Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Problem mit OC

  1. #1
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard Problem mit OC


    Hallo PCMler
    Ich habe mir vor ner 2 Wochen ein ASRock Z77 Extreme 4 Bord zugelegt zum 1.Ivy unterstützung 2.2x PCIe 2.0 16x sowohl auch 2x PCIe 3.0 16x. Vorher hatte ich ein P67 Pro 3 Gen 3 von ASRock. Jetzt bin ich etwas irritiert denn, alles was ich beim P67 zum Takten meiner CPU gemacht habe habe ich so gut es ging auf dem Z77 übertragen. Multi auf 40 Offset +0,030V eingestellt Spread Spectum Disable sowie Enable ging beides nicht. Dann habe ich nen beitrag hier im Forum gelesen dort stand dann noch was von C1 usw Deaktiviert hab ich auch mal versucht hilft alles nix. Hat wer ne Idee ?
    MFG
    PS: verbaut is ein I5 2500k mit nem Scythe Mugen 3
    Geändert von smash88 (30.04.2012 um 06:54 Uhr)

  2. #2
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Du kannst Einstellungen nicht uebertragen.

    C1E C3 etc. States müssen Enabled sein! Nur EIST deaktivieren!! Spread Spectrum wurscht. Loadline Calibration deaktivieren.

    Turbo deaktivieren.

    Du musst schauen welche Spannung dein Mainboard bei deinem Takt gibt und dann mit dem Offset gegenregeln! Nicht einfach Werte übertragen. Evtl. Schrottest du so noch die CPU wenn dein MB eine hohe Grundspannung einstellt kannst du dann nicht noch 3 mV dazuregeln.

    Und was klappt nicht? Fehlermeldung?

    Achtung: Aufgrund besonderer Fertigung gegenüber SandyBridge kommen bei gleichem Takt weitaus höhere Temperaturen zustande. Würde von allzu hohem OC im Moment absehen. Der IHS ist nichtmehr direkt mit dem Die verbunden, sondrn über eine Waermeleitpaste, deshalb schon sehr viel höhere Temp. Bei minimaler Spannungserhöhung!

    E: Egal. Hast ja eine Sandy. Obiges gilt trotzdem. Lies mal auch den anderen Thread in dem ich relativ alles erklärt habe zum OC von einem i5.

    E2: ist zwar ein i7, gilt aber auch alles beim i5! : http://www.pcmasters.de/forum/overcl...3-gen3-oc.html
    Geändert von eatMagnetic (30.04.2012 um 09:22 Uhr)

  3. #3
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    hab die CPU aufm P67 schon auf 4,6GHz gehabt und die Temp gingen bis 70° circa
    Eist hab ich bei diesem Mainbord noch nicht gefunden. In welcher Kategorie find ich die Eist einstellung ?
    Fehlermeldung bekomme ich keine das Tool ASRock Extreme Tuner zeigt zwar die taktung an aber in den System eigenschaften werden diese nicht angezeigt. Loadline kann ich nicht deaktivieren steht nur 1-5 und Auto da. Turbo is garnicht aktiviert
    MFG
    Geändert von smash88 (30.04.2012 um 12:46 Uhr)

  4. #4
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    hab die CPU aufm P67 schon auf 4,6GHz gehabt und die Temp gingen bis 70° circa
    Eist hab ich bei diesem Mainbord noch nicht gefunden. In welcher Kategorie find ich die Eist einstellung ?
    MFG
    EIST = Enhanced Intel SpeedStep Technology
    Müsste unter CPU-Config/Settings oder sowas ähnliches eingetragen sein.

    PS: Fehlermeldung bekomme ich keine das Tool ASRock Extreme Tuner zeigt zwar die taktung an aber in den System eigenschaften werden diese nicht angezeigt. Loadline kann ich nicht deaktivieren steht nur 1-5 und Auto da
    Ist glaube ich bei jedem so, ich hab meinen auch auf 4,4 GHz und in den Systemeigenschaften wird er mit nur 3,3 GHz angezeigt. Wirklich sicher gehst du da nur mit CPUz und prime95... Windows zeigt da nur den Takt an, den deine CPU als Standard gespeichert hat.

