Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neues Grundausstattung

  1. #1
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard Neues Grundausstattung


    Hallo Jungs.
    Nach langer PC-Abstinenz wollte ich nochmals einsteigen. allerdings ist men system wohl hinüber. windows-neuinstallationen und sonstige versuche haben nicht mehr funktioniert. ich vermute, dass mein mainboard im eimer ist. es wäre ohnehin so langsam mal an der zeit gewesen. das System ist mittlerweile 5 jahre alt und war auch nicht high end.
    MB- MSI p31 NEO
    Prozessor - Intel E2140
    Grafikkarte - NVIDIA 8800GT, mit der bin ich soweit sehr zufrieden. eine neue könnte man in betracht ziehen
    den Rest würde ich vermutlich behalten. eventuell neuer arbeitsspeicher.
    Ich hab mich mal ein bisschen umgeschaut, aber habe noch nicht so wirklich den durchblick. ich peile so ca. 350€ an, ohne GraKa
    Ich denke da an einen I5 prozessor. Es soll vorrangig ein Gaming-PC werden, aber auch Videobearbeitung und Photoshop sollten reibungsfrei funktionieren.
    Meine fragen: Welcher Prozessor? Welches Mainboard? Wie groß ist der Unterschied zwischen I5 und I7. Und worauf sollte ich beim mainboard noch achten, bist auf den Sockel? das aktuelle war ein absolutes schrotteil.

    Danke im Voraus

  2. #2
    Avatar von Kuneyfred
    Kuneyfred Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    828
    Danksagungen
    138

    Standard

    Bei deinem Budget ist ein i5 nicht drin, und wenn es vorrangig ein Gaming PC werden soll solltest du auch noch in die Grafikkarte investieren.
    Ein gutes Grundgerüst wäre so etwas: https://www.mindfactory.de/shopping_...97058bab555714
    Dazu würde ich dann entweder die 7850 oder die 6870 von AMD Radeon nehmen.
    Geändert von Kuneyfred (15.04.2012 um 15:09 Uhr)

  3. #3
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    wieso ist ein i5 nicht drin? ich habe da so preise zwischen 150 und 200 gefunden. die 350 wären übrigens OHNE Grafikkarte
    bei dem budget handelt es sich nur um geld für das mainboard und den prozessor. den rest will ich erstmal übernehmen
    für die würde ich nochmal ein extrabudget ranschaffen
    Geändert von SmaShBrother (15.04.2012 um 16:42 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Bei 350€ nur für Mainboard und CPU ginge das. Nur ist Frage, ob du RAM, NT, Gehäuse, Laufwerke, Festplatten etc. alle übernehmen kannst.
    Der Arbeitsspeicher z.B. müsste DDR3 sein, Laufwerke und Festplatten müssten SATA haben, Netzteil muss ausreichend Powerund die richtigen Anschlüsse besitzen und ins Gehäuse sollte auch alles vernünftig rein passen.

    D.h., wir müssten erstmal einigermaßen detailliert wissen, was für eine Hardware du hast. Es sei denn du sagst, egal 350€ für CPU+MB, alles was ich sonst noch brauche bezahl ich darüber hinaus, aber das kann dann im gesamten schnell an die 600€ gehen.

    MfG
    Arachnid

  5. #5
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    habe ein sharkoon gehäuse, das sollte auf jeden fall passen. hab 500W stromlieferanten. wie gesagt arbeitsspeicher kann man auch nochmal ein paar euro einplanen. hab im moment 2x2GB DDR. mit der Graka (8800gt) bin ich eigentlich noch zufrieden, es werden erst mal ältere spiele, wie COD4 oder Anno (die alten) gezockt. ein cpu-kühler dürfte nochmal neu ran. Laufwerk und Festplatten werden übernommen.

    http://www.pcmasters.de/forum/system...orstellen.html
    Hier ist das System, Das Gehäuse und Festplatten wurden ausgetauscht.

  6. #6
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also RAM und DVD-Laufwerk müssten ausgetauscht werden, die Festplatte kannst du weiterverwenden.
    Das Netzteil ist nicht gerade top, kann man aber noch verwenden. Neuer CPU-Kühler wäre nicht unbedingt notwendig, kann aber nicht schaden.

    Möchtest du deine CPU übertakten oder eher nicht?

