Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Suche Laptop bis ca. 700€

  1. #1
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Suche Laptop bis ca. 700€


    Hi!

    Da ich auf der Suche nach einem Laptop bin, habe ich mich mal hier im Forum angemeldet.
    Eins vorweg: Der Laptop sollte vorwiegend für Office Dateien, also Word und so genutzt werden und zum abendlichen surfen imNetz auf der Couch. Preis kann so um die 500€ seinn bei Bedarf auch etwas mehr.
    Spiele sollen damit NICHT gespielt werden, brauch also nicht die beste Graka.
    Aber er sollte schon recht zügig arbeiten, Fotos von der Diggicam werde ich dann auch dort archivieren. Größe ca. 15", gerne auch glossy Display.
    Der Akku sollte nicht nur 3 Stunden halten. Und zuletzt das Display sollte ein schönes Bild machen. Macbook gefäll mir da ganz gut von der Darstellung, ist aber etwas über dem Budget.
    Achja, und Prozessor: Wäre gut wenn schon ein i3 oder i5 drin wäre(Sandy Bridge) und kein älterer.

    Dachte erst an das HP G6, kenne mich aber wie gesagt kaum aus mit Laptops , deshalb hoffe ich, daß mir hier jemand weiter helfen kann

    Gruss

  2. #2
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    Nun für 500€ ein Book für deine Ansprüche zu finden ist eigentlich nicht schwer. Fast jedes erfüllt heut zu Tage dies, bis auf zwei problematische Punkte: 1. Ein Display von der Qualität der Mac's ist völlig aussichtslos, da diese zum einen die besten überhaupt im mobilen Sektor darstellen, und welche die diesen zumind. sehr nahe kommen, nur in sehr teuren Books zu finden sind. Wie du ja schon bemerkt hast liegen die Macs nicht nur etwas, sonder deutlich über deinem Budget (die beginnen so ab ca. 1000€). In 500€-Books sind immer bloss minderwertige Displays verbaut (Display ist immer das teuerste Bauteil von Notebooks).
    2. Akkulaufzeit: 15"er erreichen nie mehr als 2,5 bis max. 3std., für mehr brauchst du welche mit zustzl. Akkus, die mehr Zellen haben, die dann aber meist dicker sind und hinten rausstehen.
    Ein i3 ist völlig ausreichend, soger für deine Zwecke total überdimensioniert. Auch jeder C2Duo und selbst dessen Vorgänger werden sich nur langweilen bei dir.
    HP ist bis auf deren Consumer-Sparte (also schon mal alles, was Pavilion heißt) ganz ok.
    Auch Samsung, Lenovo und Dell kommen in deinem Budgetbereich in Frage.
    Geändert von eraser4400 (02.01.2012 um 11:58 Uhr)

  3. #3
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo! Danke für die Antwort!

    Dann scheidet der HP Pavilion G6 ja schonmal aus, dachte vom Preis Leistungs Verhälntis sei der ganz ok.
    Arbeitet der i5 nicht schneller als der i3? Also macht sich das dann nicht auch in verkürzten Ladezeiten bemerkbar?
    Und SATA3 Anschluß wäre auch ganz nett.
    Das Die Akkus nur 3 Stunden halten hört sich ja nicht so gut an, dachte das wenigstens 5 Std. drin sind, wenn man bisschen mehr ausgibt.
    Also lieber ein aktuelles Notebook mit i3, als ein älteres Macookß Hab in der Bucht gesehen, gibt es 15" schon ab 755€ gebraucht.
    Kann man eine SSD auch als System Plate nachrüsten? also als Zweitplatte? Habe nämlich eine in meinem aktuellen Rechner. Ist nur als Gesamtplate mit 64GB etwas klein.
    Soll ich dann einfach mal in den MM, oder hasta du vll noch einen konkreten Tip? WIN7, Webcam und Usb3.0 sollten schon dabei sein.
    PS: Bringt es was, wenn der Prozessor den Turbo-Boost hat?


    Habe mal ein paar rausgesucht:

    - http://www.notebooksbilliger.de/note...n+7+knaller+40

    Hat nur 2 GB Ram und einen älteren Prozessor, aber wenn sich der i3 ja eh nur langweilt? Ist halt nochmal wesentlich günstiger.

    - http://www.notebooksbilliger.de/note...dows7+preishit

    - http://www.notebooksbilliger.de/note...z33hge+11433hg

    Sind die zu empfehlenß Oder gibt es in diesem Preissegment was besseres??
    Geändert von ElP@yoMalo (02.01.2012 um 14:28 Uhr)

  4. #4
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    Also das mit den CPUs habe ich glaub ich ausreichend erklärt und die Bootzeit hängt nicht ab von diesen, sondern davon, wie voll die autoexec.bat ist (da steht drin was der Rechner beim Start alles laden und bereitstellen soll) sowie von der Festplatte.

    Es gibt Books da kann man zusätzl. eine SSD einbauen, bei anderen muss dafür die normale weichen. Das musst du dann entspr. in Erfahrung bringen, sobald dich eben ein Modell interssiert.
    Im 500€-Bereich herum ist die Ausstattung und Qualität von den von mir genannten herstellern ziemlich ähnlich, kannst also ruhig zu deinem örtl. Dealer gehen und dir einige anschauen...

