Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Win7 Läd nicht von SSD

  1. #1
    create Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen Win7 Läd nicht von SSD


    Ich versuche es mal so gut wie möglich zu beschrieben,



    Ich hab win7 auf meine neue SSD 128GB geladen und es geht nicht...

    Fehlermeldung:



    http://s1.directupload.net/file/d/2964/tnfmb2sp_jpg.htm


    ich hab auch schon nachgelesen das man von der SSD festplatte booten soll, wo ich das im bios finde ...

    hab nur das hier gefunden bei mir:

    http://s14.directupload.net/file/d/2...c6qtm4_jpg.htm






    solang die Win7 CD eingelegt ist läd er win. aber auch sobalt ich sie aus dem laufwerk nehme kommt der fehler von oben


    bitte um hilfe

  2. #2
    Avatar von Cyanoid
    Cyanoid Forenkenner
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.718
    Danksagungen
    269

    Standard

    Sind noch andere SSD's oder Festplatten im PC?

  3. #3
    create Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    Eine HDD 500GB


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Also,


    im bios wird mir die SSD Festplatte angezeigt

    auf der SSD festplatte ist Windows angezeigt

    Der fehler bleibt BootMGR fehlt

    mir fällt nichts mehr ein
    Geändert von create (27.07.2012 um 15:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.749
    Danksagungen
    1.406

    Standard

    war auf der hdd früher mal ein windows drauf?

    welches board hast du genau?
    ab und zu gibt es im bios extra eine einstellung für die festplatten, wo man die jeweilige an erste stelle schieben kann

  5. #5
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.077
    Danksagungen
    104

    Standard

    Da steht doch "Boot form CD/DVD"... Ganz einfache Sache: Du musst im BIOS die Bootreihenfolge vom DVD-Laufwerk auf die SSD ändern.

  6. #6
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.009
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Die einfache Sache scheint mir eher zu sein, daß das BIOS bzw UEFI keinen Bootmanager auf der SSD vorfindet.
    So wie es die Fehlermeldung auch sagt.

    Anscheinend ist da beim Umziehen des Betriebssystems von der HDD auf die SSD etwas gründlich schief gegangen.
    Fast so, als wäre nicht die Partition, sondern nur die Daten kopiert worden.
    Mit einer Reparatur mittels Start von der DVD, sollte das (nach meiner unmaßgeblichen Meinung) aber wieder zu richten sein.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Win7 OEM auf SSD neuinstallieren?
    Von lilbk1 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 11:56
  2. PC bootet langsam trotz SSD (Win7), Langsamkeit setzte schlagartig ein.
    Von Flo3960 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 10:28
  3. Win7 und SSD
    Von ginetrix im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 20:10
  4. Hilfe bei Kauf einer SSD für Win7 + 3 Spiele
    Von allian13 im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 08:21
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 23:02

Stichworte