Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: PC-Komplett-System - bin ratlos

  1. #1
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard PC-Komplett-System - bin ratlos


    Hallo zusammen,
    ich weiß, meine Frage ist nicht sehr originell. Aber dennoch stelle ich sie: Ich suche einen Komplett-PC, auf dem man auch gut spielen kann.
    Gestern wollte ich in den Diablo III beta-Test und mein System ist zu niedrig, bis Mitte Mai soll also ein neuer PC her.

    Zum Budget: Da ich neben WoW und Diablo höchstens Adventures spiele, überlege ich, ob vielleicht ein Komplett-Gerät von um die 800 Euro ausreichen würde.
    Diese Spiele möchte ich dann aber auch richtig gut und ohne Einbußen spielen können. Ich bin absoluter Laie, darum würde mich interessieren, ob jemand
    vielleicht die PC Gamer-PC oder den Buffed Level 8-Alternate PC empfehlen oder davon abraten kann. Wenn es Sinn macht, gehe ich auch bis um die 1.000 Euro.
    An diesen Geräten gefällt mir, dass sie leise sein sollen. Bei vergleichbaren Geräten zum Bsp. im Dell-Shop fehlt mir so ein Hinweis.

    Ich will nicht, dass beim Spielstart der Lüfter röhrt wie ein Elch, das nervt mich. Ansonsten nutze ich den PC viel zum Texte-Schreiben in Word, aber das sollte
    ja kein Problem sein...
    Habe mich sehr viel umgeschaut, bei Medion (Lautstärke??), bei Agando (800 Euro und der PC ist nicht für "Ultra"-Wow geeignet?!), alternate, conrad (just it, zu laut?), Dell... Media Markt (Acer scheint ja auch laut zu sein?)

    Und immer komme ich zu diesen buffed und PC-Gamer PC bei alternate zurück, die machen so einen vertrauenserweckenden Eindruck, was meint ihr?

    Ich kann definitiv nix selbst bauen und kenne auch leider niemanden mehr, der das kann. Mein jetziger PC wurde vor
    5 Jahren zusammengebaut für nen Appel und ein Ei, war super, aber ich kanns nicht undbrauche was Komplettes.

    Wäre lieb, wenn mir jemand ein "Wegschild" geben könnte.

  2. #2
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Ich kann definitiv nix selbst bauen
    Ich wills mal so sagen, wenn du noch beide Hände hast, kannst du es. Das ist wirklich nicht so schwierig, wie man glaubt. Die Teile passen nur dort hin, wo sie hinsollen und ein paar Schrauben reindrehen und ein paar Plastiknasen einklippen sollte eig. jeder schaffen, der keine physische Behinderung hat.
    Aber selbst wenn man den PC nicht selbst zusammenbaut, kann man es immer noch besser treffen, als mit so einem Fertig-PC, schließlich gibts ja auch Versandhändler die einen Zusammenbau anbieten:

    1 x Samsung Spinpoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    1 x Intel Core i5-2320, 4x 3.00GHz, boxed (BX80623I52320)
    1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT)
    1 x Sapphire Radeon HD 7850, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, lite retail (11200-00-20G)
    1 x ASRock H77M, H77 (dual PC3-12800U DDR3)
    1 x LiteOn iHAS122 schwarz, SATA, bulk (-19)
    1 x Scythe Katana 3 Intel (Sockel 478/775/1155/1156/1366) (SCKTN-3000I)
    1 x Revoltec Sixty 5 (RG023)
    1 x Cougar A450 450W ATX 2.3
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054)
    => 746,56€ bei Hardwareversand(zzgl. 4,99€ Versand)
    Wenn du zusätzlich noch den Zusammenbau in den Warenkorb legst, kriegst du ihn auch fertig zusammengebaut, was dich nochmal 20€ kosten würde. Dann wärst du mit allem bei 771,55€ und hast dafür ein System, dass einen Agando-Fertig-Rechner in allen belangen schlägt, QWualität, Lautstärke, Leistung, ...

