Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 50

Thema: Apple stellt neues iPad offiziell vor Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard Apple stellt neues iPad offiziell vor Diskussion


    Nun ist es endlich soweit, das Warten und die nie endenden Gerüchte sind vorbei: Apple hat heute Abend im Yerba Buena Center for the Arts die neue Generation des erfolgreichen Tablet-PCs vorgestellt. Das neue Gerät trägt einfach den Namen iPad und soll viele Neuerungen mit sich bringen. Dabei hat sich Apple ganz nach dem Motto „We have something you really have to see. And Touch“ gehalten und verspricht etwas Besonderes für Finger und Augen.


    <p style="text-align: center;"></p>

    Neben dem neuen Apple TV, der für rund $99 zu haben ist, 1080p unterstützt und einer neuen Benutzeroberfläche kommt, kommt das iOS 5.1 Update, was ab heute verfügbar sein wird. Dieses bringt nun...

    Weiterlesen: Apple stellt neues iPad offiziell vor
    Geändert von Heimdall (07.03.2012 um 23:39 Uhr)

  2. #2
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.999
    Danksagungen
    941

    Standard

    Geniales Display
    Hoffen wir mal das der Store bald wieder Online geht, das ich mir eins sichern kann.

  3. #3
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Hätt nicht gedacht, dass man aus dem Tablet noch viel rausholen kann, aber die Präsentation hat mich echt aus den Schuhen gehauen... die App Präsentationen auf dem iPad 3 sind echt der Wahnsinn... so wie da ist mir schon lange nicht mehr die Kinnlade runtergefallen! Da eröffnen sich schonwieder ganz neue Verwendungszwecke und Ideen für ein Tablet... das Ding kommt ja schon mit Netbooks mit...
    Ich seh schon, ich werd wohl nicht rumrumkommen, mir irgendwann sowas zuzulegen...

  4. #4
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    ich finds auch genial und frag mich wie sie das noch mal toppen wollen? das Display wird für die nächsten Jahre on top sein würde ich meinen, und das ist das hauptteil eines Tablets. CPU/GPU halte ich im Quadcorewahn für vollkommen ausreichend. Wenn die Akkulaufzeit wie beim iPad 2 ist um so besser. Ich hatte das iPad 2 mit im Krankenhaus und musste es über 4 Tage mit Wlan/Standby/Internet/Chat etc nicht einmal laden. So muss das sein. Die neue Cam sollte auch einen guten Fortschritt Fortschritt gemacht habe, ist ja im Prinzip der gleiche Chip wie beim 4S, Erstaunlich ist auch der Preis. Ihre Marge wird wohl nicht mehr so hoch sein wie beim iPad 2, aber damit tretten sie dem rest echt in den Arsch. Ich warte ja auch schon lange auf ein anständiges Android Tablet.

  5. #5
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Genau, weil man so eine Auflösung bei so einem winzigen Display auch unbedingt haben muss. Am besten noch Full-HD auf vier Zoll.

    Bei Computerbase steht in den News, dass es eine Dual-Core CPU ist und hier, dass es eine Quad Core CPU ist. Was stimmt den nun ?

    Ihre Marge wird wohl nicht mehr so hoch sein wie beim iPad 2, aber damit tretten sie dem rest echt in den Arsch. Ich warte ja auch schon lange auf ein anständiges Android Tablet.
    Galaxy Tab ?

    Außerdem haben die anderen Hersteller auch bereits Tablets mit ähnlicher Hardware angekündigt.

  6. #6
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    ja klar, samsung. noch ein Scherz bitte. Die packen es ja nicht mal ne ordentliche Software zu entwickeln.

    Ich fotografiere viel, und ich bin der Meinung das das Display deutlich wichtiger ist, als irgendeien nen Quadcore sonst was Prozessor in nem Tablet zu haben. Sicher, auch apple macht nicht alles richtig und man spürt hin und wieder den goldenen Käfig. Sobald es mal ein brauchbares Android Tablet gibt, bin ich dabei. Bis dahin bleib ich wohl beim iPad 2.

