Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Hilfe beim ersten eigenen Zusammenbau

  1. #1
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard Hilfe beim ersten eigenen Zusammenbau


    Hallo liebe Gemeinde,

    mit ein bißchen Glück erhalte ich in den nächsten beiden Tagen alle meine Komponenten für meinen neuen Rechner.

    Da ich mich entschlossen habe das Teil selber zusammenzubauen, eröffne ich diesen Thread. Mir fällt bis dahin nämlich bestimmt noch die ein oder andere Frage dazu ein.

    Zwei Stück habe ich schonmal.

    1. Gibt es eine Reihenfolge die ihr für den Zusammenbau empfehlen würdet?
    2. Montage von CPU, CPU Kühler und RAM außerhalb des Gehäuses oder erst das Mainboard einsetzen? Habe nämlich das ein oder andere Video gesehen, bei denen es aufgrund des großen Kühlers zu Schwierigkeiten mit der Montage des Mainboards kam.

    Beste Grüße

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Jackie 8oy Beitrag anzeigen
    1. Gibt es eine Reihenfolge die ihr für den Zusammenbau empfehlen würdet?
    Zuerst immer die Abstandshalter auf den Mainboardhalter setzen. Wenn Du die vergisst und das Board direkt draufschraubst hilft kein PCM sondern nur noch Neukauf. Und glaube mir, das ist schon oft passiert.

    Für mich ist es immer einfacher, vor dem Einschrauben den Kühler mit CPU drunter zu montieren. Bei Intel geht es nicht anders.

    Falls Du Wärmeleitpaste verwendest: etwa zwei, drei Reiskörner kompakt in die Mitte der CPU und mit Andruck des Kühlers verteilen. Es dürfen keine Luftblasen eingeschlossen werden, wie die Verspachtelanleitungen auf Youtube es ermöglichen. Die CPU selbst sitzt in der Mitte des Gehäuses, am Rand sitzen nur Drähte. Es muss also nichts darüber hinaus quillen.

    Wenn Du eine Intel-CPU verbaust: Fass die Pins am Mainboard nicht an, setze die CPU genau passend geführt von oben drauf. Die geilen Pins anfassen endet gerne in Mainboard -Neukauf.

    Lies die Anleitung. Oder schau Dir die Bilder genau an

    Vergiss nichts anzustecken. Die Ingenieure haben versucht alle Kabel so zu codieren, dass sie nur richtig gesteckt werden können.

    Außer der Pfostensteckverbinder für die Gehäuse-Anschlüsse. Dort muss man die winzigen Buchstaben lesen und einander zuordnen. Ich nehme aber an, da kann nichts kaputt gehen, sonst gäbe es da auch codierte Stecker.

  3. #3
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Das Zusammenschrauben macht mir eigentlich weniger Sorgen als das korrekte Auftragen der WPL und das Verkabeln.

    Alle Kabel richtig anzuschließen und dann noch einigermaßen sauber zu verlegen wird auf jeden Fall ne Herasuforderung.

    Das Gehäuse (Fractal Define R3) hat außerdem noch ne Lüftersteuerung dabei und ich habe mir noch zwei zusätzliche Lüfter bestellt.
    Schließe ich die Lüfter an das Mainboard an oder an die Lüftersteuerung und diese dann ans Mainboard?

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Meine Mainboard überwachen die Drehzahl der Lüfter. Fremdanbieter will ich da nicht dazwischen schalten. Das Mainboard quietscht, wenn der Lüfter steht.

    Bis auf den Zock-Rechner kommen auch alle mit Standard-Belüftung aus.
    Das ist:
    -Netzeil zieht warme Luft raus
    -CPU-Kühler

    Der Zock-PC hat einen temperaturgeregelten Zusatzlüfter über der CPU. Und eben einen in der Grafik.

    Aber hier gibt es sicher andere, die ihre Lüfter herunterregeln müssen, weil die Kiste sonst zu fliegen anfängt Die können Dir helfen.

  5. #5
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Naja, meiner soll ja auch eine Zockermaschine werden.

    Vielleicht hilft eine Übersicht über meine Komponenten beim Tipps geben.

