Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 47

Thema: Mein OC-Thread

  1. #1
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard Mein OC-Thread


    Hallo liebes Forum,
    das hier soll mein ein kleiner Thread dazu werden, wie ich meine CPU übertakten werde

    Erstmal mein System:
    Q9400 (Kühler: Arctic Cooling Freezer 13 Pro CO)
    DFI Blood Iron P45 T2RS Elite
    4GB GeIl PC2-6400 DDR2-800 (CL=4-4-4-12) (4x 1GB Riegel)
    GTX 470
    Corsair TX750W

    Zuerst wollte ich auf einen i5-2500k umsteigen, aber weil die komplette Umsrüstung so wie ich es wollte knapp 500€ gekostet hätte und ich mit dem Q9400 noch alles super machen kann (Normaler Gebraucht und Gaming), entschied ich mich für die günstigere Variante, die wäre, mein P41er Board zu verkaufen und ein DFI P45 T2RS Elite zu besorgen

    Ich hoffe, dass das die richtige Entscheidung war

    Warum?
    Mit dem neuen Board kann ich meinen Q9400 hoffentlich gut übertakten und somit noch ein bisschen Leistung rausholen

    Also mein Ziel ist es den Q9400 auf min. ~3,8Ghz zu bringen.

    Worauf ich zu achten habe?
    -Temperatur nicht über 70°C
    -Jegliche Spannungen(V-Core, NB,RAM) auf manuell umstellen.
    -VORSICHTIG AN DIE SACHE RANGEHEN

    Hier noch meine offenen Fragen:
    -Wie weit kann ich meinen RAM mit übertakten? 1000Mhz oder garnicht?
    -Wie muss ich vorgehen, um an dem RAM möglichst wenig zu übertakten?
    -Wie hoch dürfen die einzelnen Spannungen max.?
    -Muss ich auf die Temps der NB achten?
    -Mit welchem Erfolg darf ich rechnen?

    So, ich hoffe ich habe nichts vergessen und freue mich auf eure Antworten
    Übertaktet wird ab Mittwoch oder Donnerstag, kommt drauf an, wann das neue Board kommt

    Gruß,
    Jörn

  2. #2
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Glückwunsch zum Schießen eines P45!
    Was ist zu beachten beim OC?
    Erstmal alles auf auto beim ersten Start (ev. BIOS-Reset). Die Kiste sollte damit losgehen.
    Sehen, was der Prozi kann: RAM-Takt runter, daß der RAM als 666er oder 533er läuft, dann FSB langsam nach oben. CPU-Spannung kontrollieren mit und ohne Prime. Schauen was das Board macht. Eventuell CPU manuell auf Normalspannung ohne OC bringen. Bsp. Asrock G41MH-USB3 R2.0 und P805D @ 3,2GHz ohne Prime Vcore= 1,36V mit Prime Vcore= 1,24V // Asrock P45DE3 und E8500 @ 4GHz ohne Prime Vcore= 1,38V mit Prime Vcore= 1,41V. Das hängt von der Schaltung der Spannungsregler ab. Aufpassen, daß der RAM (alles auf auto) unter 400MHz bleibt. Der Prozi "darf" mal zu warm werden. Er fängt dann nur an zu Throtteln oder schaltet sich ab. Wie das Hochdrehen der Frequenz geschieht, hat ja cl4w schön beschrieben. Wenn du weißt, was dein Prozi kann, FSB wieder runter ohne Veränderung der Proziwerte und den RAM nahe 400MHz stellen. dann wieder langsam den FSB nach oben. Bei Fehlern CL-Werte vergrößern, RAM-Spannung nach oben. Der RAM sollte sich noch anfassen lassen, ebenso die Northbridge (max ~70°, das mag der Finger nicht mehr). Bei meinem P45 (System 430MHz, FSB 1720, RAM 717MHz) ist Prime 24h gelaufen, nach 10min Spielen ging nichts mehr. Temperaturmessung hat ergeben: Nach 3min Spielen war der NB-Kühler auf 75°. Der hat jetzt einen eigenen Lüfter. Kleiner Anhaltspunkt für DDR2-OC, mit dem ich mich im Moment ärgere
    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...d-oder-xp.html

  3. #3
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Danke
    Habe das Board erst heute erhalten.
    Habe gerade alles installiert udn werde mich gleich ans OC machen
    Leider kommt mein neuer RAM und der Kühler erst nach weihnachten
    Deshalb muss ich jetzt erstmal gucken wie weit ich mit den boxed kühler und 2 verschiedenen riegeln komme