    Dinge die mir am iPad fehlen: Widgets, non iTunes use (Drag'n'Drop)

    Zur Hardware: Dualcore CPU / Quadcore GPU

  7. #7
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    ja klar, samsung. noch ein Scherz bitte. Die packen es ja nicht mal ne ordentliche Software zu entwickeln.
    Komisch, dass die Geräte von denen in den ganzen Vergleichen immer so gelobt wurden ...
    Vielleicht mal Fanboy-Brille abnehmen ?

    Es wurden auch bereits Android Tablets mit ähnlichen Displays angekündigt, dann aber auch noch mit besserer Hardware. Ob man die braucht oder nicht, sei dahin gestellt.

  8. #8
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.541
    Danksagungen
    1.342

    Standard

    Ordentliches Android Tablet? Das Galaxy Note in der gebürsteten Alu Version die man zwar gelegentlich im Pressegespräch sieht, die aber nicht auf den Markt kommen wird

    Ansonsten...Evolution die die Fankiddies wieder als Neuerfindung (Apple hat das Tablet NICHT erfunden und Steve Jobs war auch kein Heiliger sondern ein Unternehmer der zur Verelendung der Produktionsmitarbieter genauso beigetragen hat wie jeder andere auch!) feiern werden...wenn nötig bis zum Selbstbetrug.

    Klar, technisch nett und optisch ansprechend...aber die Preise können ja eigentlich kaum enrstgemeint sein, spätestens bei den Speicherupgrades wird man dann auch ordentlich abgezockt.

  9. #9
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    Zu meiner schande, ich hatte noch kein Note Tab in der Hand. Aber die Gelaxy
    Tabs und die haben mich keineswegs überzeugt, ebenso wenig wie das Galaxy S2. Deren UI ist nahe am Augenkrebs und dazu noch schlecht entwickelt. Anders kann ich mir Lags bei der Austattung nicht erklären. Frag mal nen S2 User, der sich Miui drauf macht, ob ihm sein altes S2 nicht doch bissl langsam vorkam. Ich kenne mittlerweile zwei, die das mit "Ja und Amen" unterschreiben würden. Ebenso siehts leider zum Teil auf den Tablets aus - aber da scheinen sie ja nun auch die standard Android Oberfläche zu nutzen. Und ja, ich gestehe, ich möchte bei einem 500€ + Gerät bitte kein Plastikgehäuse (aber immerhin haben sie nen teilweise Aluframe). Ich sehs ja gar nicht so schwarz, auch Samsung macht nicht alles Falsch - z.B. Android . Aber wer weis was die Zukunft bringt. Wie gesagt, ich warte auf das für mich richtige Android Tablet, vllt wirds unter Umständen ja ein Samung.

    Aber danke das du mich für das tragen einer Brille als Fanboy bezeichnest. Du scheinst das Wort ja sehr schnell zu zücken. Wenn das bei die Fanboy gehabe ist?, dann sag ich mal: Marienkäfer sie cooler als Borkenkäfer, weils Borkenkäfer einfach nicht drauf haben :-P


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    olf, ich würde deinen Kommentar gerne "Danken" aber dazu fehlt der Button.

    Ein Note mit komplett Aluframe wäre sehr interessant!

    und die Huldigung von Apple und wie sich selbst als Gott sehen, ja sie ist grenzwertig. Aber was die Preise angeht, zu mindestens die Einstiegspreise, sind finde ich ok !? Sicher die Upgrads sind überteuert, aber da weißte wo sie ihr Geld verdienen. Derzeitige Android Tablets kosten doch auch 500 und mehr. Mein Favorit Transformer Prime mit Docking Station: 599€, das hat sicher dank nicht funktionierendem GPS auch selbst gekillt.

    Tja und nun steh ich vor der Entscheidung: iPad 3 oder ein Android Tablet für die Schwiegermama...
    Geändert von invalid (08.03.2012 um 08:45 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  10. #10
    Avatar von DomK
    DomK Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    332
    Danksagungen
    16

    Standard

    Ich hoffe das die Android konkurrenz langsam anfängt mehr auf Qualittät zu setzen und keine Pläne für Hexa cor Tablets schmiedet um das iPad zumindest am Blatt Papier zu schlagen.

