Apple Mac Pro Rechner sind beliebt - zumindest bei ihrer Zielgruppe. Zum Bearbeiten von Fotos und Videos eignen sich die teuren Boliden wunderbar, zum Zocken allerdings eher weniger, denn einerseits fehlen Spiele und andererseits die Hardware. Doch zumindest der erste Teil wurde durch die Übersetzung von Valves Source Engine für Mac OS etwas verbessert. Im Grafik-Teil ist immerhin eine Radeon HD 5870 das absolute Maximum, was derzeit machbar ist. Doch Sapphire will das nun ändern.


Den Spezifikationen nach hat sich nicht viel verändert, genau genommen handelt es sich um eine normale Radeon HD 7950 ohne Boost, da Mac OS diese Funktion nicht unterstützt, die mit einem modifizierten BIOS und einem...

Weiterlesen: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]