    MfG
    Arachnid

  3. #3
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Selber zusammenstellen ist immer günstiger und meist viel besser. Du kannst alles bei Hardwareversand bestellen und den rechner auch gleich zusammenbauen lassen, dann bekommst du den fertigen PC geliefert!

    Hier eine gute Zusammenstellung bei Hardwareversand wie man es z.b. machen könnte für ca. 750 Euro mit zusammenbau

    http://www1.hardwareversand.de/artic...pofi&ref=13&lb

    http://www1.hardwareversand.de/artic...sket.changed=1

    http://www1.hardwareversand.de/artic...sket.changed=1

    http://www1.hardwareversand.de/artic...sket.changed=1

    http://www2.hardwareversand.de/artic...52672&agid=669

    http://www1.hardwareversand.de/artic...sket.changed=1

    http://www1.hardwareversand.de/artic...sket.changed=1

    http://www1.hardwareversand.de/artic...pofi&ref=13&lb

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53131&agid=631

    http://www1.hardwareversand.de/artic...d=746&agid=829


    Netzteil könnte man auch noch etwas günstigeres und schwächeres nehmen wie das Cougar das Arachnid erwähnt hat dann spart noch etwas und es reicht auch!


    Windows 7 gibts auch hier recht günstig

    http://www.ebay.de/itm/MS-Win-7-Home...item43af10b24d
    Geändert von marv101 (21.04.2012 um 14:32 Uhr) Grund: So müsste es jetzt passen!

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Das System funktioniert leider nicht, da der HR-02 Macho den PCIe-Slot blockiert. Außerdem ist das Netzteil maßlos überdimensioniert, das günstigere L8-CM-430 oder ein Cougar A 400 würde ebenso locker reichen.

    Ich schließe mich der Empfehlung von Arachnid an, würde aber evtl. auf ein anderes Gehäuse setzen...
    (Frage: Hast Du Erfahrungen mit dem?)

  5. #5
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Den kannst du son von Hardwareversand nicht zusammenbauen lassen, da der Macho zu groß ist, der wird nicht mit eingebaut. Abgesehen davon ist ein Macho auf einem i5-2320, der nicht übertaktet wird, etwas überdimensioniert.
    Das NT ist auch nicht wirklich sinnvoll, 530W ist einfach viel mehr, als er verbrauchen wird. Wenn alternative Netzteile, dann welche aus der Klasse 100W darunter.
    Das Gehäuse ist nicht so das wahre, vom P/L her einfach nicht gut. Es ist lediglich etwas größer, dafür bietet es aber keine USB3.0-Anschlüsse vorne (gut braucht man nicht unbedingt, aber bei dem Preis...). Einziger Punkt wäre höchstens das Design, aber da wird sich was besseres finden lassen.
    Und was soll der i5-2310? Der ist teurer als der i5-2320 und dabei sogar noch geringfügig schwächer...


    Ich schließe mich der Empfehlung von Arachnid an, würde aber evtl. auf ein anderes Gehäuse setzen...
    (Frage: Hast Du Erfahrungen mit dem?)
    Ja, ich hab es selber (bzw. mein Bruder) im Einsatz. Ich finde es eig. recht gut. Die Lüfter arbeiten durchaus mit annehmbarer Lautstärke und die Qualität der Verarbeitung ist wirklich gut, keine scharfen Kanten, kein Büchsenblech. Für den Preis ist es wirklich gut zumal es sogar USB3.0 in der Front hat (deswegen haben wir es gekauft).
    Wenn die Lüfter einem doch zu laut sind, kann man sie ja auch noch austauschen.

    MfG
    Arachnid
    Geändert von Arachnid (21.04.2012 um 13:57 Uhr)

  6. #6
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Netzteil hatte ich ja gesagt, kann man auch gut das genannte Cougar nehmen.

    Aber gut, dass auch noch andere leute mitdenken! Den Kühler natürlich tauschen, wenn er zu groß für das Board ist habe ich gar nicht dran gedacht. CPU genauso natürlich zum günstigeren 2320 greifen ist mir eben auch gar nicht aufgefallen.

