Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Neuer PC geht nicht an

  1. #1
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard Neuer PC geht nicht an


    Hallo.

    Ich bekam heute meine grafikkarte und wollte dan grad den pc anschmeissen ( zum ersten mal), als ich ihn dan anschalten wollte, reagierte nichts. Es passierte einfach nichts, dan dacht ich vllt. habe ich die falschen stecker angeschlosse (stand in der maimboard anleitung nichts davon), gemeimt sind die stecker: power sw, reset sw, hdd led, power led-, power led+. Naia dan dacht ich: egal kan den pc ja mit dem schraubenzieher vorübergehend anmachen. Macht man ja auch so zB bei benches wen man das mainboard nd co. ausgebaut hat.. Funktionerte aber nicht, danach habe ich mal das stromkabel gewechselt, half nichts. Ein anderes NT habe ich nicht zur verfügung bzw müsste es ausbauen.

    Was nun?
    Und wo kommen die stecker genau hin? Ich habe ein asrock fatal1ty

  2. #2
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.898
    Danksagungen
    1.424

    Standard

    hast du das board?
    http://www.asrock.com/mb/overview.as...20professional

    als erstes:
    -sind auch abstandshalter zwischen board und gehäuse an den verschraubungslöschern verbaut? http://www.mikrocontroller.net/attac...andshalter.jpg
    - das board benötigt einen 24poligen bardstromstecker und einen 8poligen (oder 4+4poligen) cpu stromstecker vom netzteil, stecken die auch drann?

    und im handbuch steht übrigens drinn wie man das frontpanel anschließt.
    im handbuch, welches man auch online laden kann, steht das auf seite 39 "system panel header" bzw ab 2.11 onboard headers and connectors
    http://europe.asrock.com/downloadsit...ofessional.pdf

  3. #3
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    Danke für die Antwort. Die Abstandhalter sind alle drauf. Und das Mainobard ist dieses hier ->http://www.asrock.com/mb/overview.as...%20Performance , Habe das Manual auch gleich gefunden auf der Homepage und alles richtig angeschlossen. Tut sich nichts
    Geändert von Fr3aK95 (17.01.2012 um 11:36 Uhr)

  4. #4
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.563
    Danksagungen
    1.343

    Standard

    Kannst du ein Bild vom Inneren deines Rechners machen? Vielleicht entdeckt man ja nen kleinen Fehler.

    Tut sich beim betätigen des Powerschalters garnichts? Nichtmal kurzes Andrehen der Lüfter? Ist der Kippschalter am Netzteil auf "on" gestellt?

  5. #5
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    Es tut sich gaar nichts. Nicht mal ein winziges Lebenszeichen. Netzteil is auf ON gestellt..





    Kabel sind noch nicht schön verlegt, ich warte noch auf ein Päckchen von AT . Wollte aber mal schauen ob alles läuft, nicht das der PC nicht angeht und Wakü schon drin ist. War wohl ne Kluge entscheidung. Ist das Normal das es so lange geht ? Habe am 06.01. 2012 bestellt und heute haben wir schon den 17

  6. #6
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.563
    Danksagungen
    1.343

    Standard

    Also von der Verkabelnug her schauts gut aus...auch das zweistellige Display in der Nähe der Frontpanel-Anschlüsse keinerlei Aktivität anzeigt könnte man wirklich mal das Netzteil verdächtigen.

  7. #7
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    Könntest du mir dann eins empfehlen? Es sollte dan aber grad Modular sein und für Späteres sli oder CF ausreichen. ca. 550-650 Watt. Es muss schwarz sein^^.

    Wäre das okey? http://www.brack.ch/tabid/294/Default.aspx?ID=159955
    oder gibt es bessere für den Preis leider nicht CF bzw Sli fähig , aber kan ich ja dan adabter kaufen.. sollte ja reichen 620 Watt.
    Geändert von Fr3aK95 (17.01.2012 um 13:38 Uhr)

  8. #8
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.563
    Danksagungen
    1.343

    Standard

    Auf Verdacht würde ich keins Kaufen. Kannst du dir nicht eins bei nem Kumpel leihen bzw. mal kurz zu Testzwecken einbauen?

  9. #9
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    Diese Möglichkeit habe ich leider im momment nicht. An was könnte es den sonst liegen?

  10. #10
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.970
    Danksagungen
    851

    Standard

    Sehe nur ich den EPS 12V Stecker der über der CPU sein sollte nicht eingesteckt?

    Aber wenigstens irgendwelche LED's müssten leuchten am Board.. Weshalb man erstmal schon auf das NT schliessen sollte.

    Das Seasonic ist sicherlich ein gutes Teil..
    Alle Seasonic Teile sind das eig..
    Wenn es deinen Anforderungen entspricht, kannst du das nehmen.. Leise ist es und die nötigen Schutzschaltungen hat es auch. .

    Bei Toppreise.ch vorbei schauen kann dann jeweils auch nicht schaden.. Kann man auch noch etwas sparen.

    wenn du aber nicht weiss, was du an SLI vor hast, ist es eh schwer etwas bestimmtes zu empfehlen.. Müsste man schon konkrete Karten wissen..

  11. #11
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    DEr CPU Stecker ist auch dran.. Was mir grad noch in den Sinn gekommen ist. Ich habe ausversehen mit dem Schraubenzieher oben bei den "steckern" die kontakte kurz berührt, hat dan auch ganz kurz gefunkt. Kan ich was dabei kabutt gemacht haben? oO
    Ich habe jetzt eine 8800 gtx, da ich seehr viel wert auf die Optik lege komt dan noch ne 2, weil es einfach schöner aussieht. CPU und die 2 Grafikkartes sind dan wassergekühlt, wird dementsprechend auch alles aus der Hardware rausgeholt was es zum ruasholen gibt (ocen).
    Geändert von Fr3aK95 (17.01.2012 um 14:23 Uhr)

  12. #12
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Keiner weiß, was Du mit oben bei den Steckern meinst.

