Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kaufberatung Rechner/Onlineshops

  1. #1
    No0bHunt3r Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Kaufberatung Rechner/Onlineshops


    Hi Leute,

    Da ich mich jetzt schon eine ganze Weile nach einem neen PC umschaue möchte ich von euch wissen, ob dieser PC gut ist:

    http://www.agando-shop.de/product_in...amers_Ed..html

    Wofür ich ihn brauche:
    -Gaming muss nicht auf höchster Grafik, aber es darf ncih laggen!
    -Video- und Bildbearbeitung (Cinema 4D, Sony Vegas, Photoshop)
    -Surfen, muss nicht ultraschenll sein, aber annehmbar zum surfen

    Was haltet ihr von diesem Online-Shop, habt ihr mit dem schonmal Erfahrungen gesammelt oder könnt ihr mir einen anderen empfehlen.

    mfg No0b

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Dafür geht der schon, aber wie üblich dürfte selber zusammenstellen billiger und besser sein.

    Video könnte unter 64Bit OS mit etwas mehr RAM (8GB) besser laufen, Bildbearbeitung ist seit 10 Jahren kein Thema mehr. Das kann jeder Schleppi mit Links.

    Surfen und dessen Geschwindigkeit ist schon seit 10 Jahren in den Händen Deines Internet-Providers.

  3. #3
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Naja, wie QuixX sagte, funktionieren würde es, aber empfehlenswert ist es nicht.
    Eine HD6850 ist keine wirklich gute Karte, und gerade die sollte so gut, wie möglich sein, wenn du gamen möchtest.
    Die FX4xxx sind auch keine guten CPU's, schwächer als ein i3 oder die Phenoms, aber dafür mit deutlich höherem Verbrauch. Das Gehäuse ist ein absolutes Low-Budget-Teil, sprich nicht hochwertig verarbeitet, also ein Haufen Kanten etc., und dazu noch recht laut, da keine guten Lüfter bzw. sogar zu wenig verbaut wurden.
    Dazu kommt der laute boxed Kühler, ein wohl eher schlechtes NT und der hoffnungslos veraltete Mainboardchipsatz.

    Ich würde grundsätzlich die Finger von stangen-PC's lassen und von agando erst recht. Kaum bis gar nicht kompetent und dabei noch unverschämt teuer.


    Sehe ich das richtig, das du ca. 600€ zur Verfügung hast und dafür Rechner+Maus+Tastatur+Moni(22-23") brauchst?
    Wie siehts mit Win7 64bit aus, vorhanden oder noch benötigt? Muss es dann auch noch in die 600€ mit rein?

    MfG
    Arachnid

  4. #4
    No0bHunt3r Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja das hast du gut erkannte ich will ein pc komplettsystem bzw. Laptop
    Mit betriebssystem fuer max 600 Euro. Zusätzlich achte ich auf garantie
    Und guten Support und die oben genannten Eigenschaften.

  5. #5
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also für 614,40€ hätte ich bei Mindfactory (ohne Versandkosten, dei entfallen aber bei Bestellung zwischen 00:00 und 06:00):
    1 x Samsung Spinpoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    1 x Intel Pentium G630, 2x 2.70GHz, boxed (BX80623G630)
    1 x Corsair ValueSelect DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (CMV4GX3M2A1333C9)
    1 x Sapphire Radeon HD 6850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11180-00-20R)
    1 x ASRock H61M/U3S3, H61 (B3) (dual PC3-10667U DDR3)
    1 x LG Electronics Flatron E2211T, 21.5"
    1 x LG Electronics GH24NS schwarz, SATA, bulk
    2 x Fractal Design Silent, 92x92x25mm, 1200rpm, 41m³/h, 12dB(A) (FD-FAN-92)
    1 x Arctic Cooling Freezer 7 Pro Rev. 2 (Sockel 775/1155/1156/1366/939/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)
    1 x Rasurbo Basic&Case BC-11
    1 x Cougar A350 350W ATX 2.3
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054)
    Das ganze liegt jetzt, wie gesagt schon 15€ über dem angegebenen Budget und es fehlöen noch Maus und Tastatur, welche ich empfehlen würde in einem Elektronikmarkt zu kaufen, um sie auch mal ausprobieren zu können, denn da spielen viele persönliche Vorlieben eine Rolle, so dass aus der Ferne schlecht etwas zu empfehlen ist.