    Gehäuse könnte man auch noch mal gucken ich hab mal dieses gewählt, da es von der Qualität her und vom Design ganz gut ist und auch leise Lüfter hat!

    Ich denke, wenn man den Kühler gegen z.b. den Thermalright True Spirit 120, den 2310 gegen den 2320 tauscht und das Cougar NT nimmt sieht es doch ganz gut aus!


    http://www1.hardwareversand.de/artic...pofi&ref=13&lb

    http://www2.hardwareversand.de/artic...52672&agid=669

    http://www1.hardwareversand.de/artic...pofi&ref=13&lb

  7. #7
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Der True Spirit 120 wird glaube ich auch nicht von Hardwareversand montiert, zumindest führt er im Konfigurator zur Fehlermeldung "nur Eigenmontage".

  8. #8
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Der sollte auf jeden Fall passen! Mit den Konfiguratoren ist das ja bekanntlich immer so ein Problem, dass es da oft zu Problemen kommt.

  9. #9
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Natürlich passt der.
    Arachnid hat lediglich angemerkt, dass die Hardwareversender ihn nicht montieren.
    Der stärkste Kühler, den sie verbauen, ist afaik der Scythe Katana 3.

    Ich verstehe übrigens generell nicht, warum man in jeden Thread nahezu kommentar-/erklärungslos seine Zusammenstellungen reinhauen muss, wenn bereits gemeinsam gute Vorschläge erarbeitet wurden.

  10. #10
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Ich verstehe übrigens generell nicht, warum man in jeden Thread nahezu kommentar-/erklärungslos seine Zusammenstellungen reinhauen muss, wenn bereits gemeinsam gute Vorschläge erarbeitet wurden.
    Kann teilweise daran liegen, dass man es nicht sieht. So eine Zusammenstellung zusammenzubasteln kann ja schon mal ein bisschen dauern, da kommt es dann öfter mal vor, dass jemand anders postet während man selbst noch schreibt. Und wenn man über "ungelesene Beiträge" eingestiegen ist und sich aus der Übersicht direkt zum neuesten Post geklickt hat, erscheinen die neuen Beiträge dann selbst nicht, wenn man vorher nochmal aktualisiert, dazu muss man aus der Adresszeile immer noch das #postXXXXXX am Ende entfernen, daran denkt man nicht immer. Von daher kann es schonmal sein, dass man den Post des anderen übersieht, selbst wenn 15min zwischen den einzelnen Postings vergangen sind.
    Wie gesagt, kann weiß Gott nicht immer so sein, teilweise liegen ja 2-3 Tage dazwischen, aber es ist eben nicht immer so.

    MfG
    Arachnid

  11. #11
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Phenom. Beitrag anzeigen
    Natürlich passt der.
    Arachnid hat lediglich angemerkt, dass die Hardwareversender ihn nicht montieren.
    Der stärkste Kühler, den sie verbauen, ist afaik der Scythe Katana 3.

    Ich verstehe übrigens generell nicht, warum man in jeden Thread nahezu kommentar-/erklärungslos seine Zusammenstellungen reinhauen muss, wenn bereits gemeinsam gute Vorschläge erarbeitet wurden.
    Es sind eben wie du gesagt hast nur Vorschläge und manchmal überschneiden sich diese auch mal und ein paar Fehler sind manchmal eben drin, da ist es doch gut, dass andere auch noch mal schauen und eventuell eben noch mal ausbessern.

    Das Hardwareversand die Kühler nicht Montiert wusste ich ehrlich gesagt auch gar nicht, da ich auch nicht verstehen kann wieso nicht?

  12. #12
    Thisbe Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, ich bins, die Threaderstellerin!

    Kann ohne Registrierung anscheinend gar nicht antworten...

    Erstmal DANKE, dass ihr nicht geschrieben habt "lies doch selbst etc."

    Ja behindert bin ich nicht, aber ich bin halt froh, wenn ich einen Lüfter erkenne...

