Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 31

Thema: AMD Athlon 64 X2 4200+ S. 939 Übertakten aber wie?

  1. #1
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard AMD Athlon 64 X2 4200+ S. 939 Übertakten aber wie?


    Also ich habe mir diese Woche den Prozessor gekauft und würde ihn gern übertakten hab extra noch einen Xilence Lüfter dazugekauft k.a welche typ bezeichung der genau hat kostete aber knapp 20€ ^^

    Hier meine Systemdaten (Everest rauskopiert)

    Informationsliste Wert
    Computer
    Computertyp ACPI-Multiprocessor-PC
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    Internet Explorer 7.0.5730.11
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    Motherboard
    CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2200 MHz (11 x 200) 4200+
    Motherboard Name ASRock 939Dual-VSTA (3 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 1 AGP, 1 Future CPU Port, 4 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz ULi/ALi M1695, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 2560 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (09/25/06)

    Anzeige
    Grafikkarte Radeon X1950 Pro Secondary (512 MB)
    Grafikkarte Radeon X1950 Pro (512 MB)

    Multimedia
    Soundkarte C-Media CM6501 Like Sound Devic

    Informationsliste Wert
    CPU-Eigenschaften
    CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2 4200+
    CPU Bezeichnung Manchester (Toledo-512)
    CPU stepping JH-E6
    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
    CPUID Revision 00020F32h

    CPU Geschwindigkeit
    CPU Takt 2200.0 MHz (Original: 2200 MHz)
    CPU Multiplikator 11.0x
    CPU FSB 200.0 MHz (Original: 200 MHz)
    Speicherbus 200.0 MHz
    DRAM:FSB Verhältnis CPU/11

    CPU Cache
    L1 Code Cache 64 KB per core (Parity)
    L1 Datencache 64 KB per core (ECC)
    L2 Cache 512 KB per core (On-Die, ECC, Full-Speed)

    Chipsatz Eigenschaften
    Motherboard Chipsatz ULi/ALi M1695, AMD Hammer
    Speicher Timings 3-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
    Command Rate (CR) 2T

    SPD Speichermodule
    DIMM1 1 GB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz)
    DIMM2 1 GB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)
    DIMM3: Kingston K 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)

    BIOS Eigenschaften
    Datum System BIOS 09/25/06
    Datum Video BIOS 05/06/07
    DMI BIOS Version P1.30

    Grafikprozessor Eigenschaften
    Grafikkarte ATI Radeon X1950 Pro (RV570)
    GPU Codename RV570 (PCI Express x16 1002 / 7280, Rev 9A)
    GPU Takt 574 MHz (Original: 575 MHz)
    Speichertakt 1377 MHz (Original: 690 MHz, overclock: 100%)


    Falls ihr noch irgendwelche daten braucht bekommt ihr sie sobald ich wieder am Rechner bin ^^

    Mein Problem ist wenn ich den rechner unübertaktet anschmeiße hab ich eine idle temp von knapp 50°C Ich finde das etwas viel mein alter prozessor der AMD Athlon 64 3500+ S. 939 lief im idle übertaktet auf 40°C

    Muss aber auch sagen ich habe keine gehäuselüfter zusätzlich drin nur den CPU kühlen.

    Da ich im OC ein relativer Noob bin ^^ würde ich mich gern über eine Schritt-für-Schritt anleitung für mein system freuen ^^


    PS. der Prozessor läuft von haus aus auf Vcore 1,4V und höher kann ich es auch net einstellen, FSB hatte ich erhöht von 200 bis 235 (in schritten) aber bei 235 meldet Prime mir fehlermeldungen nach 2 mins.

    Meinen Ram hatte ich auch von 400mhz auf 333mhz runtergedrosselt, und mein HT war nie über 1000 höchstens bei 930.

    Und egal ob ich meinen CPU übertaktet habe oder net er lief von anfang an immer auf knapp 50°C und unter vollast (übertaktet) sogar auf 63°C was meiner meinung nach zu viel ist deswegen hab ich alles erstmal wieder auf standart gesenkt.

    Ich freue mich auf eure Hilfe ^^
    Geändert von Torret (03.10.2007 um 11:56 Uhr)

  2. #2
    cl4w Badboy
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    3.774
    Danksagungen
    312

    Standard

    Ein Thread über deinem steht die Lösung:

    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...ing-guide.html

  3. #3
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Den hatte ich gelesen auch von diversen anderen Foren jedoch kann ich da nichts mehr mit machen alles was im bereich des möglichem in meinem Bios zu machen war glaube ich hab ich getan.

