Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Silence System - welches Gehäuse?

  1. #1
    IntelDellATI Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    535
    Danksagungen
    60

    Standard Silence System - welches Gehäuse?


    Hey Leute,
    ich möchte aus meiner jetzigen "Kiste" ein Silence System machen. Deswegen wollte ich erstmal fragen, ob das mit diesen Komponenten überhaupt geht?

    CPU-Kühler: Scythe Mugen 3 Rev. B mit Standardlüfter (der scheint mir das Lauteste in meinem PC zu sein, kann man da nen leiseren Lüfter ranbauen??)
    Gehäuse: Xigmatek Asgard mit Standardlüfter vorn und einem Enermax T.B. Silence 120mm hinten.
    GraKa: Gigabyte GTX 560 Ti OC
    NT: Cougar A450

    Was kann man da noch leiser machen?
    Speziell ein neues Gehäuse würde ich auch in Betracht ziehen. Was das angeht, bin ich von "simplen" Gehäusen, ála Bitfenix Shinobi oder Fractal Design Arc (Mini) ganz angetan . Photonenschleudern mit 10000 LEDs und 100 Kaltlichtkathoden kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht ab^^.

    Ich hoffe ihr könnt mir da noch den einen oder anderen Tipp geben, was Gehäuse, bzw. Lüfter angeht.

    MfG
    IntelDellATI

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Ganz wichtig: Nicht auf Wunderkräfte von gedämmten Gehäusen vertrauen.
    Effektiver ist es, den Lärm direkt an seiner Quelle zu vermeiden anstatt zu versuchen, ihn einzusperren.

    Du kannst erstmal folgendes versuchen:

    - Mugen 3 im BIOS drosseln. Der Standardlüfter ist richtig eingestellt (<800rpm) praktisch unhörbar.
    - Lüfter der Grafikkarte manuell regeln.
    - auch den Frontlüfter des Asgard durch einen T.B. Silence ersetzen.

    Wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt -wovon ich nicht ausgehe- kannst Du immernoch investieren...

  3. #3
    IntelDellATI Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    535
    Danksagungen
    60

    Standard

    Ok, das hört sich erstmal nicht schlecht an^^.
    Gefällt mir auch gut, weil ich dann nix bezahlen muss, weil hier noch ein 2. Enermax zur Verfügung steht .
    Zum Scythe:
    Wenn ich den auf 800rpm runter dreh, dreht der sich dann wieder hoch, wenns muss (z.B. beim Zocken)?
    Das Gleiche natürlich für den Grafikkarten Lüfter??

    EDIT: Gemacht, Getan. Allein schon das runtersetzen des Mugen 3 im BIOS auf "LEVEL 1", sprich ~800 rpm hat "Wunder gewirkt". Das einzige was ich jetz noch höre, ist manchmal die Festplatte, aber das stört echt nicht weiter. Eventuell lege ich mir irgendwann noch eine SSD zu, aber ganz bestimmt nicht nur wegen Lautstärke, sondern natürlich hauptsächlich wegen der Geschwindigkeit. Danke für die fixe Hilfe
    Geändert von IntelDellATI (21.08.2012 um 23:00 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Aufrüstung Sockel 775 sinnvoll oder doch neues System?
    Von SchlAAnd im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 13:33
  2. Windows 7 Bluescreen - Wieso?
    Von JAckAv im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 18:27
  3. System in ein anderes Gehäuse "umziehen" lassen
    Von Lindows im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 12:14
  4. Neues Gehäuse
    Von Zwinke im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:03

Stichworte