    Gruß


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    SOOO
    Bin jetzt leider nur bis 3Ghz bzw. 375Mhz mit nen Multi von 8 gekommen.
    Bei 400Mhz stürzt der PC beim laden ab
    am RAM der bsi dahin bei 800Mhz läuft kann es nicht liegen, weil wenn ich ihn alleine hochschalte alles stabil läuft.
    habe hier mal ein paar fotos gemacht:









    Gruß
    Geändert von Jörn94 (23.12.2011 um 19:46 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Ich tippe auf "CPU Core voltage" im 4. Bild. Mein E8500 auf P45 macht unter Last das angehängte Bild. Teste auch mal ohne "Droop Control", ich mußte das abschalten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TEST.JPG 
Hits:	102 
Größe:	385,4 KB 
ID:	11479  

  5. #5
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Die 1.05V sind danur weils im Idle ist.
    Hier ein Bild unter last:


    Sollte ist vielleicht mal die C1E bzw. EIST Function ausschalten?
    Vielleicht bekommt die CPU dadurch zu wenig Saft und ist deswegn instabil.

    Gruß

  6. #6
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Ja, EIST und auch Virtualisierung sollten deaktivirt werden wenn man "richtig" OCen will, sonst wird das nix.

  7. #7
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Hab ich gemacht
    Habe jetzt auch den Fehler gefunden wieso ich nicht höher kam...
    Ich muss die CPU Spannung per CPU VID Special Add hochschrauben.
    Bin jetzt bei 3.2Ghz (400x8) und muss hier erstmal stoppen wegen der Temperatur.
    Muss ich wohl bis Mittwoch oder Donnerstag warten, bis der neue Kühler kommt.

  8. #8
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Bei knapp 3,2 Ghz bin ich mit meinem Q9450 auch, 395FSB x 8er Multi, aber mehr gibt mein G41er Mainboard auch nicht her. Das neue MSI X48 Platinum liegt aber schon im Regal. Hab ich mir extra besorgt um meinen Q9450 auch mal ans Limit zu buxieren.
    Ich hab halt Boardmäßig das Problem DDR3 Speicher auf nen LGA 775 nutzen zu wollen/müßen und da ist die Auswahl gerade bei brettern mit "großen" Chipsatz sehr mager.

  9. #9
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Bei knapp 3,2 Ghz bin ich mit meinem Q9450 auch, 395FSB x 8er Multi, aber mehr gibt mein G41er Mainboard auch nicht her. Das neue MSI X48 Platinum liegt aber schon im Regal. Hab ich mir extra besorgt um meinen Q9450 auch mal ans Limit zu buxieren.
    Ich hab halt Boardmäßig das Problem DDR3 Speicher auf nen LGA 775 nutzen zu wollen/müßen und da ist die Auswahl gerade bei brettern mit "großen" Chipsatz sehr mager.
    Bin dann mal gespannt wie hoch ich meinem bekomme
    Ich hatte vorher ein Board was DDR3 und DDR2 unterstützt, war leider nur ein P41 Board...

    Ich habe manche Testberichte gelesen die bestätigen, das ich den FSB von diesem board zu knapp 750Mhz kriegen könnte
    Allerdings nur unter spezieller Stickstoffkühlung o.Ä.
    Hier kannst du ja mal gucken wie das ins extreme geht:
    http://www.hardwareluxx.de/community...45-617729.html

  10. #10
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Hier gab es vor noch nicht langer Zeit einige, die den Q9400/9450/9550 nutzen, die die auch übertaktet haben, kamen eigentlich alle nahe oder über die 4Ghz Marke. Natürlich ereichte man mit einem Q9550 oder gar 9650 das bessere Ergebnis, schließlich ist der Multi ja auch etwas höher.
    Hatte vor zwei Jahren auch schon mal nen Q9550 unter der Fuchtel, der ging bei mir bis fast 4,5Ghz, allerdings damals mit WaKü.
    Ich denke mal 3,8-4Ghz dürfte bei unseren beiden aber drinne sein. Mir würden 3,8Ghz jedefalls dicke reichen um meinen Q9450 unter 24/7 zu nutzen.

  11. #11
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Interessant
    Bin auf jeden Fall gespannt was ich mit dem neuen Kühler so schaffe, der Boxed macht ja recht früh schlapp
    Hole mir aber jetzt doch einen Ninja 3
    Als gehäuse kommt gleich ein Thermaltake Overseer RX-I dazu, damit ich eine gute Durchlüftung habe
    Kostet zusammen ca. 130€.
    Bin ich damit gut bedient oder gibt es eine bessere Option?