    Allerdings kann ein Kurzschluss mit einem Schraubenzieher viel kaputt machen.

    Welche Stecker waren denn das?
    Geändert von QuixX (17.01.2012 um 17:13 Uhr)

  13. #13
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard



    Habe es rot gekenzeichnet.. weis nicht mer welcher, links oder rechts.

    Aber der PC Funktionierte schon am anfang nicht, gab also schon ein problem vorher...

    Wäre noch froh um antworten heute... und dan wen es ein kurzschluss gegeben hätte, hab ich dan keine garantie mer? oO
    Geändert von Fr3aK95 (17.01.2012 um 21:07 Uhr)

  14. #14
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    *puuush*

  15. #15
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.563
    Danksagungen
    1.343

    Standard

    Was hast du denn an diesen Anschlüssen verloren

    Ob das Netzteil überhaupt an geht könnte man auch Prüfen indem man z.B. nur einen einzelnen Lüfter direkt daran anschliesst und die entsprechenden Pins am 24 (oder 20 falls 20+4 vorhanden) poligen Stecker, z.B. mit einer Büroklammer, überbrückt. Da sollte man aber wirklich wissen was man tut.

    Wenn das Netzteil auch dann nicht anspringt haben wir vermutlich die Fehlerquelle gefunden...denkbar ist aber auch dass, spätestens nach den Funken, das Mainboard nichtmehr so richtig fit ist.

    Die Speichermodule sind ja sicher in den korrekten Slots eingesteckt, die auch im Handbuch zum Mainboard als diejenigen gekennzeichnet sind, mit denen man beginnen soll?

    edit:
    http://img.tomshardware.com/de/2007/..._w_adaptor.jpg
    So müsste es gehen. Wichtig ist das man die Pole ausgehend von der Halteklemme abzählt und nicht vom Rand des Steckers.

  16. #16
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.970
    Danksagungen
    851

    Standard

    Als ich bzw. mein Kumpel bei dem Zusammenbau meines ersten Rechners die Distanzhalter weggelassen hat, hat es auch ordentlich gefunkt und geknallt.
    Sogar 2 mal, da er es erstmal gar nicht gecheckt hat.. Wurde ziemlich hell. .
    Kaputt ging dabei weder Netzteil noch Mainboard oder sonst was. .

    Also besteht Hoffnung.. Wenn kein anderes Netzteil vorhanden ist, eben die Methode mit dem überbrücken und dem Lüfter..
    Musst noch in Erfahrung bringen, welche Farben du zusammen überbrückst.
    Gibt da Anweisungen im Netz, weiss selbst nicht genau welche..

  17. #17
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    also ordentlich gefunkt hats nicht und schon gar nicht geknallt. Es funkte nur wenig. Distanzhalter sind dran. Die Rams sollten auch im richtigen Slot sein. Werde ich aber, wen ich zuhause bin nochmals überprüfen. Und das mit dem Netzteil lass ich mal, ich lass mir ein neues zukommen (garantie). Und wen das Mainboard einen schaden hätte entfällt die garantie? Wollte mir eh das grössere holen das ich dan auch SLI realisieren kann. Wäre natürlich super wen ich das Mainboard zurücksenden kann und dan ne Gutschrift hätte bzw. nur den Aufpreis auf das neue Mainboard bezahlen müsste.

  18. #18
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.970
    Danksagungen
    851

    Standard

    Naja.. Mainboard hat Garantie.. Sag denen einfach, dass es nicht geht.. Den Kurzschluss musst du ja eh nicht erwähnen, denn du weisst nicht, ob es sonst funktioniert hätte. .
    Und wenn auch.. Es geht nicht --> Garantie..

    Ob das mit der Gutschrift klappt, musst du beim jeweiligen Shop in Erfahrung bringen.. Die einen sind da etwas kulanter als die anderen..

    Ich konnte auch schon einige Sachen so deichseln..
    BSP:
    Mein Netzteil war kaputt.. Ich hatte keine Zeit auf diese Garantieabwicklung zu warten und alles.. Also angerufen, ein neues Netzteil gekauft, das alte eingeschickt und dann ne Gutschrift fürs alte Netzteil gekriegt.. Fragen kostet nicht so viel

  19. #19
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    Dan werde ich da mal Anrufen und das beste hoffen. Danke für die hilfreiche Hilfe (lol dieso Logik oO)

    Werde mich danach wieder melden.

  20. #20
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

    Standard

    So ich habe es abgeklärt, ich kann es zurückschicken und hab dann eine gutschrift. Ich werde mir das ASRock P67 Professional holen, es sieht so geil aus Ich werde mich aber vor dem Einbau nochmals hier melden. Da ich ja eh zu doof bin um das alleine hinzukriegen. Obowohl ich schon etliche PC`s aus mehreren PC`s heraus gebaut habe und die imer eiwandfrei liefen.. aach die neue technick xD

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 00:49
  2. Neuer Gaming PC - Verbesserungsvorschläge?
    Von nicobellic01 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 00:33
  3. Erster neuer PC
    Von Junichiro im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 17:14
  4. mein neuer pc
    Von Re-fleX im Forum Systemvorstellung
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 17:22
  5. Neuer Gaming PC (abweichung vom Sticky) 900 Euro
    Von Empty im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 19:33
  6. Neuer Pc. Bis zu 400-450 Euro
    Von SuperB im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 20:14
  7. Neuer PC sinnvoll?
    Von Angy80 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 08:44
  8. Speicherabbild
    Von Horst58 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 17:20

Stichworte