Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: Unsicherheit bei PC Zusammenstellung

  1. #1
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Unsicherheit bei PC Zusammenstellung


    Hallo Community

    Da mein Rechner nun schon ordentlich in die jahre gekommen ist, habe ich mir überlegt mir einen neuen Rechner mitsamt Zubehör anzuschaffen.

    Bei meiner Suche bin ich auf folgendes Komplettsystem gestoßen:
    > Komplettsystem<


    Da dieser Rechner jedoch nur eine (ziemlich schlechte?) Onboard Grafikkarte besitzt, wollte ich mir zusätzlich eine Grafikkarte kaufen. Hierbei habe ich an die Nvidia Geforce GTX 550 Ti gedacht.

    Da ich im Hardware Bereich ziemlich unerfahren bin und deswegen mich auch nicht mit allen Daten genauestens auskenne hätte ich folgende Fragen:

    - Ist es allgemein ein Problem diese Grafikkarte in das mainboard einzubauen?

    Das Mainboard besitzt 1 x PCIe x16, 1 x PCIe x1, 2 x PCI), die Grafikkarte benötigt eine PCIe 2.0 x 16 Schnittstelle.

    - Ist das Netzteil (Netzteil: 420 Watt 12cm Super Silent Netzteil) zu schwach, wenn ich die neue Grafikkarte einbauen will?

    Technische Daten Prozessor
    Technische Daten Grafikkarte

    - Gibt es sonst noch mögliche Probleme die euch auffallen würden?


    Vielen Dank schon im Vorraus für Eure Hilfe,
    Maxi

    P.S: Ich spiele nicht so viel, deswegen muss der Rechner auch keine High End Leistungen vollbringen, jedoch wäre es nett, wenn auch aktuellere Spiele laufen würden.

  2. #2
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also davon würde ich abraten.
    1. Könnte es gut sein, dass das NT eine 550Ti nicht packt, da es ziemlich sicher ein absolutes Billigteil ist, das real betrachtet wahrscheinlich keine 300W bringt, das könnte knapp werden.
    2. Ist der PC für 500€ gnadenlos überteuert und absolut schlecht zusammengestellt:
    - Kühlung unzureichend
    - Mainboard mies
    - keine Grafikkarte
    - schwaches Netzteil
    - Schlechte CPU

    Da obiger PC 500€ kostet und du noch eine 100€ Grafikkarte dazu packen wolltest, würde ich dein Budget bei 600€ verorten.
    Bei 80€ fürs Betriebssystem, 100€ für einen Bildschirm, 40€ für Tastatur und Maus, blieben dann 380€ für den PC übrig. Wobei ich keine Wetten abschließen würde, dass deine neue Maus und Tastatur dabei deutlich besser wären, als die, die du eh schon hast. Von daher würde ich diese 40€ lieber in den PC stecken, davon hast du mehr. Zumal Maus und Tastatur auch später noch völlig problemlos austauschbar sind.

    Mit 420€ für den PC, könntest du dir das 400€-System aus dem Beratungsthread mal anschauen. Damit hättest du ein System, das in allen Belangen besser ist, als das von amazon.
    Stärkere Grafikkarte (im Mittel wohl so 10-15%), bessere und leisere Kühlung, besseres Netzteil (ja auch wenn das nur 350W hat, ist es noch besser) und bessere CPU (ja, die Intel-Pentium-Dual-Cores können sich ohne weiteres mit den FX4xxx messen) und ein besseres Mainboard mit besseres Ausstattung.

    Das ganze würde voraus setzen, dass du bereit wärst deinen PC selbst zusammenzubauen. Dazu würde ich auch raten, denn bei deinem nicht allzuhohen Budget, würde ich die 20€ nicht verschwenden. Der Zusammenbau ist wirklich sehr einfach, das schafft man auch als Laie, in diesem Forum gibt es genügend lebende Beweise

    MfG
    Arachnid

  3. #3
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.861
    Danksagungen
    2.690

    Standard

    Herzlich Willkommen bei den PCMasters in der Community.

    Ich würd erst einmal überlegen, ob es überhaupt zum Nutzerprofil passt, eine andere Grafikkarte ins System zu stecken.
    Und wenn ja, was es bringt.

    Fest steht, daß die 550Ti wenns ums Gaming geht, an einem Full-HD-Monitor sehr oft in die Knie gehen wird.
    Genau so fest steht, daß es, wenn nur sogenannte "normale" Anwendungen auf dem Rechner laufen, also alles was unter Office, Communikation und HTPC abzuhaken wäre, die Onboardgrafik vollkommen(st) ausreicht.
    Das Mainboard hat im Übrigen den wünschenswerten PCIe 2.0 x16 Slot.
    Ansonsten ists auch ausreichend. Auch wenn der 760G und die SB710 nun weiß Gott nicht die modernste Bestückung darstellen.
    Besser arbeiten wird ein anderes Modell aber letztlich auch nicht.
    Soll heißen, es gibt keine Performance-Vorteile, keine bunteren Bilder und auch Audios werden weder schlechter noch besser wiedergegeben.