    Das Tranformas Prime war ja schon mal ein guter Anfang aber einfach noch zu teuer und wen man dan noch liest das das GPS nicht funktioniert (auch wen GPS bei Tablets meiner meinung eher überflüssig ist), will man so ein Produkt einfach nicht kaufen.

    Das Glaxy Tap hatte ich auch schon in der Hand und ist meiner Meinung nach auch überteuert und spielt einfach nicht die stärken von Android aus. Meiner ansicht nach einfach ein Mainstream Produkt. Wie das iPad in prinzip auch, nur die nutzen die stärken von iOS natürlich viel besser.

    grüße
    dom

  11. #11
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Aber danke das du mich für das tragen einer Brille als Fanboy bezeichnest. Du scheinst das Wort ja sehr schnell zu zücken. Wenn das bei die Fanboy gehabe ist?, dann sag ich mal: Marienkäfer sie cooler als Borkenkäfer, weils Borkenkäfer einfach nicht drauf haben :-P
    Du sagst ja auch, es gibt keine brauchbare Alternative, wobei das nicht richtig ist. Also anders ausgedrückt: "Alles außer Apple ist Mist".

    Ich sehe es auch nicht ein, einen so übertriebenen Preis zu zahlen, nur weil das Gerät von Apple ist. Ich habe aktuell das Asus EEE Pad mit Prime 3.2 als System. Gut, es ist aus Kunststoff, dafür erheblich günstiger gewesen als ein vergleichbares Ipad2. Hat außerdem einen HDMI-Anschluss direkt am Gerät und einen SD-Einschub.
    Vom Funktionsumfang bin ich da auch nicht schlechter als mit einem Ipad.
    Und was möchtest du außer E-Mail, Videos, Musik, Surfen denn großartig mit einem Tablet machen ?

    Das Galaxy S2 läuft aber auch mit der Serien-Software nicht so langsam. Gut, TouchWiz ist nicht so super toll und ich wäre über ein "reines" Android auch glücklicher gewesen. Aber schlecht laufen tut es deshalb nun nicht.
    Geändert von Reggea Gandalf (08.03.2012 um 10:24 Uhr)

  12. #12
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Und da sind auch schonwieder die ersten Nörgeler.... so wie ihr Leuten vorwerft, Fanboys zu sein, könnte ich euch auch vorwerfen, "Anti's" zu sein... immer nur schwarz oder weiß.

    Ihr habt euch anscheinend kein Bisschen mit dem Produkt auseinandergesetzt. Neben der Hardware liegen die großen Stärken des iPads auch in der Software bzw dem Zusammenspiel aus Harware und Software... das ist einfach anderen Herstellern um Jahre voraus. Die Apps, die gerade für die Verwendung des Retina Displays entwickelt wurden sind schier der Wahnsinn... außerdem haben Hersteller wie Namco, Autodesk und Epic auch bereits geniale Games und Anwendungen entwickelt... das lässt sich nicht durch einfache Hardwaredaten beschreiben, da muss man sich die Keynote angucken und sehen, was mit dem iPad 3 möglich ist.
    Klar, wenn man sich ne Auflistung der Hardware ansieht, denkt man natürlich dass das halt nen normales Tablet ist, wie jedes andere... aber man darf nicht vergessen, dass Apple End-to-End Lösungen anbietet, die so kein anderer Hersteller auf dem Markt hat, und die wesentlich besser funktionieren und sich intuitiver Bedienen lassen.
    Eh die das bei Android wieder halbherzig nachgebastelt haben, wird es noch nen paar Jahre dauern...

  13. #13
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.541
    Danksagungen
    1.342

    Standard

    Hast du dich auch mal mit was unabhängigem Ausseinandergesetzt?

    Oder nur die Keynotewerbung?