    Gehäuse: Fractal Define R3
    Mainboard: ASrock Z77 Extreme4
    CPU: i5 2500k
    CPU Kühler: Thermalright Silver Arrow
    GraKa: Palit Gtx 680
    RAM: 16 GB Team Group Elite
    NT: 550W be quiet! Dark Power Pro P9
    Gehäuselüfter zusätzlich (2x): 140x140x25 be quiet! Silent Wings USC 1000U/m
    Festplatten: 1 x SSD und 1 x SATA

  6. #6
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ich denke, das Zusammenbauen der Komponenten klingt immer komplizierter, als es tatsächlich ist. Bisschen Wärmeleitpaste auf die CPU, nur nicht zu dick, Kühler rauf und fertig. Wenn du dich dann nicht noch ganz blond mit dem Schraubenzieher anstellst und irgendwelche Hardwareteile beim Schrauben zerkratzt, kann eigentlich kaum etwas schiefgehen. Am Ende dann immer schön prüfen, ob alles richtig verkabelt ist (Stromwege, Signalwege, usw.).

  7. #7
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Grundsätzlich traue ich es mir ja auch zu, ansonsten hätte ich das Teil zusammenbauen lassen, aber ein wenig aufregend ist das Ganze schon. Ist halt mal wieder ein erstes Mal.

    Aber wenn ich mir so die Kiddies auf Youtube angucke, die ihre Rechner zusammenbauen, sollte das auch für mich machbar sein.

    Werde zwar bestimmt ein wenig länger brauchen, aber da das ein oder anderer Teil nicht ganz billig ist, gehe ich die Sache lieber in Ruhe an.

    PS: Habe vorhin schon die Versandbestätigung für die ganzen Einzelteile bekommen. Jetzt fehlt nur noch die Bestätigung für das Gehäuse und den Monitor und ich kann Donnerstagabend loslegen.

  8. #8
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ich will es mal so ausdrücken:
    Heutzutage fummelt jeder, der nen Schraubendreher halten kann, an seinem PC rum... ein gesunder Respekt vor der Technik ist dabei aber auf keinen Fall schlecht.
    Allerdings muss man heute auch kaum noch einen Schraubendreher benutzen, da die meisten Gehäuse ja schon irgendwelche Malen-nach-Zahlen Systeme haben, die ohne Schrauben auskommen. Also von der Seite her ist das eigentlich schon fast idiotensicher.

    Aber geh ruhig langsam und bedacht vor und überlege erst, bevor du irgendwas schraubst oder irgendwo Strom fließen lässt, dann sollte auch nichts passieren.
    Solltest du die Abstandshalter hinterm Mainboard nicht vergessen, sind sowas wie Kurzzschlüsse eigentlich so gut wie ausgeschlossen.

    Du baust zuerst die CPU plus Kühler auf das Mainboard - am besten auf dem Schreibtisch. Dann das ganze ins Gehäuse bauen, Lüfter, Grafikkarte, Laufwerke, Netzteil usw dazu, Kabel ordentlich sortieren und das wars.
    Dann gleich mal ins BIOS gehen und alle Grundeinstellungen checken (ggf RAM-Timings manuell einstellen, Spannungswerte kontrollieren, Datum einstellen etc). Dann kann es auch schon mit der Betriebssysteminstallation losgehen, das nimmt meistens eh immer den Großteil der Zeit in Anspruch...

  9. #9
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Und montiere die Abstandshalter nur dort, wo auch das Mainboard Befestigungslöcher hat. Das ist nicht immer zwischen Board und Halter gleich.

  10. #10
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Laut Sendungsverfolgung erhalte ich morgen 7 Pakete.

    Werde morgen wohl ein wenig früher Feierabend machen und mich abends an den Computerbau machen. Ich freu mir!

  11. #11
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Viel Glück! Morgen ist Bundesliga-Endspiel. Wenn die Bayern den BVB nicht morgen weghauen, sind Robben und Ribéry faule Eier.

    Ich sitz dann in einer Sky-HD Kneipe.

  12. #12
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Das wird bei mir mit Sicherheit im Hintergrund auch laufen. Vielleicht bekomme ich damit auch noch die ein oder andere helfende Hand überredet bei mir vorbeizuschauen.

