Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: [Laptop] Gaming / Multimedia Laptop gesucht!

  1. #1
    Thyriell Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard [Laptop] Gaming / Multimedia Laptop gesucht!


    Ich bin momentan auf der Suche nach einem relativ günstigen, aber doch leistungsstarken Laptop ( wer will das nicht, günstig aber leistungsstark ).


    Der maximale Preis liegt bei 750€ ( 800€ ).


    Hauptsächlich würde ich das Notebook zum Bearbeiten von Dokumenten oder zum Arbeiten verwenden, ich habe aber auch vor, "Musik auf ihm zu machen" - sprich es sollte schon ausreichend Power dabei sein.

    Ebenso kucke ich gerne Filme auf dem Notebook, das sollte dann auch passen, sprich ein gutes bis sehr gutes Display.


    Da ich hin und wieder auch gerne spiele, sollte er natürlich nicht bei den minimalsten Einstellungen schon abschmieren. Spiele wie Skyrim, Rift oder das kommende Diablo 3 würde ich gerne flüssig ( wenn auch nicht auf maximalen Einstellungen ) spielen können.



    Ich habe bereits einige Geräte rausgesucht und wüsste dazu gerne eure Meinung:


    http://www.cyberport.de/?DEEP=1C16-1CK&APID=263

    http://www.cyberport.de/notebook-und...m-gratis-.html

    http://www.cyberport.de/notebook-und...t540m-2gb.html

    http://geizhals.de/722007


    Bei den PackardBell - ist die GT 540m stärker als die GT 630m?


    Und sonst im Vergleich, wer schneidet von der Leistung Grafik - Prozessor her am besten ab?

    Danke euch!


    P.S.: Falls ihr bessere Vorschläge habt: Immer her damit!

  2. #2
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.706
    Danksagungen
    544

    Standard

    GT 540M und GT 630M sind identisch und wurden lediglich umbenannt.

    Die MIT ABSTAND stärkste Grafikkarte von den Ausgewählten hat das Acer mit der HD 6870M.

    Einen Vorschlag habe ich auch:
    Kauf dir einen Desktop PC, denn irgendwelche 10 KG schwere Kochplatten mit schlechtem Display und 30 Minuten Akkulaufzeit mit sich rumschleppen macht keinen Spaß, vor allem wenn man trotz der "vermeintlich hohen Leistung" immer noch nichts damit anstellen kann.

    Ein Notebook muss klein, leicht und stromsparend sein, alles andere ist einfach sinnfrei.

  3. #3
    Thyriell Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KonZe Beitrag anzeigen
    GT 540M und GT 630M sind identisch und wurden lediglich umbenannt.

    Die MIT ABSTAND stärkste Grafikkarte von den Ausgewählten hat das Acer mit der HD 6870M.

    Einen Vorschlag habe ich auch:
    Kauf dir einen Desktop PC, denn irgendwelche 10 KG schwere Kochplatten mit schlechtem Display und 30 Minuten Akkulaufzeit mit sich rumschleppen macht keinen Spaß, vor allem wenn man trotz der "vermeintlich hohen Leistung" immer noch nichts damit anstellen kann.

    Ein Notebook muss klein, leicht und stromsparend sein, alles andere ist einfach sinnfrei.
    Ich hab einen ziemlich guten Desktop-PC, jetzt muss eben ein Laptop her.

    Ah okay, also sind 540M und 630M identisch - interessant...^^ und das Acer mit der 6850 hat die stärkste Grafik, okay. Danke.


    Und sonst gibts keine nennenswerten Unterschiede zwischen den PackardBell und dem Acer? ( Also die 4GB RAM mehr bzw. der Prozessor wirken sich nicht so stark aus? )

  4. #4
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.706
    Danksagungen
    544

    Standard

    Zum Spielen ist die Grafikkarte wesentlich wichtiger als der Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher sollten i.d.R. in jeder Lebenssituation ausreichen.

    Ansonsten sind da keine nennenswerten Unterschiede. Bildschirm, Verarbeitung, Tastatur, Akku und Kühlung sind sowohl bei Acer als auch Packard Bell unterirdisch.

  5. #5
    Thyriell Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KonZe Beitrag anzeigen
    Zum Spielen ist die Grafikkarte wesentlich wichtiger als der Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher sollten i.d.R. in jeder Lebenssituation ausreichen.

    Ansonsten sind da keine nennenswerten Unterschiede. Bildschirm, Verarbeitung, Tastatur, Akku und Kühlung sind sowohl bei Acer als auch Packard Bell unterirdisch.


