Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 34

Thema: GTX 680 Problem - Spiele ruckeln

  1. #1
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard GTX 680 Problem - Spiele ruckeln


    Hallo,
    hab seit einigen Tagen eine Palit 680 in meinem PC, von der leistung her würde ich sie in meinem System etwas über die 580 stellen. Nun habe ich folgendes Problem, Metro 2033 läuft auf den höchsten Einstellungen absolut ruckelfrei nur bei den Leveln in den Außenbereichen wird es etwas hakelig. Wenn ich jedoch Crysis und Crysis Warhead spiele fängt das spiel alle paar Minuten an zu ruckeln um dann wieder absolut flüssig zu laufen. Die FPS Anzeige zeigt dabei ca. 60 FPS ruckelfrei biis auf 25 FPS während des ruckelns. Wenn ich in den Einstellungen die Vollbildoption rausnehme und dann den in meiner Sidbar vorhandenen GPU Monitor beobachte zeigt diese einen Takt von über 1100 Mhz an wenn dann das ruckeln anfängt geht der Takt runter auf die 500 Mhz, vieleicht kann mir jemand helfen was das sein kann, mein System besteht aus AMD Phenomen II X6 1090 mit 6x3,2 GHz, Kingston 8GB RAM, Mainbord ASUS M4a89GTD/PRO-USB3 und LC-Power Netzteil 600 W.

  2. #2
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.641
    Danksagungen
    141

    Standard

    Erstmal Willkommen im Forum
    ich denke mal das netzteil, versorgt deine Komponenten nicht mit genung Strom, deswegen könnte es zu Rucklern bzw sogar abstürzen kommen.

  3. #3
    Avatar von Arctiic_FreeZeX
    Arctiic_FreeZeX ehemals nVidiaFan
    Registriert seit
    08.02.2011
    Ort
    Tettau/Kleintettau
    Beiträge
    1.422
    Danksagungen
    121

    Standard

    Check mal die Temperaturen weil die Grafikkarte taktet sich runter damit sie nicht zu heiß wird und du weiter Spielen kannst anstatt das komplette System abzuschalten.

  4. #4
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Wenn es das LC-Power mit 600W ist an welches ich denke, dann reicht das hinten und vorne nicht: http://www.amazon.de/LC-Power-LC6600.../dp/B0017LT3R2

    ~15 A auf der 12V1/2-Schiene? Aua, das ist ein bisschen zu wenig wenn du da noch andere Sachen im PC werkeln. Die GTX 680 verlangt doch ~35A auf den beiden Schienen?

    Ich denke, es liegt wohl oder übel am Netzteil.

    E: wobei es sich auch um ein Temperaturproblem handeln kann, wie nVidiaFan geschrieben hat: trotzdem läuft das Netzteil am Limit... vielleicht erst Temps. checken und dann Netzteil wechseln, oder irgendwie ein anderes testweise reinschrauben, falls möglich.
    Geändert von eatMagnetic (13.04.2012 um 20:20 Uhr)

  5. #5
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das Netzteil ist ein LC-Power Green Edition, ich denke das müßte ausreichen zumal die gtx 680 ungefähr 50 w weniger als meine vorige gtx 680 braucht, denn bei der 580 ist mir bei Furmark und so ständig der PC ausgegangen warscheinlich war das Netzteil für die 580 zu schwach. Zur warmeentwicklung muß ich sagen hab ich sie im Furmark auf max. 79 Grad bekommen, außerdem ist der GPU ladebalken in meinem Sidbar Gadget nur auf max. 50 -60% Auslastung?

  6. #6
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.641
    Danksagungen
    141

    Standard

    öhhh, ich würde sagen du solltest dir vielleicht trotzdem ein neues netzteil kaufen. Ich persönlich würde mich mit soeinem ChinaBöller nicht zufrieden geben. Mit soeinem, 520W Antec High Current Gamer ATX2.3 hättest du etwas hochqulitatives mit mehr als genug Reserven.

  7. #7
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.542
    Danksagungen
    665

    Standard

    Ist 100pro dieser Rohrkrepierer von LC-Schrott !

  8. #8
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Bloß wieso läuft dann Metro fast ruckelfrei wo es doch eigentlich viel anspruchsvoller ist?

  9. #9
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    öhhh, ich würde sagen du solltest dir vielleicht trotzdem ein neues netzteil kaufen.
    Neues Netzteil schön und gut, aber das wird das Problem ja nicht lösen.
    Wenn die GTX580 vorher problemlos lief, wird eine GTX680 nicht zu wenig Saft bekommen...
    (abgesehen davon fängt der Rechner nicht an zu ruckeln, wenn das Netzteil zu schwach ist. Er geht aus.)