    Was ist denn an einer nicht vernünftig anpassbaren Software so fortschrittlich? Jeder der auch nur für 5 Cent was von Software(entwicklug) versteht wird dir was husten, die höchste Kunst der Softwareentwicklung ist die Abstraktion...nicht die sklavische Bindung an eine Feste Hardwareumgebung.

    Die dritte Generation (auch wenns nich iPad 3 heisst) eines Geräts ist keine Neuerfindung, und die Programme die einem den goldenen Käfig auskleiden sind vllt nicht schlecht. Wahnsinn würde ich aber anders definieren

  14. #14
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Dass es eine Neuerfindung ist, hab ich nicht gesagt. Vielmehr eine starke Verbesserung eines schon guten Produkts.

    Verstehst DU was von Softwareentwicklung? - Seit jeher haben sich in der Heimcomputerbrance 2 grundverschiedene "Richtungen" herauskristallisiert, nämlich die geschlossene End-to-End Variante wie sie allein Apple betreibt und die offene Variante des Lizenzsystems wie es einst Microsoft gemacht hat und nun auch Google macht. Beide Systeme haben gewisse vor- und Nachteile. Ein starker Vorteil der End-to-End Lösung ist aber, dass alle Komponenten des Produkts ideal aufeinander abgestimmt sind, da sie aus einer Hand kommen, sodass die Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit wesentlich besser ausfällt als beim offenen System. Auch bin ich der Meinung, dass Apple die Ressourcen der eigenen Hardware wesentlich besser nutzt als das bei Android Geräten der Fall ist, gerade weil es lauter verschiedene Hardware-Setups gibt, die alle unter dem selben Betriebssystem laufen müssne, sodass gezwungenermaßen Kompromisse nötig sind. So ist es auch bei Windows, was immer der größte Nachteil daran war.
    Das führt dazu, dass offene Lösungen zwar eine höhere Kompatibilität haben, aber trotzdem immer "verbastelt" wirken und damit die Bedienfreundlichkeit für den User einschränken, was meiner Meinung nach bei einem Tablet tödlich ist. Denn gerade da kommt es stark auf die Nutzerfreundlichkeit an, weil es ein Mobiles gerät ist, worauf man schnell zugreifen muss und die gewollten Informationen möglichst mit wenig Aufwand bekommen möchte. Und da ist Apple meiner Meinung nach Spitzenreiter.

    Du kannst das Ding ja auch schon sehr gut als Digitales Scrapbook nehmen und dir vektorbasierte Konzeptzeichnungen mit dem Autodesk Tool machen, was in der Keynote vorgestellt wurde, was perfekt mit den Multitouch Gesten zusammen funktioniert. Auf dem Retina Display sieht das zudem wesentlich schärfer aus, da man keine Pixel mehr erkennt. Auch die Fotobearbeitungssoftware ist auf sehr hohem Niveau, hier wurde der große Funktionsumfang auch in einem übersichtlichen GUI untergebracht, was wieder die vorhandenen Bedienvorteile über Multitouch Gesten sinnvoll nutzt. Sowas hab ich in der Art noch nicht bei anderen Geräten gesehen. Von den anderen vorgestellten Apps mal ganz zu schweigen.

    Ich bleibe dabei: Ein Tablet ist ein typisches Consumer-Lifestyle Produkt, das für User gedacht ist, die sich nicht erst in ein OS einfuchsen wollen und direkt loslegen wollen. Dafür braucht man Benutzerfreundlichkeit und instinktive Bedienung, was Apple im Moment am besten kann.

  15. #15
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.541
    Danksagungen
    1.342

    Standard

    Zitat Zitat von KeKs Beitrag anzeigen
    Verstehst DU was von Softwareentwicklung?

    [...]Dafür braucht man Benutzerfreundlichkeit und instinktive Bedienung, was
    Apple im Moment am besten kann.
    Hm...in Selbsteinschätzung bin ich nicht gut, aber die Profs haben bei verschiedenen Klausurkorretkuren bei denen es (auch) um das Thema ging eigentlich ein recht positives Bild zusammengestellt.