    Nun gut.

    Hast du einen anderen Vorschlag, oder muss man bei Laptops eben damit leben?

  6. #6
    KonZe Forenkenner
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.706
    Danksagungen
    544

    Standard

    Kannst dir ja mal bei Dell ein XPS 17 aussuchen, da bekommst du zwar etwas weniger Hardware (im Vergleich zum Acer), dafür aber auch Qualität in Sachen Display, Materialien/Verarbeitung und Sound.

  7. #7
    Thyriell Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KonZe Beitrag anzeigen
    Kannst dir ja mal bei Dell ein XPS 17 aussuchen, da bekommst du zwar etwas weniger Hardware (im Vergleich zum Acer), dafür aber auch Qualität in Sachen Display, Materialien/Verarbeitung und Sound.

    Das stimmt, hab ich mal geschaut, aber die sind recht teuer, egal in welcher Ausführung.


    Ich wollt mich damit eigentlich nicht zu sehr befassen sondern einen relativ leistungsfähigen "fertigen" kaufen, der ein gutes P/L-Verhältnis hat, was die Leistung angeht.


    Hat da jemand eine Empfehlung(en)?

  8. #8
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.542
    Danksagungen
    665

    Standard

    Zitat:
    Ebenso kucke ich gerne Filme auf dem Notebook, das sollte dann auch passen, sprich ein gutes bis sehr gutes Display.

    Ein gutes bekommst du in Books so ab 1000€ ein sehr gutes kommt noch um vieles mehr.
    Displays sind die kostenintensivsten Bauteile eines Notebooks daher wird dort als allererstes gespart.

  9. #9
    Thyriell Foren-Neuling
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    26
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von eraser4400 Beitrag anzeigen
    Zitat:
    Ebenso kucke ich gerne Filme auf dem Notebook, das sollte dann auch passen, sprich ein gutes bis sehr gutes Display.

    Ein gutes bekommst du in Books so ab 1000€ ein sehr gutes kommt noch um vieles mehr.
    Displays sind die kostenintensivsten Bauteile eines Notebooks daher wird dort als allererstes gespart.


    Nun gut, dann muss ich da wohl einen (weiteren) Abstrich machen, aber nicht so wild.

    Einen sehr guten Desktop PC hab ich ja, mir fehlt nur was leistungsstarkes Mobiles...^^

  10. #10
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Ich werf dir einfach mal diesen vor die Füße...

    i5 und 540M, da sollten schon einige Games recht gut laufen.

  11. #11
    HansBär Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    107
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich habe heute auch mal geschaut wegen einem guten laptop bzw. notebook

    das wichtigste dabei wäre es mir das battlefield 3 flüssig läuft und der pc nicht über 800€ kostet was sind die besten grafikkarten für notebooks, da kenne ich mich nicht so gut aus....

    bin mir nicht sicher ob ein dual core prozessor ausreicht da ein quad core schon empfohlen wird...

  12. #12
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.542
    Danksagungen
    665

    Standard

    Zitat: das wichtigste dabei wäre es mir das battlefield 3 flüssig läuft und der pc nicht über 800€ kostet

    > So etwas existiert nicht !

    Um BF3 mit minimalen-mittleren Details auf ca. 15" ordentlich zum laufen zu bringen must du um die 1200€ hinblättern. (mind. GT555m)

    Für hohe Auflösung und annähernd max. Details legst du über 3000€ hin.

  13. #13
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Würde nochmal diese beiden(Ohne und mit SSD) in den Raum werfen...
    Wenn's um pure Leistung innerhalb des Budgets geht sollten die einigermaßen passen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Altes Laptop ist mit XP sehr langsam - alternatives Betriebssystem gesucht
    Von Nachthimmel im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:18
  2. Razer Blade: Der erste "richtige" Gaming Laptop? Diskussion
    Von Postmaster im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 17:56
  3. Frage zu Gaming Laptop CPU
    Von janik410 im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 05:37
  4. Gaming und multimedia Laptop gesucht
    Von bmx112 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 23:03
  5. Günstiger Laptop zum surfen gesucht
    Von NeXoN im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 19:12
  6. Tastaturputz Laptop - User-Ideen gesucht!!!
    Von CBS147 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:07
  7. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:50
  8. Intel Core2duo E6300 noch mehr overclocken !!
    Von HoaDinh im Forum Overclocking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 14:51

Stichworte