    PS.: Turbo-Boost ist für deine Anwendungsgebiete so nötig wie ne Steak-Flat für'n Veganer...

  5. #5
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von eraser4400 Beitrag anzeigen
    PS.: Turbo-Boost ist für deine Anwendungsgebiete so nötig wie ne Steak-Flat für'n Veganer...
    Hehe, ok, dann verzichte ich auf den tollen Turbo Boost und schau mir mal einige Modele an , danke schomal

  6. #6
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    So, war gestern mal in einem Laden der gebrauchte Laptops mit Garantie verkauft. Ein Dell Latitude fand ich ganz schön, war leider zu klein mit ca. 13". Ein HP Elitebook 8... irgendwas, ca. 2 Jahre alt, sollte ca. 580€ kosten. Optisch hat mir das gut gefallen mit der Aluminiumlegierung, aber ich denke da kaufe ich mir lieber ein aktuelles neues für den Preis, auch wenn der Verkäufer sagte, es hätte mal 2500€ gekostet vor 2 Jahren. Ausserdem hatte es ein FullHD Display. Wobei ich denke das die niedrigere Auflösung wahrscheinlich auch ausreicht und dazu noch Akku schont.

    Vielleicht wird es eins von denen:

    http://www.notebooksbilliger.de/leno...reedos+knaller

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/acer+notebooks/aspire
    /acer+aspire+7750g+2434g50mnkk+grafikkracher

    ODer dieses scheint mir am flottesten: http://www.amazon.de/gp/product/B006...omputers&psc=1

    Spricht irgendwas für das eine oder andere?
    Geändert von ElP@yoMalo (03.01.2012 um 15:21 Uhr)

  7. #7
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich habe mir jetzt verschiedene Laptops in verschiedenen Märkten angeguckt: die Verarbeitung der Laptops im unteren Preisrahmen hat mich wirklich gestört, alles wackelt und knarzt.. da spar ich lieber nochmal 500 und kauf mir was gescheites....

  8. #8
    Avatar von Arctiic_FreeZeX
    Arctiic_FreeZeX ehemals nVidiaFan
    Registriert seit
    08.02.2011
    Ort
    Tettau/Kleintettau
    Beiträge
    1.422
    Danksagungen
    121

    Standard

    Du machst doch witze oder? Man kann einen Acer nicht mit einem Lenovo vergleichen. Zumindest nicht in der verarbeitung. Das ist so als ob man einen Ferrari mit einem VW Käfer vergleicht Bei einem Acer würde mich die Verarbeitung am meisten stören. (Direkt nach der Kühlung ^^)

    Aber hast schon recht. Die Notebooks im unteren Preissegment haben wirklich (fast) nur Mistige verarbeitung.
    Geändert von Arctiic_FreeZeX (05.01.2012 um 10:53 Uhr)

  9. #9
    ElP@yoMalo Foren-Neuling
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich werd mich jetzt eher bei Lenovo oder Dell umsehen.
    Vielleicht bei Lenovo die T510 oder 520 er Modelle. Sehen ganz gut und stabil aus, und sind nochmal etwas günstiger wie ein Macbook. Und im Prinzip komme ich mit Win gut klar.

  10. #10
    piratX Foren-Neuling
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich hab jetzt den hier und bin echt zufrieden:

    http://www.cyberport.de/?DEEP=1C28-180&APID=6

  11. #11
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    Zitat Zitat von piratX Beitrag anzeigen
    ich hab jetzt den hier und bin echt zufrieden:

    http://www.cyberport.de/?DEEP=1C28-180&APID=6
    was will der TE denn bitte mit einem I7????

    wie eraser schon gesagt hat könnte ein I3 locker mithalten und der hat ganze 2 Kerne weniger und kann auch volle 6 Threads weniger bearbeiten!!!!

    Wenn ich mir dieses Book kaufen würde und die gleichen vorraussetztungen wie der Te vorraussetzte dann würde ich den I7 so dermaßen runtertakten das ich den VCore extrem runterziehen könnte und somit längere Akkulaufzeiten hätte.(Ob das so viel bringt weis ich gar nicht, da ich das noch nie mit einem Book gemacht habe. War nur ne Theoretische Überlegung)

    2. Mango wenn er keine Games zokken will finde ich ist die GT540M auch ein bisschen oversized. Da würde es theoretisch schon reichen wenn er die IGP des I7 nutzt!!

    daher finde ich es für siene Ansprüche einfach zu teuer und für zu starke Hardware

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Laptop für ca 700 €
    Von bayernfreak im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 16:30
  2. Suche All-in-One-Drucker bis ca. 150€
    Von Abgehter im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 08:24
  3. Kaufberatung für Laptop bis 1000 Euro
    Von Jery im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 19:59
  4. Suche Gamer und Multimedia Laptop bis 1000€
    Von MarceLLL im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 21:31
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 01:07
  6. Suche Grafikkarte bis ca. 120 € !
    Von Mc_Kampi im Forum Gesuche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 13:34
  7. Welche Festplatte für meine Anforderungen?
    Von Rowdy im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 14:00

Stichworte