    -FSB Hoch
    -Speicher Runter
    -HTT Beachten nicht über 1000
    -Temp beachten nicht über 60
    -vcore Spannung anheben geht nich da ich nur auf 1,4V kann und der CPU standartmäßig damit läuft
    -Multiplikator ändern brachte auch nix

    k.a was ich da noch machen soll...

    ausserdem wurde bei anderen Threads auch auf solche fragen geantwortet ^^ warum dann net auf meine :P

  4. #4
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    aus ganz einfachen Gründen. Erstmal kann dir da keiner explizit helfen, zweitens hat claw dir gerade einen wertvollen Tipp gegeben. Und Asrock Mobos sind nicht die besten zum übertakten.

    Aber gut, was haste denn bis jetzt gemacht?

  5. #5
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke dennoch für deine Hilfe

    Also wie schon gesagt Standartmäßig läuft meine CPU mit einem FSB von 200 und einem Multiplikator von 11. HTT ist Standartmäßig auf 800mhz laut CrystalCPUid. vCore Spannung ist standartmäßig auf 1,40V und höher kann ich auch nicht.

    Also war das einzigste was ich machen konnte meiner meinung nach meinen RAM von 400 mhz auf 333mhz runterzustufen, und dann den FSB in 5er schritten hochsteigern. Bis 235 lief prime ohne probleme und ab 235 hatte prime nach 2 minuten direkt nen fehler wobei meine CPU Temp unter vlllast auf 64grad hochging (im Idle wie gesagt hat der CPPU unübertaktet wie ich ihn grade wieder habe 40 grad, übertaktet ist er im idle bei 220mhz auf 50 grad)

  6. #6
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Frage 3 Speicher Module?

    Zitat Zitat von Torret Beitrag anzeigen
    Danke dennoch für deine Hilfe

    Also wie schon gesagt Standartmäßig läuft meine CPU mit einem FSB von 200 und einem Multiplikator von 11. HTT ist Standartmäßig auf 800mhz laut CrystalCPUid. vCore Spannung ist standartmäßig auf 1,40V und höher kann ich auch nicht.

    Also war das einzigste was ich machen konnte meiner meinung nach meinen RAM von 400 mhz auf 333mhz runterzustufen, und dann den FSB in 5er schritten hochsteigern. Bis 235 lief prime ohne probleme und ab 235 hatte prime nach 2 minuten direkt nen fehler wobei meine CPU Temp unter vlllast auf 64grad hochging (im Idle wie gesagt hat der CPPU unübertaktet wie ich ihn grade wieder habe 40 grad, übertaktet ist er im idle bei 220mhz auf 50 grad)

    Hab ich das richtig gelesen oder benutzt du 3 Speicher riegel?
    Das ist echt das mieseste was du der CPU antun kannst!
    Stichwort Dual Channel!
    AS-Rocj sind nicht die besten zum OC´en, können aber mithalten!

  7. #7
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Dazu kann man nicht viel sagen. Außer das das wohl das Maximum ist. Wie gesagt, Asrock ist nicht für OC gemacht bzw, gedacht. Schade das nicht mehr drin ist.

  8. #8
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Sind 3 speicherriegel denn wirklich mist?

    naja ok muss zugeben sind eh 3 verschiedene wie man sieht :P

  9. #9
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Ja, drei sind wie MCBomer schon sagte nicht gut, bzw. geschweige denn optimal. Mach lieber die 2 gleichen im Dualchannel

  10. #10
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Torret Beitrag anzeigen
    Sind 3 speicherriegel denn wirklich mist?

    naja ok muss zugeben sind eh 3 verschiedene wie man sieht :P
    2GB reichen vollkomen!
    bau die 512MB von Kingston raus, und versuch es nochmal mit dem OCén!

    Thx z0Ink für die zustimmung, dachte schon das sieht keiner hier!

  11. #11
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok leutz werde es heute abend nochmal versuchen....

    momentan spinnt meine graka bzw der treiber wegen dem OCen kann das sein?

  12. #12
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Kann sein, muss aber nicht.