    Sofern du mit der Budgetüberschreitung leben kannst (käme dann inkl. Maus und Tastatur wohl so ca. auf 650€) wäre das System ganz gut, mehr geht eben bei dem Budget nicht. Für eine bessere Grafikkarte, hat es zwar nicht gereicht, aber dafür ist das Gesamtsystem deutlich hochwertiger. Allein schon, weil das Cougar A350 von der Leistung her ans System angepasst ist und über alle notwendigen Schutzschaltungen verfügt, so dass es nicht einfach wegqualmt wie manche von den Billigdingern.

    Wenn die 50€ Aufpreis nicht drin sind, würde ich erstmal auf den Zusatz-CPU-Kühler verzichten. Bei den Pentiums geht das, da diese einen besseren boxed-Kühler dabei haben und auch nicht so warm werden, wie die Bulldozer. Danach müsste man an der Grafikkarte Abstriche machen, ich würde da dann auf die 6790 zurückgreifen.
    Alternativ, könnte man auch einen kleineren und dmait günstigeren Bildschirm nehmen, je nachdem, wie wichtig einem das ist. 22-23" sind zwar deutlich schöner, aber auch mit 19" kann man noch arbeiten und zocken.

    MfG
    Arachnid

    P.S.: Um Phenom und Hardcorte-Gouda den gebührenden Respekt zu zollen, noch der Hinweis, dass die Systemempfehlung hier maßgeblich auf ihren Systemen aus dem Beratungsthread basieren.

  6. #6
    No0bHunt3r Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok, schonmal großen Dank das du mir einen pc zusammengestellt hast

    Um das eben klarzustellen, den Shop würdest du mir auch für das kaufen empfehlen?

    Ich bin ja ein sehr unerfahrener pc Besitzer, aber ist der 4x 3,6 GHz prozessor als der, den du mir vorgeschlagen hast?

  7. #7
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Um das eben klarzustellen, den Shop würdest du mir auch für das kaufen empfehlen?
    Bei Mindfactory kann man gut bestellen, Service ist gut und Garantie hast du ja per Gesetzt ohnehin.

    Ich bin ja ein sehr unerfahrener pc Besitzer, aber ist der 4x 3,6 GHz prozessor als der, den du mir vorgeschlagen hast?
    Die Pentium G können auf jeden Fall mit dem FX4 mithalten, zumal die Gamingleistung sowieso maßgeblich von der Grafikkarte abhängt.
    Und sollte der Pentium es mal nicht mehr schaffen, kann man mit dem MB auch problemlos auf einen i5 aufrüsten.


    Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen ist, dass, wenn du den PC so bestellst, du nur die Einzelteile bekommst. Du müsstest ihn also selber zusammenbauen. Ich weiß, da sklingt erstmal abschreckend, aber es ist wirklich nicht schwer. Viele Leute hier haben das auch schon ohne jegliche Vorahnung geschafft ohne was kaputt zu machen. Prinzipiell ist das ganze ein einfaches Stecksystem, bei dem jedes Teil nur dort hinpasst, wo es auch hin soll. Entsprechende Anleitungen gibt es zu Hauf, auch hier im Forum. Ich würde wirklich empfehlen, den PC selber zusammenzubauen, allein schon, da man dabei gleich etwas über das Innenleben lernt, was niemals schaden kann. Möchte man später z.B. Teile aufrüsten geht das dann schon deutlich leichter.

    Sollten bei dem Zusammenbau doch irgendwelche Probleme auftreten, bekommt man ja hier im Forum immer gute und freundliche Hilfe

    MfG
    Arachnid

  8. #8
    Avatar von Falko.
    Falko. Ehemals ichnixwissenxD
    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.617
    Danksagungen
    174

    Standard

    man darf auch nicht vergessen das wenn man nach 0 uhr bei Mindfactory bestellt die versandkosten endfallen

    meine pc sachen waren inerhalb von 2tagen da

  9. #9
    No0bHunt3r Foren-Neuling
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok, dann wäre das mit dem Rechner schonmal geklärt, danke an euch.

    Was haltet ihr den von dem Inspiron 15R Notebook von Dell? Ich hab mit diesem Anbierter bereits sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte wissen, was ihr davon haltet?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: BluRay System
    Von Disultory im Forum Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 12:05
  2. Lautsprecher, Kaufberatung
    Von Goldengate im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 03:15
  3. Kaufberatung - Kopfhörer
    Von Maxxter im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 17:44
  4. Kaufberatung für AM2 System!
    Von Rasenmäher im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:22
  5. Kaufberatung s/w Laserdrucker
    Von siGGisiGGsn im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 16:15
  6. Kaufberatung Intel-CPUs, Sockel 775
    Von horas29 im Forum Prozessoren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 12:44
  7. AMD Athlon 64 3200+ Übertakten
    Von Christian17_gth im Forum Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 22:43

Stichworte