Hi @all...

erstmal mein System:

CPU: C2D E6300 @ 2,41
Graka: Powercolor X1900XT @ 670/792
RAM: Patriot 2x 1024 MB 800 Mhz dualchannel
Laufwerke: egal :P
HDD: Samsung HD160JJ
MoBo: Asus P5LD2 SE <-------- TOTALER SCHEIß

Nun mein Prob:

Ich möchte nun den Prozessor auf 2,8 Ghz bringen, ganz nach diesem Prinzip: http://www.chip.de/bildergalerie/c1_..._20894355.html


Das habe ich auch getan, nur als ich den PC neustartete konnte er die SATA Platte nicht als IDE konfigurieren und so erkannte er diese nicht und Windows lief nicht...

Nun schnell neugestartet "default" geladen und eines der Overclocking Profile genutzt (bei diesem MoBo stehen folgende möglichkeiten zum Oc'en zur Verfügung: "Auto" "Overclocking Profile" "Manual").

Das kuriose ist jetzt wenn ich die OC Profile nutze kann das BIOS die HDD als IDE konfigurieren nur wenn ich es manuell oc'en will läuft es nicht -.-


Könnte mir einer helfen?? Habe schon bei Asus angerufen, nur geben die keine Hilfestellung zum oc'en! XD


Schonmal vielen Dank...



PS: Habe Everest Ultimate, kann gerne Screens machen, nur vom BIOS nicht weil unsere Cam verliehen ist....