    Obwohl ich bis zum Anstoss mit der Hardware schon durch sein sollte...

  13. #13
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Bin schon verabredet und Du vermutlich nicht in München

  14. #14
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Nein, bin ein paar Kilometer entfernt in Berlin.

    Aber hab schon den ersten Freiwilligen gefunden, der gerne Fußball guckt und gerne am PC schraubt.
    Wobei das lustige ist, dass derjenige vor zwei Stunden mit einem Flieger aus München hier gelandet ist.

  15. #15
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Und?

  16. #16
    danelldaralboy Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Computer teile !

    Hallo!

    Ich wollte mir eine Spiele Computer um max. 800 euro zusammen basteln.
    Ich habe paar teile gefunden die jedoch so auf 1000 euro kommen.
    hab ihr tipps wo ( auf welche teile) ich sparen bzw was besseres tauschen kann?

    1) Gehäuse.

    Zalman GS1200 184 euro

    2) Mainboard

    Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 124euro

    3) Festplatte

    Western Digital WD10EARX 1TB 84euro

    4) Grafikkarte

    Gigabyte geforce-N560OC-1GI 199 euro

    5) Kühler

    noctua NH-D14 72 euro

    6) Netzteil
    Cooler Master silent pro Gold 1200 Watt 229euro

    7) Prozessor

    Intel core i5-650 147 euro

    8)Arbeitsspeicher

    4X patriots memory g2 series zusammen 16GB

    9) laufwerk

    LG-GH24NS


    Bitte ANTWORTEN!!!!!!!!!!!!!

  17. #17
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Nur kurz:
    Veraltet, zu teuer, zu schwach fürs Geld, wenig sinnvoll zusammengestellt.
    Für ~ 650€ gibts bessere Rechner, siehe Link in meiner Signatur.

    Für die weitere Beratung eröffnest Du bitte einen eigenen Beratungsthread.

  18. #18
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.998
    Danksagungen
    1.440

    Standard

    @danelldaralboy
    für was brauchst du ein 1200W netzteil? mit sowas kann man locker 4 grafikkarten betreiben.

    für eine grafikkarte reicht auch ein maximal 550W markennetzteil zu (kostet so 55-80€)

    das board hat den neueren sockel 1155 allerdings die angegebene cpu nutzt den älteren sockel 1156.

    wenn man will kann man beim gehäuse sparen, es gibt auch billigere gute.

    auserdem braust du eine stärkere grafikkarte

    beim ram lieber 2x 8gb nehmen statt 4x4gb, da einige boards probleme mit der ram vollbestückung haben
    Geändert von bisy (12.04.2012 um 21:18 Uhr)

  19. #19
    danelldaralboy Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    @bisy

    welche Grafikkarte empfahlst du mir ??

  20. #20
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Und?
    Ist doch heute erst alles angekommen...habe dann um 19 Uhr angefangen mit dem Zusammenbau.

    Windows wird gerade installiert. Bisher läuft alles super!


  21. #21
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Einwandfrei. Kurz Temperaturen kontrollieren nicht vergessen, dann sollte alles in Ordnung sein. Wenn mit dem RAM oder so etwas nicht stimmen sollte, hättest du das längst gemerkt.

  22. #22
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Wie hoch sollte die Temperetur denn liegen? und wo kontrolliere ich die am besten? als ich eben im bios vorbeigeguckt habe, lag die cpu temperatur bei 20 Grad. Das passt, oder?

  23. #23
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Du kannst die Temperaturen mit verschiedenen Programmen auslesen, zum Beispiel Aida64:
    http://www.aida64.com/downloads
    Dort kannst du eine 30 Tage Testversion herunterladen, die sollte fürs erste reichen.
    Mit dem Tool müsstest du sowohl CPU als auch GPU Temperaturen auslesen können.

    Für die CPU sind meist Temperaturen von 30 bis in die 40°C unter geringer Auslastung in Windows üblich... äbhängig natürlich von der Raumtemperatur. Jedenfalls sollten sie schon normalerweise unter 50°C liegen.
    Die GPU ist üblicherweise etwas hitziger, je nach Modell. Unter 60°C wäre aber denke ich normal. Dort ist allerdings der Kühler bereits montiert... es geht ja hierbei in erster Linie darum, zu kontrollieren ob der CPU Kühler richtig montiert wurde.

