Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Q6600 auf Dell OptiPlex GX620 board

  1. #1
    oNx Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Q6600 auf Dell OptiPlex GX620 board


    Hi,

    und zwar hab ich die frage ob ich ein "Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz (4 CPUs), ~2.4GHz" auf das motherboard bekomme -> "Dell OptiPlex GX620" auf dem board ist momentan ein "Intel Pentium 4 630, 3000 Mhz (15x200)" drauf. falls ja, heißt das dann das ich von anderen pc den "Q6600" prozessor einfach raus nehmen kann (nur den chip) und ihn austauchen kann mit dem dem alten "Intel Pentium 4" prozessor und es funktioniert? oder muss ich den ganzen kühler der oben drauf ist mit umtauschen? die frage wäre dann ob das überhaupt passt von den schrauben her oO...

    danke im vorraus antworten wären sehr hilfreich

  2. #2
    marv101 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    579
    Danksagungen
    94

    Standard

    Das ist wahrscheinlich nicht möglich. Man müsste aber die genaue bezeichnung des Boards kennen und ist es schon ein 775 Board mit DDR2 Ram?? Dell Optiplex ist ja das komplettsystem!! Wenn es ein Sockel 775 Board mit DDR2 unterstützung ist kann es möglicherweise sein, dass es mit einem Bios update klappt, wenns älter ist besteht keine Chance!! Was sind sonst für Komponenten verbaut?? Macht es überhaupt Sinn da nen Quadcore einzusetzen??

  3. #3
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Ich hab hier ein paar Anhaltspunkte zum Dell gefunden
    http://www.euro.dell.com/content/top...e&cs=RC1077931
    Da steht was von 945G-Chipsatz und BTX-Format.
    Bei Asrock unterstützen die 945G-Bretter Conroe-Prozis, einige sogar Wolfdale. Quad-Unterstützung scheint Fehlanzeige.

    Warum nicht die interessanten Teile aus dem Dell in den anderen Rechner umsetzen, wo der Quad drin ist?

  4. #4
    Square Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    12
    Danksagungen
    4

    Standard

    Ist nicht Möglich nachzulesen hier:

    http://its.qu.edu.qa/downloads/Drive...x620/Gx620.pdf

    Der größte Prozzi der reinpasst ist ein P4 der 6XX Serie.

    greetz

  5. #5
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Nach dieser Beschreibung werden nur 90nm-Prozis mit FSB400 unterstützt incl. der Pentium D8xx (die erste Generation Dualcore). Dabei hat der D820 95W, die anderen 130W.

    Meine Gedanken waren, mit Festplatte, RAM, ... aus dem DELL den Rechner mit dem der Q6600 aufzupäppeln. Ich weiß nicht, ob das Netzteil verwendbar ist. Aber Gehäuse und Board sind wegen BTX-Bauform nicht mit dem Standard-ATX-Format kompatibel.
    Oder den Dell so lassen, wie er ist. Für Word, Excel, Mails und etwas Internet macht er mit XP noch eine passable Figur. Mit 3D-Anwendungen wie neueren Spielen oder sogar der Windows 7-Oberfläche könnte das Teil allerdings Probleme haben.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Lüfter Fehlermeldung Dell Optiplex GX270
    Von seven.up im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 14:03
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 15:27
  3. Dell Optiplex gx270 Nachrüstung
    Von drako180 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 15:28
  4. Q6600 g0,Gtx260,2x2gb ddr2, Msi Board 775
    Von Thrik im Forum Angebote
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 12:53
  5. Eure Meinung zu diesem Board
    Von memberofmyhome im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 19:53
  6. Suche preiswertes Mainboard für Q6600 + Graka
    Von Vpr3 im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 14:52
  7. Board für Q6600 zu Übertakten und SLI
    Von Crank im Forum Mainboards
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 22:09
  8. Neue CPU und neues Board
    Von Tanja1986 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 12:56

Stichworte