  12. #12
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Ein großes Gehäuse ist schon recht sinnvoll wenn man übertakten will. Man hat einfach den besseren Airflow.
    Der NinjaIII sollte schon ordentlich kühlen. Vor Jahren war es der Mugen (der erste) der meist genutzt wurde und die 4Ghz gingen damit schon.

  13. #13
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Okay, dann werde ich ja gute Chancen haben
    Ab wann muss ich eig. die NB Spannung anheben?
    Das optimalste Ziel wäre ja ein FSB von 500Mhz bei nen 8er Multi

  14. #14
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Also ich damals bei meinem P45er Board und dem Q9550 die NB Spannung noch gar nicht anheben müßen, dass ging alles noch so. Man muß halt sehen, wann das System instabiel wird und es einfach mal in mit den kleinsten Schritten ausprobieren. Generell sollte man aber auf keinen Fall zu viel Spannung auf die Chipsätze geben, die sind schließlich nur passiv gekühlt, bei den meisten Mobos jedenfalls. Aber bei einem 500er FSP sollte die NB Spannung sicher noch nicht angehoben werden müßen.

  15. #15
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Okay, danke
    Jetzt ist hier wenigstens mal jemand im Thread der mir hilft

  16. #16
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Kein Ding. Muß jetzt nur erst mal das neue Board einbauen und alles neu insatlliere, dass liegt wie gesagt noch im Regal. Ich muß ja auch noch testen, wie mit meiner HD6870 nebst einer 9800GT das PhysX bei MafiaII so läuft, gibt also einiges tu tun über die Feiertage.

  17. #17
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Kein Ding. Muß jetzt nur erst mal das neue Board einbauen und alles neu insatlliere, dass liegt wie gesagt noch im Regal. Ich muß ja auch noch testen, wie mit meiner HD6870 nebst einer 9800GT das PhysX bei MafiaII so läuft, gibt also einiges tu tun über die Feiertage.
    Okay
    Hab jetzt mal ne knappe Stunde Battlefield 3 gezockt.
    CPU wurde max. 65°C warm


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    So, Ninja 3 und Gehäuse bestellt
    Das Gehäuse ist jetzt doch ein Aerocool XPredator geworden
    Geändert von Jörn94 (24.12.2011 um 22:57 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  18. #18
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    So, hab mein System umgebaut, sprich das neue Board ist drinne einschließlich der 9800GT als PhysX Karte. Ich konnte die Nvidia aber noch nicht zum rechnen des PhysX bewegen. Nvidia-Treiber und auch PhysX Treiber konnte ich installieren, aber das PhysX läst sich noch nicht einstellen. Muß mal sehen woran das liegt.

  19. #19
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Da kann ich dir leider nicht helfen

    Also heute sind meine sachen gekommen
    Da der Ninja 3 nicht lieferbar war habe ich direkt zum Noctua NH-D14 gegriffen


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Soo mal nen kleines Update
    komme leider nicht höher als 3,5Ghz
    3,5Ghz laufen absolut stabil, aber sobald ich auf 3,6ghz einstelle und es im bios speicher geht der pc ganz aus, geht dann wieder an und startet mit den normalen 2,66Ghz (8x333)
    Spannung ist bei 1,3V.
    Sollte ich die Spannung noch qweiter erhöhen oder villt sogar doch die NB Spannung?
    Geändert von Jörn94 (28.12.2011 um 14:41 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  20. #20
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Die im Bios eingestellten Werte sollten aber noch gespeichert sein. Wahrscheinlich ist irgendein Wert so unstimmig, daß schon der POST crasht und der Rechner im "sicheren" Modus startet, damit im BIOS nachgebessert werden kann. Das erspart einen BIOS-Reset und heißt z.B. bei Asrock "BootFailureGuard".
    Die Ursache kann eigentlich überall liegen. Ist der RAM noch in seiner Spezifikation? Langsam an die Grenze rantasten, bei Erreichen nur eine Spannung etwas erhöhen. CPU-Multi auf 7,5 oder 7 - wenn das ohne Einfluß bleibt, dürfte die Northbridge ärgern.
    Gibt es gespeicherte Voreinstellungen als Orientierung (wie "Load CPU EZ OC Setting" bei Asrock) für die Spannungseinstellung?
    Braucht es eine veränderte Einstellung für "Strap FSB to MCH"?
    http://ht4u.net/reviews/2008/bios_guide/index6.php
    Bei einem Fehlstart sollte der nächste Start eigentlich wieder mit 2,66GHz erfolgen, damit der veränderte Wert wieder zurückgestellt werden kann. So ein Fehlstart läßt sich auch mit dem Schalter am Netzteil erzeugen.