  13. #13
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    habe es doch jetz schon gemacht und aus testzwecken direkt mal auf 240 hochgeschraubt HTT hab ich auf 3X runterbekommen und die einstellung endlich gefunden und naja Prime wirft mich mit dem fehler sofort raus


    [Wed Oct 03 15:50:08 2007]
    FATAL ERROR: Resulting sum was 3866.838706374447, expected: 93342471491.39105
    FATAL ERROR: Rounding was 0.499999285, expected less than 0.4
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.
    [Wed Oct 03 15:51:56 2007]
    FATAL ERROR: Rounding was 0.4999995544, expected less than 0.4
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.
    FATAL ERROR: Rounding was 0.4999996261, expected less than 0.4
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.


    jemand ne ahnung was mir das sagen soll? denn eeine stress.txt gibt es net

  14. #14
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Da steht ganz groß HARDWARE FAILURE!!! Das heißt du hast dir deine gesamte Hardware für immer zerstört. Das ist nicht gut.

    Aber Spaß beiseite, das heißt nur das es deine CPU nicht schafft den hohen Takt zu fahren.

    Und deine Hardware ist nicht kaputt!

  15. #15
    Torret Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Wetter
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    erge FSb wieder 5 punkte zurück oder 10?

    Spannung hoch bzw runter oder HTT ändern bringt da auch nix oder?

    sorry für die dummen fragen :P aber sicher ist sicher

  16. #16
    Avatar von Seewolf
    Seewolf Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    900
    Danksagungen
    0

    Standard

    Gib mehr VCore...., wenn das nicht geht, dann den FSB runter, bis es ohne Fehler läuft.

    HTT 4x
    RAM auf 333 Mhz

    Verwende 2 RAM Riegel und steck sie in die gleiche Slotfarbe, dann läuft das ganze im Dual Channel.


    ASRock ist eh nicht der Burner beim OC

  17. #17
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Cool immer auf die AS-Rock user...

    Zitat Zitat von Seewolf Beitrag anzeigen
    Gib mehr VCore...., wenn das nicht geht, dann den FSB runter, bis es ohne Fehler läuft.

    HTT 4x
    RAM auf 333 Mhz

    Verwende 2 RAM Riegel und steck sie in die gleiche Slotfarbe, dann läuft das ganze im Dual Channel.


    ASRock ist eh nicht der Burner beim OC
    N´abend,

    Ok die AS-Rock sind nicht der Burner zum OC, aber mann bekommt auch damit ganz ordentliche Werte hin!
    Was bekommst du denn mit deinem Board so raus, Seewolf?
    Mehr Mhz wie in meine Nethands link?

    @Torret
    Denn HT kannst du ändern indem du den NB to CPU link auf 800Mhz änderst,
    aber auch der SB to NB link sollte gleich sein wie der NB link to CPU.
    Das entspricht dann x4 wie Seewolf es schon erklärt hat.
    Das mit der RAM Slot Farbe ist ein guter Tip vom Seewolf!


  18. #18
    Avatar von Seewolf
    Seewolf Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    900
    Danksagungen
    0

    Standard

    Gestern hatte ich es bei 303 Mhz stabil laufen, mit nem Multi von 9....
    CPU gibt nicht mehr als 2750 Mhz her

    Bei meinem alten ASRock Board, war bei 220 Mhz Schluss...

    Wie weit es geht habe ich noch nicht endgültig probiert, werde es demnächst mal testen....

  19. #19
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Seewolf Beitrag anzeigen
    Gestern hatte ich es bei 303 Mhz stabil laufen, mit nem Multi von 9....
    CPU gibt nicht mehr als 2750 Mhz her

    Bei meinem alten ASRock Board, war bei 220 Mhz Schluss...

    Wie weit es geht habe ich noch nicht endgültig probiert, werde es demnächst mal testen....
    Also für einen 3800+ sind 2,75Ghz garnet so schlecht!
    Is das eine X2 CPU?

  20. #20
    Avatar von Seewolf
    Seewolf Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    900
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ne, Single Core, die braucht für die 2750Mhz aber 1,6V !.....

    Will mir demnächst nen 4200+ Toledo holen

    Willst mir deinen nicht verkaufen ?
    Geändert von Seewolf (06.10.2007 um 09:32 Uhr)

  21. #21
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Seewolf Beitrag anzeigen
    Ne, Single Core, die braucht für die 2750Mhz aber 1,6V !.....

    Will mir demnächst nen 4200+ Toledo holen

    Willst mir deinen nicht verkaufen ?
    Unverkäuflich!
    Aber achte darauf das du das E6 Stepping bekommst.
    Für 80eur lohnt er sich auf jeden fall!

  22. #22
    McBomer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    178
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen Allgemeine Aussage zum A64 Overclocking

    Also muss doch mal was los werden, und zwar:
    Da der Speicher Controller bei den A64 in der CPU sitzt,
    ist es sehr wichtig das Marken bzw. hochwertiger Speicher verbaut wird.
    Da billiger Speicher recht schnell an seine Grenzen gerät.