    Aber Zusammenbauen lassen, wenn die Einzelteile stimmen, klingt schon gut, vor allem angesichts der Preisdifferenz! Ich dachte halt, die PC-Zeitschriften-Kooperationen bieten sowas ähnliches für Laien wie mich, die froh sind, wenn sie auf den Knopf drücken und es läuft.

    Ich schaue mir mal die Links heute noch genauer an, ich muss ja zumindest Eure Beiträge nachvollziehen können

    @Arachnid, wäre dein erster Vorschlag auch relativ leise? Man muss nicht nix hören, aber ich will beim Spielen nicht den Eindruck haben, dass das Ganze "aus dem letzten Loch pfeift" (wie manchmal beim meinem jetzigen...)

  13. #13
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Den Scythe Katana 3 habe ich selbst mal getestet. Er ist in den unteren Drezahlbereichen recht leise aber er dreht schon mal auf und dann ist er schon deutlich hörbar. Die Sapphire HD 7850 ist was Grafikkarten angeht auch sehr leise und eine gute Wahl. Über das Case und die Lüfter kann ich nichts sagen, da ich es nicht kenne aber Arachnid hat ja erwähnt, dass er es aus eigener Erfahrung kennt und die Lüfter annehmbar sind. Die Gehäuselüfter könnte man ja auch noch problemlos tauschen die kosten ja auch nicht so viel.
    Geändert von marv101 (21.04.2012 um 14:58 Uhr)

  14. #14
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.085
    Danksagungen
    371

    Standard

    Das System von Arachnid nicht schlecht bis sehr gut. Dennoch finde ich die beiden Lüfter, Heck und Front sollten ausgetauscht werden beim http://geizhals.de/601683 gegen

    2 x http://geizhals.de/455948

    Schliesslich hat der Threadersteller die Lautstaerke in den Vordergrund gestellt. Und haeufig gehen vorinstallierten Luefter den Geist auf - die Erfahrung habe ich bei 3 Pc's gehabt. Was Krach und Power angeht. Waere schade wenn der Threadersteller danach enttaeuscht ist.

    Es muss uebrigens auch kein i5 sein. ein I3 2130 http://geizhals.de/651916 macht Rollenspiele genauso meisterhaft. (OHNE gute Grafikkarte!)

    Es war auch nur ein kleiner Einwand - wollte das Thema hier keineswegs zerpfluecken.

  15. #15
    Thisbe Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    @opheltes: Danke, richtig, wenn es leiser ist, finde ich es NOCH besser.

    Könnte ich da auch so ein http://www1.hardwareversand.de/artic...gid=631&apop=1 Gehäuse nehmen zusätzlich, ist da der Name Programm oder macht das keinen Unterschied?

    Edti: Ach nee, der hat vorne keinen USB-Anschluss, schätze ich?! Ist ja alles glatt und dicht... Dann kommt er eh nicht in Frage leider, mag nicht immer unterm Schreibtisch rumrobben, wenn ich nen Stick einstöpseln möchte...

    Hm, hardwareversand bietet den Zusammenbau für nur 20 Euro an, mindfactory für knapp 80 oder 90 (schlechtes Kurzzeitgedächtnis und ich habe nun 20 Reiter offen... ), wobei mindfactory noch "über Nacht" testet und das Betriebssystem installiert (da meine jetzige Festplatte einen Hau weg hat, habe ich Windows schon x mal erfolgreich installiert, repariert etc ). Aber die Hardware-Versandler würden doch auch nix zusammenbauen, was nicht passt oder mir nach einer Woche um die Ohren fliegt, das würde dann doch reichen, es dort zusammenbauen zu lassen, denke ich, oder sieht jemand super Vorteile von Mindfactory?
    Geändert von Thisbe (21.04.2012 um 15:28 Uhr) Grund: Ergänzung

  16. #16
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Das Cooler Master Silencio 550 bietet auch vorne USB etc. das hat vorne ne klappe sonst hätte man ja z.b auch kein Laufwerk! Das Gehäuse ist sicherlich gar nicht schlecht und bietet soviel ich gehört habe auch schon vorinstallierte leise Lüfter und ist gedämmt, sodass das System noch etwas leiser sein wird. Allerdings findet man für den Presi vielleicht auch noch besseres. Wenn es aber gut gefällt und schick ist es ja, dann kannste natürlich auch das nehmen.

  17. #17
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.085
    Danksagungen
    371

    Standard

    Zitat Zitat von Thisbe Beitrag anzeigen
    (...)Könnte ich da auch so ein http://www1.hardwareversand.de/artic...gid=631&apop=1 Gehäuse nehmen zusätzlich, ist da der Name Programm oder macht das keinen Unterschied?
    Die Konfiguration von Archnid kannst du uebernehmen. Wobei mir der Katana mit 31 DB unter Volllast zu laut waere.

    25 dB(A) Grenzwert für gewerblichen Arbeitslärm in der Nacht.
    Laut VDI-Richtlinie 2058 und TA Lärm nach § 48 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG).
    Selbst mir sind 25 DB sogar schon zulaut aber jedes Ohr hoert andere Freqenzen, so ist das nicht.

    Aber zurueck zum Thema, wenn du dir ein anderes Gehaseuse wuenschst, poste doch mal 5 Vorschlage, die dir gefallen und wir sagen ob diese gut geruestet sind.

  18. #18
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Wobei mir der Katana mit 31 DB unter Volllast zu laut waere.
    Ich hab nochmal extra die verschiedensten Kühler durch den konfigurator gejagt und neben dem Katana3, gäbe es noch den SamuraiZZ, der wird offensichtlich eingebaut, zumindest verursacht er im Konfigurator keine Fehlermeldung.
    In wie fern der besser als der Katana3 ist, weiß ich aber nicht.
    Anmerken sollte man vlt. aber noch, dass die 31dB(A) ja nur bei voller Drehzahl erreicht werden und da musst du den Katana3 auch erstmal hinbringen, denn die i5 sind ja recht kühl, erst Recht, wenn man keine sonderlich anspruchsvollen Spiele zockt.

    Der Arctic Cooling Freezer 13 CO und be Quiet Shadow PRO SR1 produzieren ebenfalls keine Fehlermeldung, aber da bin ich skeptisch. Ich schick aber mal ne Anfrage hin, vlt. haben wir ja Glück.

    MfG
    Arachnid
    Geändert von Arachnid (21.04.2012 um 18:37 Uhr)

  19. #19
    Thisbe Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hm also das Silencio-Gehäuse wäre ja wirklich schon um einiges teuerer, stimmt.

    Gut fände ich noch den hier:

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53193&agid=631

    Der hier macht optisch schön was her und "gedämmt" steht auch bei

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53196&agid=631


    Tja und hier sehe ich auch wieder keinen großen Unterschied zum ersten...?

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53201&agid=631

    Naja und sowas hier gefällt mir optisch auch, weil einfach schlicht mit nem blauen Lämpchen

    http://www1.hardwareversand.de/artic...57256&agid=631
    Aber ist halt nix mit gedämmt... Andererseits, vielleicht stelle ich es mir schlimmer vor als es ist mit den Geräuschen, meinen aktuellen finde ich auch akzeptabel, nur halt in letzter Zeit nicht und manchmal knackst die Platte...

    Und da müsste ich je nach Gehäuse andere Lüfter nehmen, richtig? Also alles andere steht ja nicht mehr groß zur Debatte, 8 GB möchte ich, Festplatte brauch ich nix Großes, habe keine riesen Daten-Mengen und der i5 irgendwas wäre mir schon lieber als der i3 - ich gebe zu,ich habe null Ahnung, aber irgendwie klingt i3 antiquarischer und ich möchte ja auch flüssig spielen.

    Habe ja auch vor 5 Jahren "leise" als Anspruch gehabt und bin mit dem Ergebnis auch zufrieden gewesen damals. Das Gehäuse hat auch nur um die 20 Euro gekostet...Vielleicht mach das nicht soo viel aus?

    Glaube das aktuelle Netzteil ist von "Xilence", das klingt auch immerhin schön leise... Würde das noch was ausmachen im Vergleich zu der Cougar?


    Edit: Vielen Dank nochmal Euch allen... Irgendwie bin ich nun doch motiviert, die Einzelteile zu bestellen und es immerhin dort bauen zu lassen, ist bestimmt besser.
    Geändert von Thisbe (21.04.2012 um 19:17 Uhr)

  20. #20
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Interessant für dich wären vielleicht auch diese zwei Gehäuse sind auch etwas günstiger!

    Enermax Staray silence

    http://www1.hardwareversand.de/artic...57249&agid=631

    Cooler Master Silencio RC-450

    http://www1.hardwareversand.de/artic...gid=631&apop=0


    Ein i5 ist für einen Gamer PC schon zu empfehlen da er für alle aktuellen Spiele ausreichende Leistung bietet und auch noch einige Zeit mit kommenden Spielen mithalten wird. Mann kann hier aber ruhig das günstigste Modell aus der SandyBridge Serie nehmen.

    8GB ram dazu sind auch zu empfehlen und bei den heutigen Preisen muss man fast zu nem 8GB Kit greifen! Als Kühler ist der "be quiet! Shadow Rock PRO SR1" ne ganz gute Wahl der ist auf jeden Fall recht leise und bietet auch gute Kühlleistung und wenn er im Konfigurator verfügbar ist sollte es also auch keine Probleme geben.

    Was das Netzteil angeht ist ganz klar Cougar zu empfehlen! Die Xilence NTs können was Qualtität, stabilität und Lautstärke angeht nicht mit den Cougar´s mithalten.

  21. #21
    Thisbe Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Mal eine echte Laien-Frage... Ist es denn für die anderen Teile egal, welches Gehäuse ich nun nehme? Oder muss man je nach Gehäuse andere Lüfter in den Warenkorb packen?

    Ich schwanke zwischen:

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53196&agid=631

    http://www1.hardwareversand.de/artic...53201&agid=631

    und dem von Euch vorgeschlagenen http://www1.hardwareversand.de/artic...gid=631&apop=0



    Ansonsten habe ich mal alle Teile aus Arachnids erstem Posting - außer dem Gehäuse - in den Warenkorb/Merkzettel gepackt, mit der Option, dass ich die Lüfter dann noch ändere...
    Geändert von Thisbe (22.04.2012 um 16:58 Uhr)

  22. #22
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Also ich würde hier bei dem von Arachnid genannten Case bleiben oder das Coolermaster nehmen. Die beiden andern sind den Aufpreis nicht wert. Die Gehäuse haben ene Breite von ca.19-20cm daher muss man beim Kühler daruf achten, dass er nicht höher als ca. 156mm ist, damit auch das Gehäuse noch geschlossen werden kann. Der genannte Katana 3 mißt ca. 143mm.

  23. #23
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also ich hab von Hardwareversand eine sehr erschöpfende Auskunft bekommen:
    Sehr geehrter Kunde,

    lediglich die Kühler, bei denen dieser Hinweis auftaucht, werden nicht verbaut.

    Mit freundlichen Grüßen
    Demnach müssten die obigen Kühler einbaubar sein. Allerdings meinte Phenom. in nem anderen Thread, dass er auch schon mal deshalb nachgefragt habe und da hätte es geheißen, dass die nicht verbaut würden...
    Also keine Ahnung, aber ich vermute mal, dass es nicht so ist, dann wäre der Katana3, der beste Kühler, den sie einbauen.

    MfG
    Arachnid

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Fange komplett neu im Bereich PC an
    Von NoCo im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 10:47
  2. Komplett PC für < 250 Euro (Office + Internet)
    Von dayscott im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:38
  3. Zusammenstellung Komplett PC
    Von Salomo im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 22:08
  4. PC fährt nicht mehr komplett hoch!!!
    Von Automatikk92 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 16:10
  5. Hilfe Bildschirm friert ein
    Von Blacko im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 10:20
  6. Komplett PC, Canton 5.1 System
    Von RedSlusher im Forum Wertschätzungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:09
  7. [V] AMD Athlon 64 3500+ S939
    Von Heimdall im Forum Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:11

Stichworte