    70°C CPU Temp wäre knapp am Limit (man nehme dann an dass die Cores bei 80-82°C liegen) - kurz vorm Runtertakten weil zu hohe Temperatur.
    70°C Kerntemperatur geht völlig in Ordnung , solange du nicht mehr als 1.4V gegeben hast (1.35V maximal für Dauerbetrieb) ist alles in Ordnung.

  5. #5
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    jop ich werde mir Heute um 0.Uhr bei mindfactory.de den neuen Thermalright Silver Arrow SB-E Kühler hohlen. Wasserkühlung muss ich erstmal ans Ende stellen da mir das nötige kleingeld für fehlt.
    PS: Danke für den Tipp ich probiers dann nach dem Essen mal aus
    PPS: Zur not kann ich die CPU Voltage ja mal auf 1,35V Fixieren und testen ob er stabil läuft
    MFG


    Update:
    Nein CPU-z zeigt weiterhinn 3,3GHz an
    Geändert von smash88 (30.04.2012 um 14:18 Uhr)

  6. #6
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.151
    Danksagungen
    376

    Standard

    Fotografiere doch bitte die Einstellungen im Bios und poste diese hier.

    Klingt nach kein K Modell (spass)

  7. #7
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    So hier hamwa das startbild wenn du ins Bios gehst :
    http://s7.directupload.net/file/d/2876/ffffsll5_jpg.htm

    das hier ist im OC Tweaker :
    http://s14.directupload.net/file/d/2...vmo2on_jpg.htm

    hier die Spannungseinstellungen alle auf Auto :
    http://s7.directupload.net/file/d/2876/ptnfysjc_jpg.htm

    und das lezte ist im Advanced bereich :
    http://s1.directupload.net/file/d/2876/z97b4ntd_jpg.htm
    Geändert von smash88 (30.04.2012 um 15:00 Uhr)

  8. #8
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    So hier hamwa das startbild wenn du ins Bios gehst :
    http://s7.directupload.net/file/d/2876/ffffsll5_jpg.htm
    Wayne Schaut alles nach Default Settings aus ja?

    "All Core" auf [46]
    Spread Spectrum [Disabled]
    Intel SpeedStep Techn. [Disabled]
    Intel Turbo Boost Techn. [Disabled]


    hier die Spannungseinstellungen alle auf Auto :
    http://s7.directupload.net/file/d/2876/ptnfysjc_jpg.htm
    CPU Voltage auf [Offset Mode]
    Offset auf 0,005 V oder 5 mV dazuregeln [+ 5 mV]
    CPU Load Line Calibration [Disabled]

    DRAM Voltage auf 1.5V (1.5000! V) fixieren


    und das lezte ist im Advanced bereich :
    http://s1.directupload.net/file/d/2876/z97b4ntd_jpg.htm
    Rest nach belieben. Oh man mit diesem Klicki-Bunti BIOS ist das doch so einfach. Man muss nur mal lesen und das Handbuch zu Rate nehmen.

    Gut, irgendwo muss man ja Erfahrung sammeln, aber seit froh, dass es bei Intel jetzt auch sowas wie die Black-Editions von AMD gibt - offener Multi ist ein Luxus! Früher hieß es schön über den FSB zu übertakten bei Intel (heute BCLK), da musste man noch testen, jetzt sinds paar Klicks

    Trotzdem wird unter System in den Systemsteuerung nichts anders außer den Stock 3,3 GHz angezeigt, alles klar?

    Und ich hoffe du weißt, wie man richtig auf stabiles übertakten testet? Eventuell geht die CPU auch kühler als mit 1.35V, was auch schon am Limit ist wenn du wie jetzt alles auf Auto hattest, dank der LLC hattest du nette Spannungsspitzen weit über 1.4V Ich hoffe deshalb du hast nicht einfach alles auf Auto gelassen und die Spannung fixiert, sonst hast die CPU um paar Jahre früher sterben lassen

  9. #9
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    Leider lässt sich der Intel TurboBoost nicht deaktivieren den rest hab ich soweit ja gehabt wie du beschrieben hast. Ja ich teste mit Prime auf stabilität.