  7. #7
    Avatar von Kuneyfred
    Kuneyfred Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    828
    Danksagungen
    138

    Standard

    Wenn du mit deinem Festplatte zufrieden bist kannst du es so machen: https://www.mindfactory.de/shopping_...763ea2ea96c0ee
    Dazu dann noch ein Laufwerk wie ein LG gh24ns90 und fertig ist die Laube.
    Dann reicht dein Budget auch für einen i5.
    Du könntest auch mal probieren, ob die Kühllesitung deines jetzigen CPU-Kühlers für den i5 noch reicht (reichen wirds, ist ja besser als der Box Kühler aber man weiß halt nicht wie laut es wird).

    @Arachnid: Wenn es Intel sein soll passt übertakten einfach nicht ins Budget.
    Geändert von Kuneyfred (15.04.2012 um 20:23 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    @Arachnid: Wenn es Intel sein soll passt übertakten einfach nicht ins Budget.
    Kommt drauf an, wenn man das alte NT erstmal übernimmt und vlt. nur 4GB RAM ginge es schon. Sinnvoller ist allerdings in der Tat ein i5-2320 oä.

    In deiner Zusammenstellung fehlt aber auch noch ein Hecklüfter für das Core1000. Und RAM ginge auch etwas günstiger ohne schlechter zu werden.

    MfG
    Arachnid

  9. #9
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    also übertakten ist erstmal nicht zwingend notwendig, da die i-Prozessoren ja schon einiges an Leistung besitzen. Laufwer, hatte ich vergessen zu sagen, ist auch ein neues drin. War ein Spontankauf, weiß daher leider nicht mehr, welches es ist. mein gehäuse behalte ich, bin ich sehr zufrieden mit, die Lüfterlautstärke ist für mich vernachlassbar.

  10. #10
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    welche prozessoren und mainboards würdet ihr denn empfehlen?

  11. #11
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Da würde sich dann ein i5-2320 oder wenn der Aufpreis sehr gering wäre ein i5-2400 (sollte nicht viel mehr als 5€ mehr kosten, sonst lohnts sich nicht).
    Als Mainboard kommen dann abhängig vom Budget entweder die neueren H77 in Betracht, die als Vorteil, vor allem die native USB3.0-Unterstützung, sowie 5.1-Klinke und 3 verschiedene Bildschrimanschlüsse haben, oder man weicht auf die etwas älteren aber auch günstigeren und nicht weniger schlechten H61/H67 aus, welche höchstens eben bei den externen Anschlüssen "hinterherhängen".
    http://geizhals.de/746903
    http://geizhals.de/746893
    http://geizhals.de/623003
    http://geizhals.de/620881

  12. #12
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    hab mich jetzt nochmal mit euren tips ein wenig umgeschaut und bin hiermit rausgekommen.
    https://www.mindfactory.de/shopping_...7a515c13a98261

    ich habe momentan mit dem p31 neo ein ATX board. Passen in mein gehäuse jetzt auch nur ATX boards? hab einfachheitshalber mal das h77 als ATX reingepackt. hab bei manchen sachen auf Billig gesetzt, damit bin beim letzten mal gut gefahren (Netzteil, RAM, CPU-Kühler) wie gesagt den rest übernehm ich ja.

  13. #13
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Passen in mein gehäuse jetzt auch nur ATX boards?
    Nein, die kleineren passen auch, also µATX (Mikro-ATX) kannst du auch nehmen.

    Netzteil und CPU-Kühler sind nicht optimal.
    Wenn du vorhast in Zukunft deine Grafikkarte aufzurüsten würde ich zu einem Cougar A450 greifen, das ist sehr hochwertig und vergleichsweise günstig. Hat also ein sehr gutes P/L.
    Beim CPU-Kühler würde ich lieber einen Arctic Cooling Freezer 13 nehmen oder wenigstens einen Scythe Katana3, die wären deutlich besser. Auch True Spirit 120 ist sehr gut.

    Der RAM ist aber okay.

  14. #14
    SmaShBrother Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    soo ich habe folgendes nun bestellt.


    https://www.mindfactory.de/shopping_...332c24cab85fda

    Werde dann in baldiger zukunft berichten, ob alles funktioniert!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Mein neues System
    Von Nighty1991 im Forum Systemvorstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 18:52
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 14:37
  3. Neues Mainboard kaufen
    Von Kairos im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 21:50
  4. Neues Mikrofon oder neues Headset?
    Von v1ctory im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 17:05
  5. Hilfe brauche Neues System ! Schnelle Hilfe Kaum geld aber spiele süchtig =)
    Von WackMC im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 18:29
  6. Kaufberatung: Neues System oder upgrade? welche komponenten?
    Von Dreffi88 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:40
  7. Neues Netzteil
    Von Coolermaster im Forum Netzteil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:18
  8. Neues System optimieren ... (crossfire / neues Gehäuse)
    Von bukowski im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 20:31

Stichworte