  21. #21
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von sigi_der_erste Beitrag anzeigen
    Die im Bios eingestellten Werte sollten aber noch gespeichert sein. Wahrscheinlich ist irgendein Wert so unstimmig, daß schon der POST crasht und der Rechner im "sicheren" Modus startet, damit im BIOS nachgebessert werden kann. Das erspart einen BIOS-Reset und heißt z.B. bei Asrock "BootFailureGuard".
    Die Ursache kann eigentlich überall liegen. Ist der RAM noch in seiner Spezifikation? Langsam an die Grenze rantasten, bei Erreichen nur eine Spannung etwas erhöhen. CPU-Multi auf 7,5 oder 7 - wenn das ohne Einfluß bleibt, dürfte die Northbridge ärgern.
    Gibt es gespeicherte Voreinstellungen als Orientierung (wie "Load CPU EZ OC Setting" bei Asrock) für die Spannungseinstellung?
    Braucht es eine veränderte Einstellung für "Strap FSB to MCH"?
    http://ht4u.net/reviews/2008/bios_guide/index6.php
    Bei einem Fehlstart sollte der nächste Start eigentlich wieder mit 2,66GHz erfolgen, damit der veränderte Wert wieder zurückgestellt werden kann. So ein Fehlstart läßt sich auch mit dem Schalter am Netzteil erzeugen.
    Erstmal danke für die Antwort
    Werde gleich mal nachgucken
    Also der RAM läuft glaube auf ~900Mhz, weiß ja nicht wo ich den runterschalten kann..
    Die Timings sind alle auf "Auto"
    DRAM Spannung ist auf 2V.
    Im BIOS gibt es einen Punkt der "O.C. Fail retry Counter" heißt, dort kann ich die Einstellungen 0,1,2 und 3 wählen.

    Ein bekannter meinte, das dieses neustarten in der normalen Taktung eine Sicherheitseinstellung vom BIOS sein könnte.
    Das BIOS denkt das man den Stock-Kühler noch drauf hat und denkt das man mit den Einstellungen die CPU zerstört und sich deshalb abschaltet..
    Ist da was dran?

    Gruß


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    So habe es eben nochmal mit einem Multi von 7 probiert (7x450)
    Genau das gleiche Problem
    Oder macht an der Stelle der RAM einfach dicht?
    Mein neuer ist ja noch nicht da

    Wie kann ich den RAM denn nun runtertakten?
    Geändert von Jörn94 (29.12.2011 um 12:04 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  22. #22
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Wenn du 800er RAM nutzt und der bereits als 900er läuft, wird da so auch nicht mehr gehen. Du mußt den RAM tiefer stellen, weil der ja mit dem weiteren anheben des FSB auch wieder hoch getaktet wird.
    Um den RAM zu verstellen, gibt es irgendwo den RAM-Teiler, damit stellst du den auf den niedrigsten Wert der möglich ist.

  23. #23
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Wenn du 800er RAM nutzt und der bereits als 900er läuft, wird da so auch nicht mehr gehen. Du mußt den RAM tiefer stellen, weil der ja mit dem weiteren anheben des FSB auch wieder hoch getaktet wird.
    Um den RAM zu verstellen, gibt es irgendwo den RAM-Teiler, damit stellst du den auf den niedrigsten Wert der möglich ist.
    Ich habe ja z.Z. einen 667er drin und einen 800er..
    Also laufen die beide auf 667.
    Der Teiler ist schon auf 1:1 gestellt

    Habe grade gelesen das wenn ich die Timings höher stelle, der RAM noch etwas langsamer wird, könnte da villt was gehen?

    Der läuft gerade auf 5-5-5-5-15

  24. #24
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    Die Timings würde ich tunlichst unberührt lassen. Die Konztelation von 667er und 800er RAM ist eh sehr ungünstig beim Takten und wenn dein RAM schon als 900er läuft, kannst du dich freuen, denn das werden nur die wenigsten 667er RAM-Riegel mit machen. Ich fürchte ohne neuen RAM wirst du nicht weiter kommen, es heist also abwarten bis dein neuer Speicher da ist.