  10. #10
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    so nach langem hin und her hab ichs aufgegeben und nun per Tool ASrock Extreme Tuner getacktet CPU läuft auf 4,5GHz mit +0,070V im Offset hab mal Prime laufen lassen nun möchte ich von euch wissen ob die Temperaturen OK sind oder nicht. Keine Probleme beim testen gehabt.

    Nach 20minuten:


    Nach 60minuten:


    PS: Im normalfall wird die CPU ja keine 75° heiß
    MFG


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ey wenn ich dann pc neustatre bekomm ich bluescreen und der pc fährt nimmer hoch also darf ich den reset knopf des mainbords drücken. Scheiß Mainbord mit dem P67 hat ich keine proleme


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Update:
    lol ich musste jetz erst mein Bios auf 1.30 Aktualisieren damit ich im UEFI tackten zu können ohne das mein PC Bluesreen zeigt hab nun Multi auf 45 und Offset auf +0,030V zu stehen. Was eine Verarsche :P
    Geändert von smash88 (05.05.2012 um 00:37 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  11. #11
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Temperaturen sind noch in Ordnung. Cores können ca. 85°C warm werden bevor die runtertakten, also das entspricht dann ca. einer CPU Temperatur von 72°C. Bei dir im Moment so 62-65°C, also alles noch gut.

    Naja, nur weil du das mit dem aktuellen Chip nicht so hinbekommst ist das kein Scheißboard Aktuelles BIOS und Treiber sind eben Pflicht beim übertakten.

    Viel Glück... Aber bei Bluescreens jeglicher Art liegt es meist an der vCore, entweder höher oder Takt niedriger.

    E: Aber mit der Spannung höher würde ich auch nicht mehr. Falls du LLC aus hast, können jetzt schon Spitzenspannungswerte an die 1.4V auftreten. Natürlich nur kurzzeitig, aber naja, deshalb würde ich für einen Dauerbetrieb nicht unbedingt mehr Spannung haben wollen.

    Lieber vielleicht auf "nur" 4.4 GHz, den Unterschied merkst du eh nicht, und dafür eine niedrigere, "gesündere" Spannung.
    Geändert von eatMagnetic (05.05.2012 um 19:02 Uhr)

  12. #12
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    hab nun Offset auf +0,065V stellen müssen weil bei 0,060V bekam ich noch bluescreen aber jetz läuft alles. Bei Prime läuft meine CPU mit 1,38V circa kann ja nachher nochmal 60min laufen lassen was die Temps sagen ich schik dann mal nen pic.

  13. #13
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    ~1.4V ist auf dauer ungesund!
    Entweder vCore runter oder Takt runter! Ich meine, ist deine CPU, aber dir soll halt bewusst sein, dass bei Lastwechsel bis an die 1.44-1.45V anliegen können! Das ist für so eine CPU schon zuviel. Die 1-2% Leistungszuwachs wären mir das nicht Wert... Und ob da jetzt 4.4 oder 4.5 GHz steht ist doch im Grunde auch egal, ..naja, der e-Penis mag das vielleicht

  14. #14
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    unter Prime läuft sie auf 1,38V und nicht höher ich teste das mal gleich.
    hm hab den Offset Erfolgreich auf +0,020V dennoch zieht die CPU mit Prime 1,38V. Zieht Prime bei dir auch mit soviel oder is das nur bei mir so ?

    PS: mal ne frage wie schaffst du es deinen i5 bei 4,4GHz und 1,285V zu Fixieren ich krieg nen Bluescreen.
    und was könnten die ursachen bei mir sein dasses nicht geht ?
    MFG
    Geändert von smash88 (05.05.2012 um 23:37 Uhr)

  15. #15
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.151
    Danksagungen
    376

    Standard

    Schlechte CPU erwischt - wuerde ich sagen.

