Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mikroruckler, Lags, Ruckeln bei Skyrim, BF3, Oblivion etc.

  1. #1
    Kackboon Foren-Neuling
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Mikroruckler, Lags, Ruckeln bei Skyrim, BF3, Oblivion etc.


    Hi Leute,

    ich bin verzweifelt und wende mich jetzt mal hier an so ein Hardwareforum. Ich habe ein nerviges Problem mit meinem Rechner. Das Problem: Der Rechner ruckelt in verschiedenen Spielen. Das ist kein normales ruckeln sondern eher Mikroruckler (obwohl ich keine zwei Grafikkarten habe, sieht aber genau so aus). Die Spiele (BF3, Skyrim) laufen im Prinzip schon flüssig aber so bald ich vorwärts laufe wackelt es so komisch. Als würde er alle 1-2 Sekunden was von der Platte laden. Er hängt eben kurz. Ich werd noch blöde, weil ich mir eben erst neue Hardware gekauft habe und mir jetzt auch noch ein neues Board bestellt habe, weil ich denke es kann nur noch daran liegen. BIOS Update habe ich auch schon probiert, hat nix gebracht. Ich habe das lediglich wieder so schlimm seit dem ich Windows 7 drauf habe. Ich hatte das auf WinXP auch schon, aber irgendwann habe ich da mal ein Update installiert glaube Chipset Driver oder so, da ging es dann. Ich finde auf der ASUS Seite nichts (bis auf die BIOS Updates), was sinnvoll wäre zu installieren (z. B. Chipset oder BusDriver oder son Zeug). Lediglich Cool & Quiet Driver und so Tuning Zeugs.

    Wisst ihr was ich da machen kann?

    Mein PC:
    Gainward GeForce GTX570
    8GB DDR3 RAM
    SATA HD
    Phenom II X4 810
    Asus M4A78T-E

    Ich hab mir jetzt noch bestellt:

    GigaByte GA-970A-UD3 Motherboard Sockel AM3+ 4x DDR3 Speicher ATX
    Phenom II X4 960T
    SSD 128 GB Samsung

    Interessant wär halt ob ich evtl. das Boar abbestellen kann weil ich noch was bei meinem Asus Board nachinstallieren muss. Das Board an sich hat eine tolle Ausstattung aber ich vermute daher kommen diese Lags oder Mikroruckler.
    Ich weiß halt nicht mehr was ich machen soll. Ich dacht mir erst ich rüste mein PC ein wenig auf aber mittlerweile ist mir der Spaß daran vergangen. Die Ruckler hatte ich zwar mit meiner HD 4890 auch schon aber ich dachte mit meiner neuen GeForce sind die jetzt endlich weg. Ich will endlich wieder flüssig zocken

    Viele Grüße
    Kackboon


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich habs gelöst. Ich habe den Phenom II X4 960T eingebaut und seitdem gut 20 FPS mehr und keine Ruckler mehr. Scheinbar hat die CPU das ganze ausgebremst.
    Geändert von Kackboon (08.04.2012 um 17:25 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  2. #2
    Avatar von gdaniel241
    gdaniel241 Schaut sich um
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    56
    Danksagungen
    3

    Standard

    Der 960T ist auch super. Nutze ihn selbst und habe ihn sogar freigeschaltet auf 6 Kerne + noch auf 3,6GHZ übertaktet. Eine sehr schöne und günstige CPU

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Skyrim Abstürze - Kein Signal
    Von TheNonnonchannel im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 15:42
  2. BF3 Laggs, zu wenig FPS? GTX560ti
    Von Schwaus im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 11:16
  3. Spiele ruckeln
    Von Blueiice im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 01:24
  4. The Elder Scrolls V: Skyrim im Test Diskussion
    Von Postmaster im Forum Rollenspiel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 02:45
  6. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 21:45

Stichworte