Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ASRock 4Core1333-FullHD

  1. #1
    GastFrage-1082
    Beiträge
    0

    Standard ASRock 4Core1333-FullHD


    Ich habe soeben das oben genannte Mainboard installiert, dieses hängt sich aber nach dem anzeigen des RAM-Speichers auf.
    Ich komme weder ins Boot Menü noch ins Setup, da keinerlei Befehle angenommen werden.
    Ich habe bereits probehalber die USB und Audio Anschlüsse vom FrontPanel stillgelegt.
    Der benutzte Prozessor ist ein Intel Core 2 E8400, dieser ist laut Supportlist mit dem Mainboard kompatibel.
    Könnte es evtl trotzdem am Prozessor liegen? Diesen habe ich nämlich vom alten (defekten) Mainboard übernommen.
    Da ich eher Laie bin, wäre ich um jeden Ratschlag dankbar.

  2. #2
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Alles, was nicht unbedingt erforderlich ist, abklemmen. Festplatten, CD, ... Nur Tastatur, Piepser (Speaker - hilft auch, wenn kein Bild ist), Grafik (auch onboard), Prozi und "ein wenig" RAM - wieviel hast du da? Eventuell Rechner vom Strom, BIOS-Batterie raus und 10min warten. Beim Start ohne RAM sollte der Piepser Fehlersignal produzieren.
    Hab gerade mal im Handbuch gelesen. Welche Platinenversion hast du? Das könnte ganz klein zwischen "Full HD" und "Dual Channel" auf dem Mainboard zu stehen.

  3. #3
    Square Foren-Neuling
    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    12
    Danksagungen
    4

    Standard

    HiHo,

    ich hatte das gleiche Problem mit einem 4CoreWifi1600+ mit P35 Chipsatz. Wollte den Q8400 einfach nicht annehmen weil das Bios erst aber Version 1.X den CPU unterstützt. Der Fehler war der genau gleiche, wie bei dir.

    Keine Angst das Board ist nicht kaputt jedoch unterstützt es nicht mit der derzeitigen Bios Version deine CPU.

    Laut Asrock unterstützt das 4Core1333 (dein Board) diese CPU erst ab Bios Version 1.6.

    Mach ein Bios Update sprich Bios Flashen dann wird es es funzen. Allerdings problem daran ist du brauchst vorher jedoch eine CPU die dein Board mit dem alten BIOS auch unterstützt.

    Evtl. nen alten P4 oder einen der von der derzeitigen Bios version auch unterstützt wird.

    greetz

  4. #4
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Hier ist nicht nur das BIOS entscheidend, sondern auch die Platinenversion! 45nm-Unterstützung ab PCB-Version 1.03. Gekennzeichnet in der Liste mit "775*" unter "Socket"
    http://www.asrock.com/mb/cpu.asp?Model=4Core1333-FullHD

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:21
  2. ASROCK Z68 PRO versus ASROCK P67 PRO
    Von SeeBo im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 23:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 10:44
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:05
  5. [Erfahrungsbericht] ASRock P55M-Pro
    Von BluackShadow im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 11:49
  6. ASRock P55DE3: Preiswertes P55 Mainboard Diskussion
    Von Postmaster im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:26
  7. Mainboard - ASRock K7NF2-RAID mit CPU und Zubehör
    Von psycho-realm im Forum Angebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 14:13
  8. forum
    Von deluxe im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 13:18

Stichworte