  16. #16
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Bei mir gibt das Mainboard bei 4.4 GHz 1.35V. Über den Offset regle ich das auf ca. 1.32V runter, so dass unter Last eine Spannung von 1.285-1.290 anliegt (Ich hab die Loadline Calibration aus...) . Das läuft bei mir auch 4 Stunden prime stabil. Länger hab' ichs nich getestet (ja ich weiß, vielleicht, vielleicht das, aber ist mir wayne, weils im Alltag und bei allen Spielen läuft :P Deshalb muss ich mir da keine 12 Stunden prime geben)

    Du musst CPUz nehmen zum vCore auslesen. CoreTemp zeigt dir die VID an welches NICHT die vCore ist!

    Nicht jede CPU ist gleich :/ Vielleicht brauchst du 1.3V zum starten, und dann 1.32V damit sie prime stabil läuft. Du musst eben testen und einen Kompromiss zwischen Takt und Spannung finden. Und vor allem hohe Spannung verträgt sich nicht mit der Temperatur :/ Das macht es alles nur schlimmer! Gerade bei Spannungen über 1.35V.

  17. #17
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    autsch CPU-Z zeigt mir bei Prime 1,45V an lol aber iwi bekomme ich kein guten tackt mit weniger spannung hin

    Update:
    Multi auf 42 und Offset auf -0,040V stehen Prime 30min laufen lassen Temp 61° mit 1,248V
    Geändert von smash88 (06.05.2012 um 15:00 Uhr)

  18. #18
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Joa sauber! Siehst du? Das sind schon ganz andere Werte, aber trotzdem fast die gleiche Leistung

  19. #19
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    wenn ich offset mit (-) tackte is das schlimm oer nicht ?

    PS: dennoch danke dir für die zeit die du dir mit mir gemacht hast ums mir zu erklären

  20. #20
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Nein, absolut nicht! Dazu ist der Offset ja da! Ansonsten hättest du nur die Möglichkeit dazuzugeben, oder die Spannung die dein Mainboard festlegt zu akzeptieren, und beides muss nicht unbedingt gut sein

    Nicht jedes Mainboard ist gleich und nicht jeder Prozessor. Deshalb muss der eine eben etwas Spannung dazugeben und der andere abziehen

    Kein Problem! Dazu ist ein Forum ja da, damit man Probleme und Fragen löst.
    Viel Spaß noch!

  21. #21
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    findest du bei 4,5GHz 1,344V-1,352V CPU-z schwankt bei denen immer ?

  22. #22
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Das ist immer so eine Sache mit den Temperaturen. Wenn die passen gibts keine Einwände. Das musst du halt immer selbst schauen.

    Tipp: wenn ich wüsste, dass BEISPIELSWEISE 4,4 GHz mit 1.30-1.32V laufen würde, dann würde ich 4,4 GHz natürlich den 4,5 GHz vorziehen. Niemand merkt die 100 Mhz mehr oder weniger.

    Bei meinem Prozessor ist es so, dass ich für 4,5 GHz stabil die Spannung auf 1.32V unter Last einstellen muss. Und ich finde, eine Spannung von 1.285-1.29 V viel schöner
    So kann ich die Lüfter auch mal aus stellen, ohne gleich 50°C zu erreichen im Idle.

  23. #23
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    OK danke

  24. #24
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    lol hab grade mal nach dem BLCK/PCIE Frequency geguckt und wasses damit aufsich hat. Bin da auf das Thema OC der Sandy Bridges gestoßen wo jemand erklärt hat wie das geht der hatte seine CPU auf Multi 40 und den Offset -0,100V gestellt habe das mal übernommen bei mir und meine CPU läuft bei Prime mit max 57° un 1,184V-1,192V :P
    Dennoch spielt die - eistellung im Offset bei einem Takt von über 4,2GHz nichtmehr mit und ich muss ins + übergreifen Schade

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hd 7950 Oc Problem
    Von Destroyer_ im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:14
  2. OC Problem mit Intel Core Quad Q8200
    Von bollitolli im Forum Overclocking
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 10:10
  3. oc e6550 und undervolting
    Von burki im Forum Overclocking
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 19:43
  4. OC Problem mit E6320
    Von neurolyse im Forum Overclocking
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 16:29
  5. C2D E8400 OC! Problem
    Von dannybdanny im Forum Overclocking
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:20

Stichworte