pro mit neuem Design und zwei Grafikkarten


    Fragt man nach dem großen Vorteil von Mac OS werden oftmals die Anwendungen für professionelle Nutzer genannt, sei es für die Videobearbeitung, Musikproduktion oder ähnliches. Doch gerade diese Personengruppen benötigen meist enorme Rechenpower, die Apple mit dem Mac Pro liefert. Aufgrund von Komplikationen mit einer EU Richtlinie musste der Verkauf allerdings im März gestoppt werden und die Neuauflage wurde sehnsüchtig erwartet - und heute auf dem WWDC angekündigt.

    Weiterlesen: WWDC 2013: Apple Mac Pro mit neuem Design und zwei Grafikkarten

  2. #2
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.781
    Danksagungen
    387

    Standard

    Hab es im Video gesehen. Die kleine Säule sieht beängstigend klein aus. Dass da die ganze Hardware rein passt, ist schon fast fragwürdig. Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten, denn Apple wollte mehr in USA assemblieren. Die Hardware wird wohl weiterhin in China gebaut, aber assembliert wird es in Kalifornien, was schon bei iMacs vereinzeln geschah. Sehr schöner Schritt. Der Preis wird aber auch nicht ohne sein

  3. #3
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.781
    Danksagungen
    387

    Standard

    Das Update hat nun aber einige neue Infos gebracht. erstaunlich kompakt und durchdacht. Ist mal echt ein interessantes Stück Technik. Das Ding werde ich mir auf jeden Fall live ansehen. Erster Gedanke: DAAAAAAMN!

  4. #4
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.252
    Danksagungen
    199

    Standard

    Mir persönlich sagt das Design der alten mac Pro's deutlich mehr zu. Ich finde, der neue grenzt ein bisschen an so einen automatisierten Staubsauger. Aber das wär mir eigentlich auch egal. Dass er 4x Thunderbolt unterstützt und nur zwei mal USB ist natürlich ein Statement.

    Bin gespannt was die Preise sagen werden. Ich schätze mal, die Reise wird bei 2,5k losgehen.

  5. #5
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.972
    Danksagungen
    783

    Standard

    Es sind 6x Thunderbolt und 4x USB 3.0, ich denke das dürfte reichen. Klar, mehr USB wäre auch nett, vor allem wohl für Eingabegeräte, aber dafür muss man sich dann wohl ein Hub zulegen. Ich bin auch mal gespannt, ob ich so ein Ding live in die Finger bekomme, vielleicht wirkt es da ganz anders. Aber ich finde es enorm beeindruckend, wie sie das da rein bekommen haben. Die TDP wird ähnlich hoch wie der Preis ausfallen Wird sich zeigen ob es leise bleibt oder auch klingt wie ein Staubsauger.

    Mit der Preisschätzung liegst du ganz gut denk ich.. vielleicht wird es aber auch viel höher, im Retail kostet die W9000 ja allein schon fast 3.000 Euro

  6. #6
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.252
    Danksagungen
    199

    Standard

    Irgendwo hab ich das mit den 4x TB und 2x USB her. Naja, war wohl keine zuverlässige Quelle.

    Mich würde auch das Material interessieren.
    Ich hoffe es ist kein Plastik. Würde es schade finden, wenn sie vom alten Edelstahlgehäuse wieder auf Plastik umsatteln.

  7. #7
    Avatar von [I]ns4ne?!
    [I]ns4ne?! PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.905
    Danksagungen
    279

    Standard

    Update

    Auch zum neuen Mac Pro wurden im Nachhinein weitere Informationen veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen. So besteht das schwarz-glänzende Äußere des Mac Pro doch aus poliertem Aluminium und nicht aus Kunststoff, vermutlich um die Wärme besser abzuleiten.
    Dumdi dum

  8. #8
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    12.070
    Danksagungen
    1.082

    Standard

    Apple und Plastik?
    Ne, also die über alles erhabene Verarbeitung ist ja mittlerweile bekannt.
    Schönes Aluminium

  9. #9
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    274

    Standard

    Hatte auch schon meine Befürchtungen, dass es Plastik ist... aber anscheinend ist dem nicht so. Allein fürs Kühlkonzept wäre Aluminium deutlich besser.
    Man muss aber auch bedenken, dass der MacPro eine Workstation ist und auf Xeon Basis aufbaut... da ist man bei Dell usw auch nicht wirklich günstiger dabei. Bin aber wirklich mal gespannt, wie sich dieser Topf in der Praxis machen wird, ich hoffe auf Arbeit werde ich so ein Ding mal auseinanderbauen können.

    //Edit: Erinnert mich etwas an den NeXT Cube.

  10. #10
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.699
    Danksagungen
    725

    Standard

    @R32 ^^ Verarbeitung :D....Sowas kennt doch Apple gar nicht :P

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: