Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Intel SSD 520 Series 240 GB Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard Intel SSD 520 Series 240 GB Diskussion


    SSDs von Intel waren aufgrund der hohen Ausfallsicherheit besonders beliebt und galten daher gemein als sehr alltagstauglich. Bereits zum dritten Mal dürfen wir ein Modell von Intel genauer unter die Lupe nehmen und bewerten. Es wird daher besonders spannend sein zu sehen, wie sich Intels neuer Sprössling verglichen mit seinen Vorgängern schlagen wird.


    Bereits vor der Markteinführung brodelte die Gerüchteküche um das Modell mit Codenamen „Cherryville". Im Fokus stand hierbei vor allem der zukünftige Controller, welcher gewissermaßen das Herzstück einer SSD darstellt. Beide Generationen der X-25M...

    Weiterlesen: Intel SSD 520 Series 240 GB
    Geändert von Horst58 (23.05.2012 um 20:17 Uhr)

  2. #2
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.828
    Danksagungen
    558

    Standard

    Guter Test in Sachen Testmethoden, etc.

    Was mich aber stark stört ist der Fakt, dass 6 der 8 SSDs einen SandForce Controller haben. Mir fehlen da die sehr beliebte Crucial m4 (okay, ist mit der Intel 510 vergleichbar, aber schneller, günstiger und beliebter) und Samsungs SSD 830...

  3. #3
    Avatar von Pibe dOro
    Pibe dOro Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    954
    Danksagungen
    85

    Standard

    kann man davon ausgehen, dass die intel-520-120gb die gleiche Leistung bringt??
    Die würde für die Windows-Installation (+jede Menge Programme) ja vollkommen reichen.
    Intel SSD 520 Series 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (SSDSC2CW120A310)
    Intel SSD 520 Series 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (SSDSC2CW240A310)

    Gleiche Frage auch zur Kingston; ist die 120gb eben so schnell wie die 240gb?
    Kingston HyperX 3K SSD 90GB, 2.5", SATA 6Gb/s, bulk (SH103S3/90G)
    Kingston HyperX 3K SSD 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s, bulk (SH103S3/240G)

    Auch würd mich interessieren, ob ihr die Adata510-120gb als stärker einschätzt.
    Die hat gem. Geizhals deutlich höhere Werte bei schreiben/lesen
    ADATA S510 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (AS510S3-120GM-C)
    ADATA S599 128GB, 2.5", SATA II (AS599S-128GM-C)
    Geändert von Pibe dOro (24.05.2012 um 17:31 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Baron
    Baron Moderator
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Goldbach / Aschaffenburg
    Beiträge
    754
    Danksagungen
    35

    Standard

    Die ADATA S510 hat im asynchrone Flashspeicherchips, im Gegensatz zu Intel / Kingston, welche beide mit synchronen ausgestattet sind. Synchrone sind in der Regel immer ne ganze Ecke schneller, was denke ich auch aus dem Testbericht hervorgehen dürfte. Dort wurden die drei Modelle ja bereits getestet.
    Eine alternative zur S510 wäre die S511 von ADATA, welche ebenfalls synchronen Speicher besitzt. Nichts desto trotz ist die S510 eine gute und vor allem günstige SSD.

    Die ADATA S599 ist ebenfalls eine sehr gute SSD, jedoch nur ne SATA II Platte und somit nicht mehr ganz zeitgemäß. Und gerade weil die SATA III Modelle nicht mehr teurer sind, sollte man hier auf die neue Generation setzen.

    240 GB Modelle sind beim schreiben schneller als 120er, da dort schneller freie Speicherbereiche gefunden werden können. Der Vorteil relativiert sich jedoch, wenn die SSD fast ganz voll ist.
    Ich selbst nutze eine 120er und kann dir das bedenkenlos empfehlen. Für Windows und wichtige Programme absolut ausreichend. System ist danach gefühlt 10x so schnell

    Falls du weitere Fragen hast, werd ich dir auch die gerne beantworten

    Edit:
    @ KonZe: Vielen Dank für deine Kritik! Die von dir genannten Modelle gehören definitiv noch in die Liste. Dies werden wir in naher Zukunft berücksichtigen!
    Geändert von Baron (24.05.2012 um 18:18 Uhr)

  5. #5
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.828
    Danksagungen
    558

    Standard

    Kleinere SSDs sind "immer" langsamer als die größeren Varianten, siehe hier.

    Willst du unbedingt eine SandForce SSD oder wieso hast du nur welche aufgeführt?
    Nimm lieber eine nicht-SandForce, wie die Crucial m4 oder Samsung 830...

  6. #6
    Avatar von Pibe dOro
    Pibe dOro Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    954
    Danksagungen
    85

    Standard

    @Baron
    danke erstmal für die ausführliche Antwort!
    Dann müsste eine 120Gb-Platte ja ausreichen für Windows 7,Kaspersky und der Software für die HArdware!
    SPiele (va.über Steam/Origin) und den Rest belass ich dann auf der HDD.

    Mir geht es ja eigentlich nur um nen super schnellen Bootvorgang
    (vom Knopf drücken bis der Desktop voll geladen ist).

    Wie wäre ich diesbezüglich tendenziell schneller:
    auf HDDs setzen, dafür die Kiste nicht mehr voll runterfahren (= nur noch in Ruhezustand bringen)?
    Oder auf SSDs setzen (die haben den Ruhezustand ja nicht so gern, also voll runterfahren)?


    @KonZe
    Wo siehts du den Vorteile bei der Crucial gegenüber SandForce-Platten?
    Ich weiss dass die allg.sehr gut bewertet sind, kenn aber die gründe nicht ...

    grüsse
    Pibe

  7. #7
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.828
    Danksagungen
    558

    Standard

    Zitat Zitat von Pibe dOro Beitrag anzeigen
    Wie wäre ich diesbezüglich tendenziell schneller:
    auf HDDs setzen, dafür die Kiste nicht mehr voll runterfahren (= nur noch in Ruhezustand bringen)?
    Oder auf SSDs setzen (die haben den Ruhezustand ja nicht so gern, also voll runterfahren)?
    Also so viel schneller wird der Boot-Vorgang nicht, m.M.n ist es aber ein extremer Unterschied, wenn du dann den Desktop siehst und deine HDD noch immer am rattern ist... du versuchst Browser, Messenger, Musikplayer und e-Mail-Programm zu öffnen, deine HDD aber rattert und rattert, auf dem Bildschirm passiert erst nach einer gefühlten Ewigkeit was. Wenn du aber von einer SSD bootest, kannst du SOFORT alles starten was du willst - ohne Verzögerung.

    Zitat Zitat von Pibe dOro Beitrag anzeigen
    @Baron
    Wo siehts du den Vorteile bei der Crucial gegenüber SandForce-Platten?
    Zuverlässigkeit. Keine Blue Screens und auch nicht den Quatsch den man häufig liest, mit SF-SSDs, die nach einer Weile einfach nicht mehr im BIOS gefunden werden.

  8. #8
    Avatar von Pibe dOro
    Pibe dOro Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    954
    Danksagungen
    85

    Standard

    Zitat Zitat von KonZe Beitrag anzeigen
    Also so viel schneller wird der Boot-Vorgang nicht
    Weiss nicht ob du mich recht verstanden hast.
    Ich wollte den bootvorgang vergleichen:
    Zeit vom Knopf drücken bis der DEsktop bereit steht.
    PC1 hat dabei Win-7 auf einer SSD und ist komplett abgeschaltet.
    PC2 hat Win-7 auf einer HDD ist aber nur im Ruhezustand ...



    Zitat Zitat von KonZe Beitrag anzeigen
    Zuverlässigkeit. Keine Blue Screens und auch nicht den Quatsch den man häufig liest, mit SF-SSDs, die nach einer Weile einfach nicht mehr im BIOS gefunden werden.
    Hat dies denn einen bestimmten technischen Grund?
    Woran erkenn ich SSDs die diese beschriebenen probleme haben?

  9. #9
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.030
    Danksagungen
    2.721

    Standard

    Alle mal bitte zum Threadthema zurück.
    Hier geht es um eine Intel-SSD.
    Und nur um diese!

    Zu allgemeinen Fragen, wie lang Bootzeiten mit und ohne SSD sind und wie lange ein Rechner braucht um aus dem Ruhezustand zu erwachen, kann ggf, dies tut nicht weh und ist auch nirgends verboten(!), ein eigener Thread eröffnet werden.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. ADATA S510 120 GB SSD im Test Diskussion
    Von Postmaster im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 16:48
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 17:36
  3. Intel - Qualitätstest der besonderen Art Diskussion
    Von Postmaster im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 12:37
  4. Intel präsentiert neue X25-M Mainstream SSD Diskussion
    Von Postmaster im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 21:17

Stichworte