    Klar ist die absolute Do-it-yourself-Methode besser.
    Aber auch hier kann eine Graka u.U. entfallen.
    Kommt eben ganz darauf an, was im Pflichtenheft für den Rechner steht.

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi007 Beitrag anzeigen
    ..., jedoch wäre es nett, wenn auch aktuellere Spiele laufen würden.
    Für "aktuellere" Spiele wird in jedem Fall eine Grafikkarte fällig. Und möglicherweise dann auch ein größeres Netzteil.

    Ansonsten finde ich das Angebot nicht schlecht.

  5. #5
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.861
    Danksagungen
    2.690

    Standard

    OK.
    Den Nachsatz habe ich schon garnicht mehr gelesen.

    Das ändert an der Tatsache, daß für neuere Games und zukünftig kommende Software aus dieser Ecke, eine 550Ti ein ums andere Mal zu schwach sein wird, einen Full-HD-Monitor zu beschicken, aber mal garnichts.

  6. #6
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank erstmal für eure - leider negative - Rückmeldungen.

    Dieses System werde ich dann wohl nicht kaufen.
    Den Tipp mit dem selber Zusammenstellen werde ich mal weiter verfolgen, evtl. kann ich einen Kollegen fragen ob er mir helfen kann.

    Nebenbei werde ich mal weiterhin nach fertig zusammengebauten Rechnern suchen, vllt finde ich ja noch was vernünftiges, werde mich dann ggf. erneut melden.

    mit freundlichen Grüßen


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Da ich erhlich gesagt das selber zusammen Bauen gerne umgehen würde, habe ich nochmal nach einem Rechner gesucht...

    bin hierbei auf folgenden Rechner gestoßen: >klick<

    Dieser besitzt die selbe CPU wie der oben bereits gepostete, jedoch mit einer Nvidia Geforce GTX 550 TI bereits eingebaut und ohne Monitor etc.
    Außerdem besitzt dieser Rechner auch ein anderes Mainboard.
    Das Netzteil ist ebenfalls unterschiedlich...

    Weißt dieser rechner die selben Probleme, in Bezug auf mangelnde Kühlung und die Schwäche des Netzteils, auf, wie der andere Rechner? Da ich dieses mal ja nix verändern würde...

    Gruß,
    Maxi
    Geändert von Maxi007 (28.03.2012 um 16:28 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  7. #7
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Genauso einfach ein schlechtes System. Zwar besseres Netzteil, aber wirklich viel bringt das nicht, da die CPU und das MB immer noch schlecht sind. Eine GTX550Ti reicht für aktuelle Titel auch nicht wirklich. Kühlung wird ebenso ziemlich mies sein.

    Du wirst für einen angemessenen Preis kein gutes Komplettsystem für deine Anforderungen finden, gebe ich dir Brief und Siegel drauf.

    MfG
    Arachnid

  8. #8
    Avatar von Cilio
    Cilio Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    Auf der Erde. Wo den sonst ?
    Beiträge
    105
    Danksagungen
    7

    Standard

    Ein Tipp von mir: Wenn du irgendwelche Pc / Technik Geschäfte kennst (außer MediaMarkt, Expert, ProMarkt. Also eher so kleine Unternehmen) dann könntest du da ja mal hingehen und fragen ob die denn auch Pc selbst zusammenbauen. Z.b. gibts bei mir in der Nähe den "HSV Computer" der baut seine Pc größtenteils selbst und es besteht so weit ich weiß sogar die Möglichkeit sich ein System selbst zusammenzustellen und das wird dann KOSTENLOS von denen zusammengebaut und getestet....

    Fragen kostet absolut NIX und außer einem "Nein Tut uns Leid so einen Service bieten wir nicht an" wird wohl auch nix passieren^^

  9. #9
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok ich hätte mir jetzt mal die Teile aus dem Beratungsthread, die für den 450 € Rechner genannt sind, in Amazon herausgesucht.

    Stimmen die alle so? Hab nicht immer exakt das selbe Produkt gefunden: >Klick<

    Und ist es mit diesem Rechner dann möglich, neuere Spiele zu spielen? ( Muss nicht auf maximaler Grafik sein)
    Geändert von Maxi007 (28.03.2012 um 22:13 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    1. Kannst du deinen Amzaon-Warenkorb nicht einfach verlinken, der ist nämlich nur als Cookie auf deinem PC gespeichert. Dein Link zeigt dem Aufrufenden nur seinen eigenen Warenkorb an.
    2. Würde ich sowieso nicht bei amazon kaufen, das ist viel zu teuer. Du kannst dir über die Wunschliste unter der Zusammenstellung ganz einfach, die güsntigste Option anzeigen lassen.
    Wenn du den Enermax-Gehäuselüfter gegen den hier eintauschst, kannst du alles zusammen bei Mix-Computer für nicht ganz 460€ inkl. Versand bestellen.
    3. Ja, mit dem PC kannst du alle aktuellen Titel spielen, die anspruchsvolleren eben mit Abstrichen bei den Grafiksettings.

