Hallo zusammen,

ich habe ein Problem und hoffe, dass ich in diesem Forum richtig gelandet bin. (Bin noch neu hier).

Folgendes:
Ich wollte meinen alten Laptop wieder zum Leben erwecken und das Betriebssystem neu installieren. (Windows Vista)
Da aber das CD Laufwerk kaputt ist, viel der Weg über die CD schonmal weg.
Da ich für meinen neuen PC Windows 7 HP gekauft habe, habe ich die ISO Datei von Windows 7 HP heruntergeladen und mittels eines Tools auf einen USB Stick gebannt.

Also dachte ich mir, booteste mal vom USB Stick. Laptop hochgefahren, ins Bootmenü gegangen und USB Memory ausgewählt. Das ging aber nicht, er hat sich geweigert und ist einfach normal hochgefahren. Dann nochmal selbe. Hochfahren -> Bootmenü -> diesmal FDD ausgewählt. Und siehe da, er fährt nicht hoch. Aber mehr auch nicht. Nur ein schwarzer Bildschirm. Also booten kann ich vergessen.

Nun hab ich ihn hochgefahren und die Setup.exe von USB Stick ausgeführt.
Also dann beim Setup auf Upgrade geklickt.
Und nun diese Fehlermeldung:

"Es ist nicht genügend Speicherplatz für die temporären Windows- Installationsdateien vorhanden. Verwenden sie die Datenträgerbereinigung , deinstallieren sie alte Programme, oder verschieben sie Dateien an einen externen Speicherort z.B eine CD/DVD oder ext. Festplatte "

Ich habe sämtliche Programme deinstalliert und alles gelöscht was nur Ging.
Ich habe jetzt auf meiner Windows-Partition 64 GB und auf meiner Data Partition 110 GB frei.
Fast alle Autotstart Programme sind deaktiviert. Ich habe eig. nichts mehr auf dem Rechner drauf außer Opera und die Windows Programme.

Starten im abgesicherten Modus half auch nichts.

Hier noch die Daten des Laptops

Toshiba Satellite
AMD Athlon X2 Dual Core QL-60
Arbeitsspeicher: 3 GB
Windows Vista HP


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Dani _ 880