    Was ist instinktive Bedienung? Und wie kann die jemand beurteilen der das System schon verinnerlicht hat? Instinkt ist etwas das allen Menschen gemein ist...ob Angehörige von Naturvölkern instinktiv ein Tablet bedienen können? Das jemand der OSX und iOS schon lange gewohnt ist damit sofort klar kommt dürfte klar sein, das hat aber mit Instinkt oder Intuition weniger zutun als mit Gewohnheit oder Konditionierung.

  16. #16
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    10.999
    Danksagungen
    941

    Standard

    Schade da es hier wieder nur um Anti Apple und pro Apple geht.
    Wäre echt schön wenn es mal einen Thread zu so einem Thema geben würde in dem sich nicht als Fanboy beschimpft und bestimmte Produkte schlecht macht.

    Mehr hab ich dazu auch nicht zu sagen.

  17. #17
    Avatar von T-Bone
    T-Bone PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Eppendorf
    Beiträge
    3.271
    Danksagungen
    147

    Standard

    Also ich habe von der Keynote eigentlich nur ein neues ipad erwartet. Das dazu noch ein neues Apple TV kommt und einige tolle Softwareupdates (wovon ich aber so gut wie nichts gebrauchen kann) war ganz interessant.

    Die Gerüchteküche hat vor der Keynote natürlich wieder arg stark gebrodelt. Das es nun auch ein Retina Display hat finde ich stark. Dafür finde ich Apples Namensgebung recht komisch.

    Stellt euch mal vor eine Servicehotline fragt euch, welches iPad ihr habt und ihr sagt: "Na das iPad". Toll :-(

    Ansonsten zog es größtenteils mit dem 4S gleich was Kamera angeht. Komisch wiederum das Apple nicht Siri komplett integriert hat (Marketingstrategie? Ich weiß ja nicht!)

    Kurzum, wenn ich nun unbedingt ein Tablett bräucht, würde ich wohl zuschlagen. Da ich aktuell aber rein überhaupt nix mit Tabletts am Hut habe erübrigt sich die Frage ^^

  18. #18
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Ein "Retina Display" ist ja auch erst einmal nur ein SCLCD. Andere Hersteller haben auch bereits Displays mit ähnlicher Auflösung angekündigt.
    Die im neuen Ipad verbauten Chips wird man sicher auch in manchem Android Tablet finden.

    Es stimmt natürlich, dass man prinzipiell mit einer festgelegten Hardware-Umgebung besser optimieren kann. Allerdings werden die Chips immer besser und der Nachteil wird unter Android einfach immer geringer. Außerdem sind die Entwickler des Android Systems sicher auch nicht untätig.

    @Keks:
    Soll heißen, bestimmte Anwendungen würden unter MacOS performanter laufen als unter Windows ? Die Aussage kannst du getrost in die Tonne werfen. Gab viele Tests dazu und immer liefen die Programme bei gleicher Hardware erwartungsgemäß gleich schnell.

    Interessant wird auch Windows 8 auf den Tablets sein. Prinzipiell ja nichts Neues (Bill Gates hielt schon vor 10 Jahren ein funktionierendes Tablet in der Hand).

  19. #19
    Avatar von Jan2011
    Jan2011 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    1.746
    Danksagungen
    166

    Standard

    Zitat Zitat von invalid Beitrag anzeigen
    Tabs und die haben mich keineswegs überzeugt, ebenso wenig wie das Galaxy S2. Deren UI ist nahe am Augenkrebs und dazu noch schlecht entwickelt. Anders kann ich mir Lags bei der Austattung nicht erklären. Frag mal nen S2 User, der sich Miui drauf macht, ob ihm sein altes S2 nicht doch bissl langsam vorkam. Ich kenne mittlerweile zwei, die das mit "Ja und Amen" unterschreiben würden..

    Nein, Amen.

    Wer laggs bei seinem S2 hat der macht was falsch. Mein S2 läuft nur auf 800mHz und ich hab gar keine Probleme egal ob Custom Roms wie Miui oder Stok Roms.


    zum IPad:

    Da Apple drauf steht nix für mich. Einmal Android immer Android darum wird auf ein Android Tablet gewartet.