    Dass das LC-Netzteil Schrott ist, steht nicht zur Debatte.

  10. #10
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.542
    Danksagungen
    665

    Standard

    Nö, würde eher sagen die 680er merkt das sie nicht genug Saft erhält und taktet runter > ergo: Ruckler.

    Das LC kann die Amperes nicht konstant liefern, bricht immer mal wieder ein.

  11. #11
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Naja bei Antec von hochqualitativ reden hmm. Sicherlich bauen die anständige NTs...Aber super sind die deswegen noch nicht .

    Eine 680 braucht auch keine 35A :O. Das wären *12 genommen ja 420W ?

    Die 580 hätte es aber sicher auch nicht übersehen . Denke auch nicht, dass sich eine GPU bei zu geringer Leistungsaufnahme runter taktet, da schmiert die Kiste vermutlich bloss ab.

    Denke das ist einfach ein Treiberfehler. Gibt ja in der Regel mehrere Profile für eine Karte, die man sich auch mit dem Nvidia Inspector anzeigen lassen kann und evtl. greift die Karte da auf ein schwächers Profil zurück bei Crysis.

  12. #12
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ob es was bringt wenn ich mal den treiber von der Palit CD istalliere, statt dem von nvidia.

  13. #13
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.302
    Danksagungen
    878

    Standard

    wenn das NT zu wenig abgibt merkt das die karte sicher nicht.
    dann schaltet die kiste ab!

    hört sich nach hitzeproblem an!

  14. #14
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.542
    Danksagungen
    665

    Standard

    Hmmm...

    Sollte Notebookhardware tatsächlich "intelligenter" sein als die von Desktops ?

    Wenn es einer mobilen GPU nämlich zu heiss wird, oder zu wenig Spannung /Ampere vom NT/Akku geliefert bekommt, passiert nämlich genau das: Sie taktet runter. Das gibts dort schon seit ner halben Ewigkeit...

  15. #15
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Naja ne Desktop GPU hängt nicht am Akku. Ist dann wohl ein Sparmodus, der sich vorallem bei einer mobilen GPU lohnt, damit die Kiste nicht einfach aus geht. Sondern man noch kurz Zeit hat, seine Daten zu sichern.

    Das mit dem Temperatur bedingtem Runtertakten, können die Desktop GPUs auch.

  16. #16
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo,
    hab jetzt nochmal den mitgelieferten Treiber von PALIT 300.83 installiert, aber es hat sich nichts geändert, der GPU Takt bricht andauernd af 500-800 Mhz ein und es ruckelt sehr stark um dan wieder hoch zutakten auf über 1120 Mhz. Der Takt scheint mir auch sehr hoch den so wie ich gelesen habe taktet es in der boost Funktion nur auf 1058 Mhz hoch und das auch nur bei entsprechenden Temperaturen, bei Crysis hat sie bei mir auch nur eine Temp von ungefähr 60 Grad, und Strommangel kann ja eigentlich auch nicht vorliegen sonst würde sie ja nicht auf 1120 hochtakten, also ich bin völlig ratlos was ich noch machen kann.

  17. #17
    Loddarkwin Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    20
    Danksagungen
    0

    Standard

    versuch mal die taktraten unter 1058 zu bringen und schau was passiert....

  18. #18
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Hi,
    ich würde auch das NT ausschließen, da ich mit meiner GTX470 auch in seltenen Fällen dieses "Problem" habe. (Corsair TX750W)
    Aber auch nur bei Battlefield 3. Alles läuft gut auf ~60FPS und dann fängt es mal kurz für 1-2 Sekunden an zu ruckeln, FPS gehen auf 20-25 runter und der Takt der Karte auch..
    Das ist wie gesagt aber nur kurz und auch eher selten..

    Gruß

  19. #19
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Hmm denkbar wäre auch noch die Festplatte als Fehlerquelle. Wenn möglich kannst du ja diese mal testweise tauschen. Evtl. mit ner zweiten oder einer von nem Kollegen, der ähnliche HW verbaut hat.

  20. #20
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo erstmal an alle, zur Festplatte muß ich sagen ich die zwei Crysis Spiele auf meiner ssd. Dann hab ich ein bischen mit dem Prozessortakt gespielt, mein Standarttakt ist 3,2 Ghz, in der Einstellung ist das Spiel fast nicht spielbar weil es nur ruckelt und hackt, dann hab ich den Takt auf 3,7 Ghz hochgenommen und dabei ruckelt es nur in kurzen Abständen, und dann hab ich den Takt auf über 4 Ghz angehoben und siehe da, ein absolut ruckelfreies Spielerlebnis. Wie kann das sein ist meine CPU zu schwach oder meine GPU zu stark? Ich bin doch aber nicht der einzige der mit so einer Systemzusammenstellung spielt, hab bei youtube schon Videos gesehen die mit meinem System absolut ruckelfrei Spielen.

