Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: cpu absturz bei geringer temperatur?

  1. #1
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard cpu absturz bei geringer temperatur?


    was kann ich tun wenn mein pc sich schon bei geringer temperatur überhitzt? meij computer fährt sich alle halbe stunde bis stunde runter am anfang dachte
    ich ich hätte mir einen virus eingefangen, aber da ich ihn dann erstmal nicht wieder hochfahren kann sieht das ganze für mich ehr wie ein problem der temperatur aus
    es ist doch nicht normal das sich mein pc bei 46 grad celsius runterfährt...
    bitte hilfe

  2. #2
    Avatar von Unglücksrabe
    Unglücksrabe PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    480
    Danksagungen
    50

    Standard

    Hallo,

    sagt ja auch keiner, dass es an der Temperatur liegt .
    Zumindest gehe ich nicht davon aus.
    Fährt der denn ganz normal runter ? Mit Abmeldung und allem Pi-Pa-Po ? Oder bekommst du einen Bluescreen o.ä ?

    Lieben Gruß!

  3. #3
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also von runterfahren kann garnicht die rede sein es ist in etwa so als wenn ich denn schalter der mehrfachsteckdose umlrge es macht klack pc aus mann höhrt noch wie der cpu kühler langsam verendet...
    gruß zurück

  4. #4
    Avatar von entwurfung
    entwurfung Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    920
    Danksagungen
    107

    Standard

    entweder sind die 46°C ein auslesefehler, und die cpu ist wesentlich wärmer.
    um dazu was zu sagen, wäre es interessant, womit du gemessen hast.
    alternativ könnte es auch am netzteil liegen, das evtl, unter last nicht ausreicht, oder einen weg hat.

  5. #5
    Avatar von gdaniel241
    gdaniel241 Schaut sich um
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    56
    Danksagungen
    3

    Standard

    Wie wird denn gemessen bzw. was ist auch für ein Kühler drauf? Sauber, also kein Staub? Hatte früher mal ein ähnliches Problem, nur nicht das er ausgegangen ist, sondern sich runtergetaktet hatte bzw. es kam zum laggen. Lüfter gesäubert -> Zack gings wieder

  6. #6
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    also mein netzteil hat 600 W ich habe die temperatur im hardware monitor im bios abgelesen. der kühler ist sehr klein und krüppelig aber sauber. ich habe schon einmal geputzt und die wärmeleit paste erneuert aber ohne erfolg.was vlt auch noch interessant ist, ist das er aus gegangen ist erstmal nicht mehr angeht ( also power button leuchtet nur für ne halbe sekunde auf) wenn ich ihn dann für ne halbe minute vom strom trenne (also hinten dann netzteil schalter ausmache 9 und wieder an geht er wieder
    alles sehr misteryös =/

  7. #7
    Avatar von gdaniel241
    gdaniel241 Schaut sich um
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    56
    Danksagungen
    3

    Standard

    Mainboard oder CPU Fehler? Kannst du vielleicht am anderen PC, bei Freunden etc. testen?

  8. #8
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    das mainboard kann nicht schuld sein da ich dieses problem schon länger habe als das mainboard das mir schon einmal durchgeknallt ist weshalb ich ein neues habe ...das problem ist alerdings immernoch da =(

  9. #9
    Avatar von Gargl
    Gargl Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    755
    Danksagungen
    84

    Standard

    Was ist das denn für ein 600 Watt Netzteil?
    Und liste mal den Rest Deines Systems auf, so ist das doch alles nur rumstochern im Nebel.

    Die Temperaturen kannst Du mit CoreTemp im Betrieb auslesen.

    CPU-Z und/oder AIDA64 sind hilfreich, Deine Systemkomponenten zu identifizieren. Beide findest Du auch hier im Downloadbereich.

  10. #10
    Avatar von entwurfung
    entwurfung Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    920
    Danksagungen
    107

    Standard

    die temps im bios sind sehr nichtssagend, so ne cpu kühlt sich verdammt schnell ab. hast du im bios nachem neustart also 40°C haste in der realität im betrieb was wesentlich höheres. und damit wäre die temperatur als fehler nicht so einfach auszuschließne. teste deswegen am besten mal mit prime95 und beobachte dabei die temps mit core temp. dann haben wir nen paar aussagekräftigere werte.

  11. #11
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich habe das asus M5A78L-M USB3 mainboard mein netzteiel ist von der vor kreativität strotzenden firma power (LC600H-12) meine grafikkate ist die nvidia GTX460 smartediton GDDR5 mit 1024 mb mein prozessor ist der AMD phenom II x6 .jetzt zu der sache mit coretemp und prime 95.Ich habe das gemacht wie ihr sagtet wobei auffiel das die temperatur bei 50 grad liegt und nicht bei 46 wie bisher angenommen. Und das wichtigste was mir aufgefallen ist, ist das bei prime 95 alle cores sagen das sie stresstest machen ausser core 5 der sagt: FATAL error das sieht man auch bei core temp wo alle kerne auf 100% leistung sind auuser besagter kern 5 der irgendwo bei 10% rumdümpelt... ich hab den im bios erstmal ausgeschaltet.was kann ich tun???