  20. #20
    Avatar von Frei.Wild
    Frei.Wild Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    625
    Danksagungen
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf Beitrag anzeigen
    Ich sehe es auch nicht ein, einen so übertriebenen Preis zu zahlen, nur weil das Gerät von Apple ist.
    Ich muss aber sagen ich finde der Preis ist sogar gerechtfertigt. Aus dem Einfachen Grunde das die Verarbeitung bei keinem anderen Hersteller so gut ist genauso wie die Verwendeten Materialen, beim Ipad ist einfach alles vom feinsten!

  21. #21
    cpX Ehemals Evoluti0n
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    253

    Standard

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf Beitrag anzeigen
    @Keks:
    Soll heißen, bestimmte Anwendungen würden unter MacOS performanter laufen als unter Windows ? Die Aussage kannst du getrost in die Tonne werfen. Gab viele Tests dazu und immer liefen die Programme bei gleicher Hardware erwartungsgemäß gleich schnell.
    Das wage ich zu bezweifeln! Momentan sieht man das sehr schön im DJ Bereich. Sehr viele DJs beklagen dass sie Abstürze bei Traktor (Scratch) Pro 2 haben. Und das ist bei denen kein Vollgemüllter Windows PC, sondern nur die Treiber, Windows 98 Design und Traktor...

    Ein Mac hingegen meistert ein 8h Set ohne eine einzige negative Macke...

  22. #22
    Avatar von DomK
    DomK Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    332
    Danksagungen
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Frei.Wild Beitrag anzeigen
    Ich muss aber sagen ich finde der Preis ist sogar gerechtfertigt. Aus dem Einfachen Grunde das die Verarbeitung bei keinem anderen Hersteller so gut ist genauso wie die Verwendeten Materialen, beim Ipad ist einfach alles vom feinsten!
    Das glaubst du jetzt doch nicht wirklich?
    Ich hab da mit meinen 3gs ganz andere erfahrungen gemacht und das hat damals gute 1000€ gekostet (Freigeschaltet).
    Hersteller wie HTC oder Asus haben mindestens die gleiche Qualität.
    Mein HTC Desire ist jetzt gut 2 Jahre alt und hat bis auf ein paar Krazer keine Maken und das hat ca. 420 € Freigeschaltet gekostet!
    Geändert von DomK (08.03.2012 um 18:13 Uhr)

  23. #23
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Das wage ich zu bezweifeln! Momentan sieht man das sehr schön im DJ Bereich. Sehr viele DJs beklagen dass sie Abstürze bei Traktor (Scratch) Pro 2 haben. Und das ist bei denen kein Vollgemüllter Windows PC, sondern nur die Treiber, Windows 98 Design und Traktor...

    Ein Mac hingegen meistert ein 8h Set ohne eine einzige negative Macke...
    Ja, wahre IT-Experten reden da (DJs). Ich verlasse mich dann lieber auf Resultate.

  24. #24
    cpX Ehemals Evoluti0n
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    253

    Standard

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf Beitrag anzeigen
    Ja, wahre IT-Experten reden da (DJs). Ich verlasse mich dann lieber auf Resultate.
    Verlass dich auf deine Resultate ich verlasse mich da lieber auf Antworten direkt von der Front. Und IT-Profi muss man nicht sein um ein Windows aufusetzen und ein paar Treiber zu installieren....

  25. #25
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Meistens sitzt das Problem ja vor dem Monitor
    Mir aber auch relativ egal, wenn sie damit gut zurecht kommen, sollen sie es weiter nutzen.

  26. #26
    Avatar von Falko.
    Falko. Ehemals ichnixwissenxD
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.617
    Danksagungen
    174

    Standard

    also ich kann mir gut vorstellen fals irgend wann mal das I Pad 4 raus kommt mit 3d das wäre doch mal was

    leider werde ich nie in den genuss kommen mir ein i pad zu kaufen

  27. #27
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Jan2011 Beitrag anzeigen
    zum IPad:

    Da Apple drauf steht nix für mich. Einmal Android immer Android darum wird auf ein Android Tablet gewartet.
    Unqualifiziert...

