Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: fdisk bei jedem Systemstart

  1. #1
    ChOpSueY! Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard fdisk bei jedem Systemstart


    Guten Tag,
    ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinen Festplatten. Es gibt bei Google viel zu diesem Thema, letztendlich scheint es bei mir aber doch ein wenig spezieller zu sein. Folgender Sachverhalt:

    Ich hatte ursprünglich Zwei SATA Festplatten in meinem Rechner eingebaut.

    C: / D: 500 GB Western Digital
    E: / F: 1 TB Western Digital

    Irgendwann fing das System an bei jedem Systemstart von Windows das Volume E: mit fdisk zu Prüfen. Auf dem Laufwerk waren viele Arbeitsdateien wie Docs, Bilder, Videos gespeichert. Als ich über Windows auf ein spezielles Verzeichnis zugreifen wollte kam die Fehlermeldung der Ordner sei nicht lesbar o. ä....

    Neu gestartet, fdisk wieder gefordert, drüberlaufen lassen dann konnte ich wieder auf den Ordner zugreifen. Mit der Zeit wurden die Zugriffszeiten auf die Festplatte immer langsamer, sodass ich mich entschlossen hatte eine neue Festplatte zu kaufen. Die Daten konnte ich noch in einer Nacht- und Nebelaktion mit einer Kopiergeschwindigkeit von wenigen MB/s retten. Ich hatte auch mal die Testversion von DriveSitter runtergeladen und das Programm bestätigte mir den kritischen Zustand der Platte, aber auch von der 500 GB Festplatte.

    Als die neue Festplatte kam bremste die angeblich defekte Festplatte schon das komplette System aus. Also schloss ich die neue Festplatte an, die alte ab und schob die gesicherten Dateien auf die neue Festplatte.

    Nach ein paar Startvorgängen traute ich meinen Augen nicht, nun ging das fdisk-Problem auch bei der neuen Festplatte los. Zugreifen konnte ich aber wie gewohnt. Dennoch entschloss ich mich die Festplatte einzuschicken.

    Der Festplatte wurde durch einen Techniker überprüft der mir einen einwandfreien Zustand der Platten bestätigt (hat mir die Screenshots von Drive-Sitter Pro zugeschickt).

    Der Fehler muss also woanders liegen. Frage: Was können weitere Fehlerursachen sein und wie komme ich dem Problem auf die Schliche?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß
    ChOp

  2. #2
    Legend-Storm Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    208
    Danksagungen
    9

    Standard

    könnte auch ein fehler am board oder deiner c platte sein hast du mal windows neu install ? vll virus oder anderer fehler im system

  3. #3
    ChOpSueY! Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi, am Windows liegt es nicht - wurde vor 2 Wochen erst neu installiert.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Instabiler Systemstart
    Von zooboo im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 12:53
  2. O&O Defrag 12 Boot bei Systemstart, bootet nicht mehr
    Von Patrick Hügel im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 14:29
  3. Fehlermeldung beim Systemstart
    Von bOernY im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 16:39
  4. was kann ich aus dem systemstart löschen?
    Von sandrella im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:56
  5. Frage wegen Systemstart!
    Von SaJaPa im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 07:04
  6. Computer hängt sich beim 1. Systemstart auf
    Von therealfassi im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 21:16
  7. Systemstart sehr langsam
    Von deluxe1337 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 12:38
  8. internet bei benutzerkonto
    Von sweatheart543 im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 13:56

Stichworte