  21. #21
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Naja Crysis profitiert extrem von höheren Taktraten. Wobei ich sagen muss, ich hatte die selbe CPU und bei mir liefs auch @stock sehr gut. Falls die GPU zu stark wäre, wäre das wohl kein Problem .

  22. #22
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich hab mir jetzt mal probehalber ein NestQ 750 W Netzteil schicken lasse um zu probieren ob es am zu schwachen LC-Power Netzteil liegt, aber dem ist nicht so, es ist überhaupt keine Änderung zu sehen, Crysis bleibt weiterhin unspielbar. Kann es sein das die GK defekt ist? Bin drauf und dran sie zurück zuschicken, das kann doch nicht sein das solch ein altes Spiel derart ruckelt.

  23. #23
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Naja Crysis ist auch ne Hausnummer, das war seines Releases vier Jahre vorraus. Würde mir Gedanken machen, wenn Spiele wie Dead Space noch rucklen würden...Wobei C1 mit ner 680 ohne extreme Mods schon sehr gut spielbar sein sollte... Unerklärlich für mich. Hast du mal iwelche Treiber oder Bios aktualisiert ?

  24. #24
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Bios ist die neueste für mich brauchbare Version drauf, es gibt zwar noch eine ganz neue die ist aber für die AM3+ CPU unterstützung. Gibt es eigendlich für CPUs Treiber Updates? Hatte vorher eine GTX 460 drin und mit der konnte ich Crysis in der höchsten Einstellung ruckelfrei spielen.

  25. #25
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.005
    Danksagungen
    693

    Standard

    Ne CPU hat keine Treiber.

    Naja, VfB Joey hatte nach nem Mainboard Bios Update plötzlich in BF3 Grafikprobleme, deshalb habe ich nachgefragt.

  26. #26
    silvaniac Schaut sich um
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    62
    Danksagungen
    1

  27. #27
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank für den Tipp, hab die Karte auch schon in dem ersten Steckplatz gehabt, aber der lauft eh nur mit x8, war auch kein Unterschied zu merken.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Also irgendwie steig ich nicht dahinter, hab jetzt nochmal Crysis Warhead gespielt und es lief auf einmal völlig ruckelfrei???? Hab doch eigentlich nichts verändert außer das ich am Mittwoch einen totalen PC ausfall hatte. Da ging nichts mehr, nicht mal der Lüfter vom Netzteil lief beim einschalten, es stellte sich dann heraus das meine alte Festplatte irgendwie einen Kurzschluß verursacht haben mußte, denn als ich am nächsten Tag nacheinander erst die SSD und dann die HDD entfernt hatte lief der PC wieder mit der SSD, ob das manchmal schon vorher ein Störfaktor im System war? Die alte HDD von 2007 hatte schon öfter Probleme gemacht, werd das jetzt mal weiterbeobachten.
    Geändert von iso (21.04.2012 um 16:30 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  28. #28
    Avatar von Live
    Live Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    254
    Danksagungen
    15

    Standard

    Ich habe das selbe problem gehabt und zwar auf meinem alten Mb mit meiner 460oc mein graka hat dann runter getaktet und erst nach einem neustart ist sie wieder normal gelaufen. als ich mir dan meinen neuen pc zusammen gebaut habe war der fehler weg hab aber auch eine neue festplatte gekauft. haste eine chance die karte in einem anderen pc zu testen?

  29. #29
    iso Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    0

    Standard

    Einen anderen PC für testzwecke hab ich leider nicht, mein MB ist auch erst vom September 2011 hab mir damals einen komplett neuen PC bis auf GK und der jetzt schrottreifen HDD zusammengebaut. Werde als nächstes mal das komplette System neu aufsetzen und dann mal schauen, werd euch auf dem laufenden halten.

  30. #30
    Avatar von Live
    Live Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    254
    Danksagungen
    15

    Standard

    würde ich dir mal ratten am besten gleich eine neue gute SSD und eine sehr gute HDD kaufen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:30
  2. Spiele ruckeln
    Von Blueiice im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 00:24
  3. Pc problem Ruckeln!!
    Von exuser123 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 06:51
  4. Spiele ruckeln trotz Nvidia Geforce GTX 260!
    Von Chrometiger im Forum Grafikkarten
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 16:45
  5. Spiele ruckeln
    Von breathing im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 17:33
  6. Problem EVGA 8800 gtx
    Von DerNIPPLER im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 09:25
  7. ProLink PixelView GeForce FX5900XT GoldEdition
    Von Satrap im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 21:09

Stichworte