  25. #25
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Die Timings würde ich tunlichst unberührt lassen. Die Konztelation von 667er und 800er RAM ist eh sehr ungünstig beim Takten und wenn dein RAM schon als 900er läuft, kannst du dich freuen, denn das werden nur die wenigsten 667er RAM-Riegel mit machen. Ich fürchte ohne neuen RAM wirst du nicht weiter kommen, es heist also abwarten bis dein neuer Speicher da ist.
    Okay, dann muss ich mich halt gedulden
    Ich werde mich hier wieder melden, sobald es was neues gibt

    Gruß

  26. #26
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Möglich wäre noch, nur den 800er als 667er laufen zu lassen. Hab gerade mal im Handbuch gestöbert:
    http://www.dfi.com.tw/DFI-Lanparty/s...nualItemId=543
    In der eingeschränkten "European Version" gibts sogar einen Abschnitt in Deutsch.

    Was ist mit den Jumpern neben der CPU im Bogen der Heatpipe (JP13,14,15)? gibt es da im Handbuch nicht dokumentierte Einstellungen wie z.B. 1600er FSB (mit 667er RAM)? Da sollte bei falscher Einstellung nichts zu zerstören sein, höchstens daß der Rechner nicht losgeht oder mit Standardtakt startet. 3 Jumper mit je 4 Pins, und dann nur 4 dokumentierte Stellungen? Die Funktion müßte ähnlich wie auf dem Asrock P41 sein.

  27. #27
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    verstehe nicht ganz was du meinst..
    also im handbuch steht nichts von dem jumpern, außer wie man sie für USB oder PS/2 einstellt

  28. #28
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Hab erst mal den Silvesterstress verdauen müssen (als DJ).

    Wenn ich das richtige Handbuch erwischt habe, .... Ich glaube nach Betrachten dieser Bilder
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=617492
    liege ich total falsch. Da ist wohl sehr viel weggespart worden. Ich bin von dem Bild im Anhang ausgegangen. Entschuldigung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	T23RS.JPG 
Hits:	57 
Größe:	47,0 KB 
ID:	11514  

  29. #29
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    Zitat Zitat von sigi_der_erste Beitrag anzeigen
    Hab erst mal den Silvesterstress verdauen müssen (als DJ).

    Wenn ich das richtige Handbuch erwischt habe, .... Ich glaube nach Betrachten dieser Bilder
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=617492
    liege ich total falsch. Da ist wohl sehr viel weggespart worden. Ich bin von dem Bild im Anhang ausgegangen. Entschuldigung.
    Kein Problem

    Die Bilder vom Link sind die richtigen
    Naja so wie es der Threadersteller von den von dir gezeigten Link beschreibt, ist das hier ein reines OC Board..
    Sieht man ja, der hat da nen Bus Speed von 730Mhz
    Und bei nem Quad Core sogar noch fast 600 Mhz

    Schade das ich nich unabhängig vom Ram takten kann.
    Der neue ist immernoch nicht da
    Die neuen sind aber auch nur 800er..von GEiL..Hoffentlich gehen die höher..
    Ich kann ja echt mal den 667er rausnehmen und gucken wie weit ich dann komme
    Allerdings kann ich mit 2GB RAM wohl das zocken von BF3 vergessen

  30. #30
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Kannst ja mal mit den Timingwerten beim RAM probieren. Ich hab bei mir von 5-5-5-18 lt. SPD auf 6-6-6-24 geändert. FSB960 statt 800 sind bei meinem NoName möglich. Das sind 240MHz Systemtakt (mit 1:2). Ich hab vorhin mal per OC-Tuner den Takt noch ein wenig hochgedreht. Bei 248MHz crasht Prime nach wenigen Minuten, der Rechner startet neu. Ich werd das erstmal so lassen, der E5700 ist bei 3,6GHz scheinbar an seiner Grenze.

    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...tml#post977068

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Case-Mod Laber Thread
    Von [I]ns4ne?! im Forum Case-Modding
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 18:56
  2. Gigabyte GTX 470 OC Edition mit neuem Kühler Diskussion
    Von Postmaster im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 16:50
  3. geforce NX8800GTS OC
    Von killz0ne92 im Forum Overclocking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 18:15
  4. I5 750 OC Mit boxed kühler
    Von XxSkielyxX im Forum Prozessoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 11:27
  5. X4 940 OC 3,8 oder Q9550 OC 3,8GHz
    Von Funny im Forum Overclocking
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 23:40
  6. oc e6550 und undervolting
    Von burki im Forum Overclocking
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 19:43
  7. Welches Netzteil ?
    Von Barus im Forum Netzteil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 20:46

Stichworte