Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Grafikkarte zwischen 200 und 400€

  1. #1
    lonol15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Grafikkarte zwischen 200 und 400€


    Hi,
    Ich suche eine Grafikkarte mit der Ich die meisten 3d Spiele(z.B. Skyrim, VORALLEM Skyrim) auf bester oder fast bester Qualität spielen kann. Auserdem Benutze Ich zwei Bildschirme fals das was ausmacht.
    Preisrahmen habe ich ja schon genannt und der Rest ist mir relativ egal.

  2. #2
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.964
    Danksagungen
    851

    Standard

    Wie im anderen Thread bereits beschrieben, ist es wichtig, wieviel dein Netzteil leistet.. Auf dem Netzteil im Computer hat es auf der Seite einen Aufkleber.. Da sind div Infos zu Spannungen und Ampere drauf. Diese benötigen wir, um dir zu sagen, ob es reicht. Ausserdem müsste das NEtzteil die richtigen Stromstecker haben.

    Bei nem i3 PC mit onBoard Grafik gehe ich nicht von einem besonders starken Netzteil aus, deshalb würde ich gleich in eine wertiges und ausreichend starkes Netzteil investieren.

    Ein Beispiel wäre z.B diese GTX570 [http://geizhals.de/686513]
    in Kombination mit diesem Netzteil [http://geizhals.de/674412]

    Geht natürlich auch teurer oder günstiger.. Musst du dann bescheid geben.

  3. #3
    lonol15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    200-240 V
    50-60 Hz
    300 W

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Du brauchst definitiv ein neues Netzteil...

    Die von ClisClis vorgeschlagenen Komponenten (nochmal die richtigen Links: Grafikkarte - Netzteil) sind sehr gut und könnten so bestellt werden, sofern sie denn ins Gehäuse und auf das Mainboard passen.
    Wenn es dir hauptsächlich um Skyrim geht, könntest Du mit einer HD6870 und passendem Netzteil allerdings 'ne Menge sparen...

  5. #5
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.964
    Danksagungen
    851

    Standard

    @Phenom. Weisst du, wieso die Links manchmal nicht funktionieren?

    Und eben, man könnte sowohl billiger(&schwächer) oder noch etwas teurer einkaufen.. Für Skyrim wirds wohl keine 570 benötigen

  6. #6
    michae1971 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    25

    Standard

    Warum keine GTX 580? Die ist jetzt ja massiv im Preis gefallen.

  7. #7
    lonol15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wie viel muss ich denn so ungefähr für ein Netzteil einrechnen?
    Dann weis ich was ich für die Grafikkarte. ausgeben kann.

    Brauch ich da sowas?
    Geändert von lonol15 (18.03.2012 um 16:08 Uhr)

  8. #8
    Powerfriese Findet sich zurecht
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    299
    Danksagungen
    23

    Standard

    Sofern kein 4way SLI geplant ist, wird so ein Monster wohl kaum benötigt.

    Skyrim gehört übrigens zu den Spielen welche gerne mal über 1GB Vram benötigen, vorallem wenn Grafikmods verwendet werden, was anhand der bescheidenen Texturen relativ warscheinlich wäre.

  9. #9
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Weisst du, wieso die Links manchmal nicht funktionieren?
    Könnte daran liegen, dass du die "]" mit in den Link gesetzt hast, die versucht der Browser wohl offensichtlich mit in die URL zu übernehmen, dann gibts aber natürlich einen Fehler.
    Ließe sich beheben in dem man den Hyperlink manuell setzt, denn wenn man ihn so reinkopiert ergreift der Automatismus wohl noch soi einige Zeichen mit, wie z.B. eckige Klammern.

    Brauch ich da sowas?
    Auf keinen Fall. Mehr als 550 (gute) Watt, benötigst du auf keinen Fall, je nach Karte sogar deutlich weniger
    Wie viel muss ich denn so ungefähr für ein Netzteil einrechnen?
    Je nachdem, für welche Karte du dich entscheidest zwischen 40-65€.

    Hätte aber noch 2 Rückfragen, weil ich mir da im Startpost nicht 100% sicher bin.
    1.) Willst du in 3d spielen?
    2.) Willst du das Spiel auf beide Monitore ausdehnen, oder auf einem das Spiel und auf dem anderen Explorer und Co. haben?

    MfG
    Arachnid

  10. #10
    lonol15 Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    1. Natürlich kein richtiges 3d.
    2. Nur auf einem spielen. Ich benutze blos 2 wen ich irendetwas anderes mache(z.B. in einem Skype im anderen IE)

    Also z.B. :

    Corsair TX550M PC-Netzteil
    Grafikkarte EVGA NVIDIA® GeForce™ GTX570 HD

    Wenn zu teuer oder wenn es billiger geht bitte sagen.
    Geändert von lonol15 (18.03.2012 um 18:09 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  11. #11
    Avatar von Arachnid
    Arachnid Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Südniedersachsen/Harz
    Beiträge
    675
    Danksagungen
    275

    Standard

    Also z.B. :

    Corsair TX550M PC-Netzteil
    Grafikkarte EVGA NVIDIA® GeForce™ GTX570 HD
    An sich eine gute Kombi, nur leider hat das TX550M nur 2 6Pin-Anschlüsse für PCIe. Eine GTX570 benötigt aber einen 8 und einen 6pin, folglich passen die Anschlüsse nicht.
    Würde da eher das beQuiet L8 mit 530W empfehlen.

    Bei der Grafikkarte wie schon gesagt. Für Skyrim würde auch eine HD6870 schon reichen. Wenn es ruhig etwas mehr sein darf wäre die von ClisClis empfohlene Karte sicher die beste Option.

    MfG
    Arachnid

  12. #12
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.964
    Danksagungen
    851

    Standard

    Jo.. Die EVGA ist zwar auch ne 570, aber eben teils recht teuer.
    Auch wenn EVGA dafür schnelle RMA, kein Garantieverlust bei Kühlerwechsel oder übertakten und 10 Jahre Garantie bietet. Dies ist für dich wohl eh nicht so interessant.
    Eine 6950 oder 6970 (erstere wäre etwas stärker, letztere etwas stärker (meist)) wäre wohl auch ne Option.. Da hätte man eben auch die Option auf 2GB VRAM.. Oder die 6870..
    Welches Netzteil du brauchst, hängt etwas von der Grafikkarte ab.
    Während die 6870 mit einem 400Watt Netzteil a la Cougar A400 bereits verwendbar wäre, würde ich bei ner 570 schon eher auf das Bequiet L8 mit 530W setzen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. PC findet Grafikkarte nicht!
    Von Ghosr im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 12:40
  2. Neue Grafikkarte trotz OnBoard Grafikkarte ?
    Von Miststiefel im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 15:28
  3. Zweite Grafikkarte, aber wie??
    Von C0MPLEX im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 12:29
  4. pc abstutzt - grafikkarte?
    Von tnightlife im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 14:02
  5. Probleme bei den Timings zwischen Graka/Ram/CPU
    Von Anthraxes im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 15:10
  6. Problem mit Grafikkarte bzw Mainboard
    Von Zorroistnobody im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 12:54
  7. Grafikkarte wird nicht erkannt egal was ich mache??
    Von Tayfun im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 13:26
  8. Quake 4 - Offizieller Realese am 18 Oktober
    Von PFlaIM im Forum Action
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 20:27

Stichworte