Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kaufhilfe für Programmier-Notebook

  1. #1
    Avatar von rOtiX
    rOtiX Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.07.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    1

    Standard Kaufhilfe für Programmier-Notebook


    Guten Tag,

    ich bin auf der Suche nach einem Notebook welches meinen Programmieralltag Problemlos bewältigen kann.
    Für diejenigen die sich auskennen, benutzte Programme sind:
    • Eplan (Schaltplanerstellung)
    • S7
    • Beckhoff TwinCat
    • Office
    • Datenbank-Anwendungen
    • CAD-Dateien anschauen (sollte daher nicht zu sehr ruckeln..)

    Naja das mal als Auszug der Programme..
    Somit denke ich muss es kein "Ultra-Gerät" sein aber solide und schnell für Prozesse.

    Eckdaten wären :

    • 15-17"
    SSD
    • 4GB RAM sind eigentlich ausreichend, da die meisten Programme (leider) nur 32-Bit fähig sind... jedoch sind 6 bzw 8 auch nicht Schlimm da ja eh kaum teurer nur evtl macht 1600er RAM sinn ?
    • gute Kühlung (8 Stunden Dauerbetrieb und mehr..)
    • Robustes Gehäuse (kein "Plastik-Wunder"..)

    Budget steht so um die 800€.. Günstiger immer gerne

    Denke damit hätte ich alles..
    Habe leider von Notebooks so gut wie keine Ahnung deswegen brauche ich da Hilfe

    Danke im Vorraus !

    MfG !
    Geändert von rOtiX (01.04.2012 um 18:34 Uhr)

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    CAD auf einem Notebook ist Tierquälerei. Tu es nicht!

  3. #3
    Avatar von rOtiX
    rOtiX Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.07.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    1

    Standard

    Sehr Konstruktive Beitrag.. dort steht anschauen nicht bearbeiten.. somit kein HighEnd.. nur kommt man da nicht drum herum wenn man die Steuerungen und alles Projektieren muss.

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von rOtiX Beitrag anzeigen
    Sehr Konstruktive Beitrag.. dort steht anschauen nicht bearbeiten.. somit kein HighEnd.. nur kommt man da nicht drum herum wenn man die Steuerungen und alles Projektieren muss.
    Dort steht EPLan. Kenne ich nicht, ich benutze Eagle. Schaltplanerstellung ist CAD.

  5. #5
    BitGNU Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    524
    Danksagungen
    129

    Standard

    Solides 2D / 3D CAD, Panel mit hoher Auflösung zum programmieren + Robustes Gehäuse ist für 800€ nicht zu bekommen - leider. Letzteres allein schon aus dem Grund, weil wirklich robuste Gehäuse nur in Workstation- und Business-Notebooks verbaut werden - es sei denn das Gehäuse ist aus Aluminum, die sind aber auch teurer. Jetzt 800€ in irgendwas zu investieren ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Ist natürlich deine Entscheidung - mir wären das zu viele Kompromisse. Ich würde an deiner Stelle noch etwas sparen und mir das günstigste Modell der Lenovo W-Serie kaufen. Da haste dann auch eine Nvidia Quadro Karte für CAD. Alternativ mal einen Blick auf die HP Mobile Workstation werfen.

    Lg

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Notebook geht ständig unerwartet mit einem Klacken aus
    Von Tasnal im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 11:55
  2. Notebook lädt sich nicht mehr auf
    Von a1903 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 10:41
  3. [V] Toshiba Tecra S1 15" Notebook 150€ FP
    Von KraZyMartZ im Forum Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 21:20
  4. Notebook kaufen, nur welches?
    Von treki81 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 13:17
  5. Kaufhilfe für einen guten Notebook benötigt!
    Von get_Josie4 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 12:54
  6. Von Notebook auf Desktop-PC umsteigen!
    Von nerdgeek im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 20:17
  7. Notebook Display verursacht Absturz, Dell Inspiron 3500
    Von PC-Fan im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 01:23
  8. WaKü? Ja oder NEIN?
    Von MrServer im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 12:36