  24. #24
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Alles klar. Dann werde ich mir morgen mal ein Programm runterladen. Aber der Wert ausm Uefi ist doch schon mal ein Anhaltspunkt dafür, dass ich dieses Monster von Kühler richtig montiert habe, oder?

    War das eine Qual um an den CPU Steckplatz für das Netzteil zu kommen...

    Hier ein erstes schnelles Handyfoto.

  25. #25
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Naja... viel mehr außer grob die Komponenten kann ich auch nicht erkennen... aber scheint ja zu laufen.
    Ja dieser 4Pin Kontakt da oben ist immer ätzend... meistens vergess ich das auch immer und fummel den irgendwie rein, wenn der Kühler schon drauf ist. Letztens habe ich glaube den Gehäusedeckel einfach abgeschraubt, war leichter als das komplette Mainboard nochmal auszubauen...

  26. #26
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Dann wird wohl nichts mehr schief gehen.

    Ab jetzt wirst Du nie mehr einen fertigen Rechner kaufen wollen.
    (außer Schleppi)

  27. #27
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Ab jetzt wirst Du nie mehr einen fertigen Rechner kaufen wollen.
    (außer Schleppi)
    Das stimmt auf jeden Fall! Allerdings hoffe ich, dass ich in der nächsten Zeit überhaupt keinen neuen kaufen möchte, da die Komponenten eigentlich ein wenig halten sollten.

    Wenn dann werden erst mal punktuell Verbesserungen durchgeführt.

    @KeKs: Habe auch kurz darüber nachgedacht den Deckel abzuschrauben. Es hat dann allerdings doch gereicht den Lüfter ausm Deckel wieder abzuschrauben und dann mit viel Fingerspitzengefühl das Teil zu versenken.

    Heute wird noch auf der Rückseite ein wenig aufgeräumt und dann werde ich mal im Overcklocking Thread vorbeischauen.

    Ach ja, und vernünftige Fotos wird es zeitnahe im Systemvoratellungsthread geben.
    Geändert von Jackie 8oy (13.04.2012 um 09:39 Uhr)

  28. #28
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Jetzt bin ich mir sicher, dass alles richtig montiert ist.

    Habe gerade drei Stunden pCARS auf höchsten Einstellungen gespielt und der CPU hatte eine Temperatur von 28 Grad. Lediglich die GPU ist 60 Grad heiß geworden.

  29. #29
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Neuere Grafikkarten werden schonmal ziemlich heiß, mitunter auch über 100°C... da sind 60°C noch völlig im Rahmen.

    28°C ist ein sehr guter Wert, je nach Raumtemperatur sicherlich mehr oder weniger realistisch, aber das soll uns hier nicht weiter stören. Kommt bei manchen Mainboards vor, dass die CPU Temperatur etwas "optimistisch" ausgelesen wird.

  30. #30
    Jackie 8oy Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Es sorgen aber auch immerhin drei Gehäuselüfter (jeweils vorne, oben, hinten einer) und ein Silver Arrow dafür, dass die Temperatur geregelt wird.

    Jetzt muss ich es nur mal schaffen Battlefield 3 zum Laufen zu bringen...will einfach nicht starten.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei meiner Bewerbung, BITTE !
    Von Jörn94 im Forum Sport, Autos und Freizeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:36
  2. Brauche dringend Hilfe beim Zusammenbau
    Von derdree im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 20:55
  3. HILFE , kein Bild nach zusammenbau von PC
    Von chabo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 12:34
  4. Zusammenstellung, brauche eure Hilfe!!
    Von PC_Schrauber im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 15:13
  5. Brauche Hilfe bei Zusammenbau vom PC
    Von Gunman im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:45
  6. Hilfe ich verzweifel!....Probs mit neuem System
    Von NiceOne31 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 14:52
  7. Hilfe mit zusammenbau....
    Von BlackAllStar im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 21:19
  8. Ge force 4 Ti4200
    Von Black Nova im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 12:28

Stichworte