    Fazit:
    Je besser der Speicher desto höher die Warscheinlichkeit, dass ein höherer CPU Takt erzielt wird!

  23. #23
    makaan Schaut sich um
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Für alle die es wissen möchten: Ich habe die 4200+ (Manchester) auf folgenden Settings primestable laufen:

    DDR ist im BIOS auf 360 statt 400 gestellt.
    Man beachte außerdem die voltzahl

  24. #24
    Avatar von Seewolf
    Seewolf Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    900
    Danksagungen
    0

    Standard

    Und was bringt dir die geringe VCore ?


    Gut, die TDP ist geringer, aber wenn ich schon ne gute CPU habe, gebe ich 1,35V und takte das Ding so hoch es geht

  25. #25
    DeamonX Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    75245 Neulingen
    Beiträge
    111
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ist mir auch ein Rätsel.
    Wenn das Ding so gut mit wenig Vcore läuft, dann ist das ja "Des Übertakters großer Traum".
    Niedrige temps hin oder her, unter 1,4V haben ja nicht mal billige Heatpipe Kühler wie der AC 64 Pro Schwierigkeiten.
    Ich würd dem Ding auch einheitzen was geht.
    Aber is ja nich meine Sache

  26. #26
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Um mal eine etwas andere Sichtweise und meine Vermutung abzugeben. Ich habe hier im Forum schon CPUs gesehen die mit 1,45 Volt auf 4 Ghz kommen. (E6750) Allerdings schaffen die dann mit 1,78! Volt auch nur 4080 Mjhz. Also gerade mal ca. 80 Mhz mehr. Von dem her finde ich das schon ganz sinnvoll. Auch wenn es nur knapp 200 Mhz mehr sind.

  27. #27
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    1,45 Volt geht das auch mit einem AMD?
    Da wäre ja noch einiges drin:

  28. #28
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Wüsste gerade nicht warum du einem AMD keine 1,45 Volt zum Testen und OCén geben solltest oder steh ich da grad aufm Schlauch. Außerdem hast du doch eine Wakü oder nicht?
    Und warum sieht das so "nackt" bei dir aus?

  29. #29
    makaan Schaut sich um
    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    Naja ich hab halt noch nen schrottigen CPU-kühler mit schlechter WLP.
    Das undervolten hat mir effektiv 13°C unter volllast gebracht (wobei ich bei normalspannung noch den standarttakt hatte und die CPU bis 67°C ging) Dauerbelastung sind für diesen CPU laut AMD 65°C max.
    Werd mir nächsten monat wohl einen netten cpukühler holen und arctic silver.
    Dann sehen wir, wie weit der getrieben werden kann ^^
    BTW niedrige Voltzahl gibt nicht nur Tempvorteile, sondern steigern die Lebensdauer der CPU.

  30. #30
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Was meinst Du denn mit nackt, Zoink?
    Ja da Intel und AMD sich ja sehr stark unterscheiden, dachte ich das es halt in der VCore Unterschiede bestehen.
    Meine neue Wakü liegt im Moment nur hier rum da ich ja das Board gewechselt habe und diesen Monat meine Kohle in Hardware investiert habe anstatt in Kühler.
    Im Moment gurke ich mit einem AC Freezer 64 Pro rum, das allerdings bei maximal 54°.
    Die von mir geposteten Werte sind Dauertaktung, da Du das Testen so betonst.
    Geändert von PC-Freak-Nasty (26.11.2007 um 15:53 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. AMD 5000+ x2 64 mit Deneb-Core (45nm) übertakten
    Von DnB_Fever im Forum Overclocking
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 17:30
  2. AMD Athlon 64 X2 6000+ ??
    Von KuhK!3 im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 13:36
  3. Komplett-PC AMD Athlon 64 X2 6000+ 2x3000MHz 4GB 500GB Top oder Flop
    Von BBaller92 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 22:45
  4. AMD Athlon 64 X2 6400+
    Von Zwinke im Forum Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 11:02
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 16:37
  6. Standard [V]CPU AMD Athlon 64 X2 3800+ AM2
    Von PC-Freak-Nasty im Forum Angebote
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 22:44
  7. HILFE EVGA nforce 680i Board macht macken
    Von Shadowmasterrr im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 23:20
  8. AMD Athlon 64 FX-60 Dual-Core Prozessor
    Von invalid im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 15:06

Stichworte