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf
    @Keks:
    Soll heißen, bestimmte Anwendungen würden unter MacOS performanter laufen als unter Windows ? Die Aussage kannst du getrost in die Tonne werfen. Gab viele Tests dazu und immer liefen die Programme bei gleicher Hardware erwartungsgemäß gleich schnell.

    Interessant wird auch Windows 8 auf den Tablets sein. Prinzipiell ja nichts Neues (Bill Gates hielt schon vor 10 Jahren ein funktionierendes Tablet in der Hand).
    Nein, das soll es nicht heißen. Klar, wenn du ein Programm für verschiedene Plattformen entwickelst, fängst du entweder mit einer Plattform an und portierst dann rüber oder du entwickelst von vorne herein für beide Plattformen, wobei du dich da auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen musst und dabei immer Kompromisse eingehen musst. Das führt dazu, dass vorhandene Hardwareressourcen nicht vollständig genutzt werden, was der große Nachteil von "freier" Software wie Windows ist. Klar werden diese Programme auf einem Mac nicht schneller laufen, nur wegen der anderen Plattform... das Programm ist dabei immernoch das selbe.

    Die auf OSX geschriebenen Programme nutzen dementsprechend auch die Ressorcen, die ein Mac mitbringt, denn die Hardwarekonfigurationen halten sich ja durchaus in grenzen, da muss man weniger auf Kompatibilität achten als bei offenen Systemen. Gerade die Apple eigene Software (iMovie, iPhoto, Logic, GarageBand, ...) ist im vergleich mit ähnlichen Windows Programmen ein wahrer Segen. Und ich hab erst mit Windows angefangen und immer nur diese Programme genutzt. Ist zwar kein direkter Vergleich, aber trotzdem spricht es für die integrierte Lösung.

  28. #28
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    es musste wohl enden wo es endet... und gandalf, bevor du jetzt jedem contra gib
    st. Es gibt FÜR MICH derzeit kein brauchbares Android Tablet. Das einzige was mir gefallen hat war das Asus T Prime, das hat sich aber mit Hardwareproblemen selbst abgeschossen. Also warte ich weiter.

    Ich steig dann mal an der Stelle aus.

  29. #29
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.128
    Danksagungen
    455

    Standard

    Gerade die Apple eigene Software (iMovie, iPhoto, Logic, GarageBand, ...) ist im vergleich mit ähnlichen Windows Programmen ein wahrer Segen. Und ich hab erst mit Windows angefangen und immer nur diese Programme genutzt. Ist zwar kein direkter Vergleich, aber trotzdem spricht es für die integrierte Lösung.
    Was ist daran denn so viel besser ? Ich muss gestehen, dass ich keines der Programme kenne. Allerdings kenne ich die Entsprechenden Programme für Windows und die guten kostenpflichtigen haben auch keine erheblichen Probleme, also laufen stabil usw.

    es musste wohl enden wo es endet... und gandalf, bevor du jetzt jedem contra gib
    st. Es gibt FÜR MICH derzeit kein brauchbares Android Tablet. Das einzige was mir gefallen hat war das Asus T Prime, das hat sich aber mit Hardwareproblemen selbst abgeschossen. Also warte ich weiter.

    Ich steig dann mal an der Stelle aus.
    Es kam nur so rüber, dass alles außer Apple nichts taugt
    Muss halt jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man unbedingt Alu in der Hand halten muss. Es wurden nur viele Tablets angekündigt und da solltest du zumindest warten, bis die vorgestellt werden. Könnte durchaus was dabei sein.

    Welche Hardwareprobleme genau beim Transformer Prime ?

  30. #30
    Avatar von Morti
    Morti Forenkenner
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    2.469
    Danksagungen
    424

    Standard

    Zum Beispiel das das GPS nicht geht und 3G erst gar nicht verbaut wurde... Ich mein was will ich mit nem höchst mobilen Gerät, das Unterwegs aber kein Internet hat?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: