Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kann ein zu schwaches Netzteil andere Hardware beschädigen?

  1. #1
    Mennyfreak Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    282
    Danksagungen
    10

    Standard Kann ein zu schwaches Netzteil andere Hardware beschädigen?


    Also ich möchte meinem Dad mein Asus P5Q, E8400, 9800 Gt geben, damit er auf seinem PC auch mal wieder etwas spielen kann.
    Er hat sich vor Jahren einen Midi Tower mit intigriertem 350 Watt Netzteil in einem PC Shop zusammenbauen lassen.
    Jetzt wissen wir aber nicht von welcher Güte das Netzteil ist, und o es genug Saft abgibt.

    Was passiert wenn wir das MB und co einfach anschließen, dass Netzteil aber zu schwach ist?
    geht der PC dann nur aus, oder geht auch MB und co. kaputt?

  2. #2
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Man kann es ausprobieren. Starten wird der PC wahrscheinlich schon. Allerdings kann das Netzteil im Betrieb, wenn es stark überfordert ist z.b bei Spielen auch abrauchen und dann kann auch andere Hardware beschädigt werden! Im normalbetrieb sollte es wahrscheinlich laufen aber von der verwendung von billig Netzteilen ist immer abzuraten!


    Von welcher Marke ist den das Netzteil und was sind die Leistungsdaten wie z.b. Ampere?

    Die Daten sind an der Seite des NTs zu finden interessant wäre hier die 12V Leitung!

    12V und da unter die Ampere!!



    Da es sich hier aber wahrscheinlich um ein billig NT handelt sowie es bei den mit Nts versehenen Midis meist der Fall ist reicht es wahrscheinlich nicht und man sollte über ein neues NT nachdenken. Es gibt durchaus 350W Netzteile die dafür geeignet wären z.b. das 350W Cougar A Series 80+

    http://www.mindfactory.de/product_in...0--Bronze.html

  3. #3
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Unwahrscheinlich, extrem unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

  4. #4
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.380
    Danksagungen
    1.332

    Standard

    der pc geht nur nicht an, oder geht bei gaming aus.

    wichtig bei nem netzteil ist die leistung auf der +12V schiene, die steht auf nem aufkleber am netzteil. denn über die +12V schine werden alle laufwerke, die cpu, die grafikkarte und das board mit strom versorgt.
    deine cpu benötigt schon mal 65W, die grafikkarte unter volllast 150W + 50W für laufwerke, board +noch bissel was für die verlustleistung
    sozusagen bräuchtest du ungefär 270W auf der +12V schiene damit es richtig funktioniert.


    billig netzteile haben nicht wirklich schutzfunktionen, also wenn mal das netzteil kaputt geht oder ein kurzschluss enstecht, dann kann es passieren, das andere hardware beschädigt wird.

  5. #5
    Mennyfreak Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    282
    Danksagungen
    10

    Standard

    Ok, danke euch.
    Dann schauen wir mal was bei der 12 Volt Schiene steht.
    Wie viel Ampere wären wünschenswert?
    ich mein ein paar Watt Reserve ist ja auch nicht schlecht

    Und wenn die AMP Zahlen genügen, dann es trotzdem sein, dass das Teil abraucht?

  6. #6
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    @bisy:

    Nein, das MB erhält keine 12V !

  7. #7
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    man sollte schon 20-25 Ampere auf der 12V Leitung haben damit ein sicherer Betrieb möglich ist! Bei billig Netzteilen kann man aber nie wissen wie lange die Dinger halten und es ist meist nur eine Frage der Zeit, wann sie hochgehen und da sie keine ausreichenden Schutzfunktionen bieten kann eben auch andere Hardware gleich mit drauf gehen.

  8. #8
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von eraser4400 Beitrag anzeigen
    @bisy:

    Nein, das MB erhält keine 12V !
    Wie kommt dann die 12V Leitung in den PCI-Bus?

    Sogar wenn PCIe keine 12V mehr enthält, so ist der Stecker am Mainboard immer noch der gleiche.

    Hier zum Nachlesen
    Geändert von QuixX (19.04.2012 um 20:09 Uhr)

  9. #9
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    Richtig der Bus erhält diese Spannung, wie auch die CPU und zwar per "Durchreich-Prinzip ".
    Die feinen Bauteile auf der Hauptplatine jedoch würden diese Spannung nicht überleben sondern das MB zum Toast umfunktionieren.
    Das Board selbst wird über die 3,3V-Schiene versorgt.



    Die Spannungen werden u. A. für Folgendes gebraucht:
    +12 V: CPU, Grafikkarte, Laufwerke
    +5 V: CPU, Grafikkarte, Laufwerke, externe Anschlüsse (z. B. USB)
    +3,3 V: traditionell für den Arbeitsspeicher und für einige der Hauptplatinen-Teile
    −5 V, −12 V: werden nicht in allen Systemen gebraucht, z. B. Soundkarten, serielle Schnittstellen. Die −5-V-Leitung ist in den neuen ATX-Standards nicht mehr zwingend vorgeschrieben und daher nicht mehr bei jedem Netzteil vorhanden.
    +5 VSB: ausschließlich für Standbymodus


    (Quelle: das allseits beliebte Wikipedia)
    Geändert von eraser4400 (19.04.2012 um 20:29 Uhr)

  10. #10
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.380
    Danksagungen
    1.332

    Standard

    ok wieder was gelernt

  11. #11
    Asus92 Foren-Neuling
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard

    25 ampere auf 12V ??? Das klingt mir aber ein wenig komisch normalerweise ist der komplette rechner ein PELV Stromkreis und da sind 25 ampere nicht drinne kann ich mir gar nicht vorstellen.
    Der Pc würde starten Hardware würde nicht beschädigt werden, da sie gar nicht laufen würde ^^ und wenn sie laufen würde dann würde unter last alles zusammenbrechen mekr dir bei der Leistung eig immer lieber etwas mehr als zu wenig

  12. #12
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    Beschäftige dich mal wirklich eingehend mit NT-Technik...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Anzeichen für ein zu schwaches Netzteil
    Von killz0ne92 im Forum Netzteil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 15:43
  2. PC ATX Netzteil macht Festplatten kaputt !
    Von ATX-NT Fehler im Forum Netzteil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 13:07
  3. Wert von Hardware, und andere sachen.
    Von erdi9000 im Forum Wertschätzungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 19:18
  4. Welchen Prozessor (und andere Hardware) brauch ich?
    Von Melvin im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 16:03
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 14:46
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 11:30
  7. Xfire Chattfenster öffnet sich nicht im Spiel!!!
    Von gOtT²³ im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 21:06
  8. Wie äußert sich zu schwaches Netzteil?
    Von Max Power im Forum Netzteil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 05:45

Stichworte