  12. #12
    Schwaus Schaut sich um
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    66
    Danksagungen
    2

    Standard

    Also es gibt jetzt 2 Möglichkeiten, entweder n anderes, am besten qualitativ hochwertiges (zertifiziertes) Markennetzteil (bequiet, enermax, tagan) mit mindestens 80% effizienz probieren oder mal eine andere, gleichwertige cpu... Außerdem würde ich mal den Sitz des Kühlers prüfen...

    PS: LC-Power ist ne billig-marke, die mir z.B. schon mal ein board wegen überspannung geschossen hat...
    Geändert von Schwaus (12.04.2012 um 08:12 Uhr)

  13. #13
    Avatar von mrburnz
    mrburnz Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    913
    Danksagungen
    68

    Standard

    Ich gehe jetzt mal davon aus das du kein Bling-Bling (Kaltlichkathoden oder Led´s) im Pc verbaut hast, du nur 1x Hdd und 1x Dvd Brenner besitzt und du nicht übertacktet hast...Dann sollte das Netzteil, auch wenns kein Markennetzteil ist, für das System reichen...Natürlich ists trotzdem ratsam sich ein Markennetzteil zuzulegen, wegen den Fehlenden Schutzschaltern bei den Billigdingern

    Die 50°, waren die unter Last oder im Idle ?...Falls die im Idle sind, dann wären die auf jedenfall viel zu hoch...Da sollte ein besserer Cpu Kühler abhilfe schaffen (wie heißt dein Cpu Kühler eigentlich ?...Oder ist das der mitgelieferte gewesen ?)...
    Was für ein Gehäuse hast du und sind genügend Lüfter verbaut ?...
    Welchen Test hast du gemacht in Prime ?...
    Kannst die Cpu mal bei nem Freund ausprobieren ?...
    Der 6. Kern wird aber zu 100 % ausgelastet und nur beim 5. Kern ist der Fehler ?...
    Dieses "einfach ausgehen", passiert das bei bestimmten Dingen (zb. beim zoggn) oder passiert das auch beim normalen Surfen ?

    Mfg

  14. #14
    tschahk Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das Ausgehen passiert mittlerweile bei allem möglichem deswegen muss ich mich n bischen beeieln weil ich von anfang an nur circa 7 minuten habe ich habe kein schnick schnack verbaut !
    Cpu Kühler mitgelifert steht nix drauf =/ ein rotor
    kern 6 hat auch hundert prozent. prime hab ich kein plan von habs runtergeladen es hat sich von selbst gestartet core temp hat mir geholfen und dann nach 3 minuten licht aus hoffe auf hilfe...=/

  15. #15
    Redhopper Foren-Neuling
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36
    Danksagungen
    6

    Standard

    Veilleicht hast du ein Wackelkontakt im einschaltbutton.

  16. #16
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Höchste Fehlerwahrscheinlichkeit beim Netzteil Marke "Power".

    Einfach mal mit vom Kumpel geliehenem Netzteil testen.

  17. #17
    Avatar von gdaniel241
    gdaniel241 Schaut sich um
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    56
    Danksagungen
    3

    Standard

    @ Redhopper
    Dies kann man eigentlich direkt ausschließen sonst würde er PC einfach runterfahren und nicht ausgehen. Ich nutze für meinen zweiten PC zwei Drähte um ihn anzufeuern und selbst wenn man die mal ausversehen berührt fährt, standart jeder pc, normal runter.

  18. #18
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von gdaniel241 Beitrag anzeigen
    @ Redhopper
    Dies kann man eigentlich direkt ausschließen sonst würde er PC einfach runterfahren und nicht ausgehen. Ich nutze für meinen zweiten PC zwei Drähte um ihn anzufeuern und selbst wenn man die mal ausversehen berührt fährt, standart jeder pc, normal runter.
    Ich wollt ihm ja noch die Hintertür des Wippschalters am "guten" Netzteil lassen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. CPU Temperatur auslesen
    Von Compiler im Forum Prozessoren
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 17:24
  2. CPU Temperatur geht bei Battlefield spielen hoch
    Von GästeFrage im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 17:14
  3. Die gute alte temperatur vom cpu
    Von spphinxx im Forum Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 15:25
  4. ungewöhnliche CPU Temperatur
    Von Oktavius im Forum Prozessoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 21:24
  5. CPU Temperatur plötzlich unglaublich hoch
    Von Snoer im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 09:38
  6. CPU Temperatur
    Von Pid im Forum Prozessoren
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 15:34
  7. CPU Temperatur
    Von Hadnan_17 im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 17:40
  8. neue sig
    Von s4nt4-c4p im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 07:45

Stichworte