Abend zusammen,

da ich momentan nicht weiß an wen ich mich wenden soll, versuche ich mal hier bei euch mein Glück.
Ich hab mir ein kleines, neues System gegönnt(MB,Graka,CPU,Ram,HD, Kühler) und eben u.a. ein Asus P5KC P35 als Mainboard.

Der Einbau verlief eigentlich sehr reibungslos, alles hab ich sehr vorsichtig eingebaut und als ich zum ersten Mal alles angeschlossen hatte, hatte ich noch ein Kabel vergesssen(das zusätzliche P4 Kabel, kannte ich gar nicht, hatte vorher nen Sockel A Board, das hatte sowas nicht), das noch reingesteckt, gestartet, und fast alles lief.
Was nicht lief, darauf geh ich nachher noch ein.

Windows installiert und nachdem ich erste Mal den Desktop vor Augen hatte, nahm ich natürlich meine mitgelieferte Mainboard Treiber CD und installierte das nötigste was drauf ist.
Viel war aber eh nicht drauf, was allerdings NICHT funktionierte war die Installation des LAN Treibers.

Er findet den LAN Controller nicht.
Bios kontrolliert, Onboard LAN ist enabled.

Wieder hochgefahren, rumprobiert, findet ihn nicht.
Auf gar keinen Fall.
Erster vermutlicher Defekt also: LAN Controller

Hab jetzt meinen alten Rechner wieder dran, sonst würd ich gar nich ins Netz kommen.


Zweites Problem ist, was mich auch einige Stunden rumprobieren gekostet hat ist die Tatsache, das meine SATA Platte zwar sofort erkannt wurde, allerdings mein DVD Laufwerk nicht. Wie ich Win installiert habe? Hab nen USB2IDE Kabel, welches ich fürs DVD LAufwerk benutzt hab und so easy installen konnte.

Er hat es aber nicht einfach gar nicht gefunden, es hatte auch kein Strom.
Anschlüsse kontrolliert, da stimmte alles. Mal n anderes Kabel eingesetzt testweise. Brachte nix. IDE Kabel kontrolliert und alles wie lt. Handbuch gemacht(blau auf den Connector am MB und schwarz auf den Master von Primary IDE, also mein DVD Laufwerk).

Da stimmt alles. Das war übrigens gestern. Zudem mache ich das net zum ersten Mal. HEute fiel mir auf, wo ich heut auf die USB2IDE Idee gekommen bin, das ich ja darüber versuchen könnte zu installen und eben auch die Laufwerke nochma zu testen. Das DVD Laufwerk bekam sofort Strom als ich es anschloss, also geht das definitiv. Hab ja dann Win installiert.

Mir fiel aber ebenfalls auf, da wenn ich das IDE Kabel NICHT ins DVd Laufwerk stecke, allerdings das Strom Kabel drin lasse, er auch Strom bekommt!!!
Ich dachte ich schau nich richtig?
IDE Kabel wieder rein? Kein Strom!

Das gleiche gilt, wie ich nachher getestet hab, für meine IDe Festplatten aus meinem alten PC. Die haben auch nur Strom wenn das IDe Kabel NICHT drin ist.
Ergo zweiter vermutlicher Defekt: Mein Primary IDE Anschluss auf dem MB(ist auch nur einer drauf).


Sowas hab ich noch nie gehabt, meine Hardware in Form der Laufwerke funktioniert definitiv.
Nur mag ich irgendwie nich glauben das direkt 2 Sachen kaputt sind.

Die Frage ist doch, wieso bekommem die Sachen kein Strom wenn das IDE Kabel drin steckt? Und wenns raus ist haben sie Strom!??
Und wenn der IDE Connector kaputt ist, müssten die Geräte(DVD und HD) nicht dennoch Strom bekommen? Was hat denn der IDE mit der Stromversorgung zu tun?

Und wieso verflucht ist mein LAN Controller nicht aufzufinden? Ich hab die Buchsen da nich mal berührt und wie gesagt problemlos und sehr vorsichtig eingebaut.
Auf meinem alten ASUS ist übrigens auch eine von LAN Buchsen kaputt....
Die verschiedensten Kombinationen der MASTER - SLAVE - CABLE SECELT Jumper hab ich auch ausprobiert. Dat hilft alles nix.


Habt ihr noch Ideen woran das liegen kann?



Lg,

DeWe


PS: Ansonsten hatte ich im Windows bisher überhaupt keine Probleme mit dem Board und allen anderen Komponenten!
Und ich hab auch immer artig wenn ich was getestet hab, Strom ausgeschaltet, Kabel gezogen, entladen und dann weitergemacht. Sollte nen Kurzschluss ausschliessen. Und wenn, müsste dann net mehr putt sein?