    MfG
    Arachnid

  11. #11
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    okay, dann werde ich mir das System mal auf Mix- Computer zusammen suchen.

    Noch eine kleine Frage:
    Ich habe noch eine 500 GB Externe festplatte daheim rumliegen, kann ich also auf den Kauf einer Festplatte verzichten und meine externe anschließen?

    Liebe Grüße
    Geändert von Maxi007 (28.03.2012 um 23:34 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.861
    Danksagungen
    2.690

    Standard

    Wenn das eine USB 2.0 Platte ist, wird Dir das, wegen der doch recht kleinen Datenraten, zur Qual werden.
    Sie aus dem externen Case ausbauen und intern verbauen, würde die Bremse, die der USB-Controller darstellt, entfernen.

  13. #13
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also eine externe an Stelle einer internen zu betreiben, würde ich nicht empfehlen. Das gibt Probleme mit Datenraten und evtl. auch mit der Temperatur der externen Platte.
    Man könnte aber die Platte aus dem Gehäuse ausbauen und in den PC einbauen. Dann kommt es halt drauf an, was das für eine Platte ist, die meisten externen sind zwar SATA, aber halt auch nicht alle. Eine alte IDE-Platte würde ich da jetzt auch nicht unbedingt mehr einbauen, die kann man ja dann als Datengrab weiterverwenden.
    Man könnte die externe Platte natürlich als Speicher für Filme, Musik etc. nutzen und eine kleinere in den PC einbauen, die günstiger wäre, aber ob sich das wirklich lohnt, bezweifle ich.

    MfG
    Arachnid

  14. #14
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Arachnid Beitrag anzeigen
    Eine alte IDE-Platte würde ich da jetzt auch nicht unbedingt mehr einbauen, die kann man ja dann als Datengrab weiterverwenden.
    Mit IDE war bei 400GByte Schluss.

    Jedoch ist eine 500er SATA heute nur deshalb schneller, weil der IDE-Bustreiber schlechter angebunden ist.

    007 kann die 500er also durchaus verwenden, aber dazu muss er sie eben intern anschließen. Davor schreckt er zurück.

  15. #15
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Werden denn alle benötigten Teile mitgeliefert, die man benötigt um den PC zusammen zu bauen?
    Oder muss ich Schrauben und ähnliches selbst besorgen?

  16. #16
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi007 Beitrag anzeigen
    Werden denn alle benötigten Teile mitgeliefert, die man benötigt um den PC zusammen zu bauen?
    Oder muss ich Schrauben und ähnliches selbst besorgen?
    Beim Gehäuse sind u.a. alle Schrauben dabei, beim Mobo alle Kabel.

  17. #17
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Okay Danke Dann werde ich nun mal die Teile bestellen, und hoffe, dass alle teile ordnungsgemäß geliefert werden und ich es dann hinbekomme den PC zusammenschrauben.
    Ich werde mich dann nochmal melden wie es so gelaufen ist

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal an euch alle, dass ihr mir weiter geholfen habt ;-)

    mit Freundlichen Grüßen,
    Maxi

  18. #18
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Mit IDE war bei 400GByte Schluss.
    Stimmt nicht, ich bin selbst im besitz einer 500GB-IDE-Platte...

  19. #19
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Arachnid Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht, ich bin selbst im besitz einer 500GB-IDE-Platte...
    Ja, von diesen Ausnahmen habe ich gehört.

  20. #20
    Avatar von MilaS
    MilaS Findet sich zurecht
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    383
    Danksagungen
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Maxi007 Beitrag anzeigen
    Okay Danke Dann werde ich nun mal die Teile bestellen, und hoffe, dass alle teile ordnungsgemäß geliefert werden und ich es dann hinbekomme den PC zusammenschrauben.
    Ich werde mich dann nochmal melden wie es so gelaufen ist

    Vielen Dank auf jeden Fall schon mal an euch alle, dass ihr mir weiter geholfen habt ;-)

    mit Freundlichen Grüßen,
    Maxi
    Vergiss nicht Dich zu erden!!

  21. #21
    Maxi007 Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    okay, hab den PC jetzt zusammen gebaut, gab zwar paar kleine Schwierigkeiten, aber hat dann doch alles hingehauen

    Nochmals vielen Dank für eure Hilfe ;-)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Pc Zusammenstellung
    Von Auron im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 06:17
  2. Absoluter Laie braucht Hilfe bei PC Zusammenstellung
    Von Basti82 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 15:30
  3. Zusammenstellung: PC, Notebook & Monitor; max. 2000€
    Von fantastic_ im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 06:57
  4. PC Zusammenstellung
    Von baldung im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 14:15
  5. PC Zusammenstellung +Monitor+Betriebssystem ~ € 1000-1200
    Von Bernd1986 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 13:21
  6. Hilfe bei der Zusammenstellung für einen PC
    Von Aesgareth im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 18:06
  7. Hilfe für PC zusammenstellung max. 750€
    Von Sp3edY im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 16:25
  8. [Test] SilenX IXN-40C Northbridge Chipset Kühler
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 16:28

Stichworte